zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Becken von 401 bis 600 Liter (https://www.zierfischforum.info/becken-von-401-bis-600-liter/)
-   -   Die Neue und ihr Aquarium (https://www.zierfischforum.info/becken-von-401-bis-600-liter/96983-die-neue-und-ihr-aquarium.html)

emmasina 08.01.2016 13:03

Die Neue und ihr Aquarium
 
So, wie eben im Mitgliederforum angekündigt, mache ich die Sache gleich komplett und stelle euch mein Aquarium auch noch vor:

http://img5.fotos-hochladen.net/uplo...s93epk0t14.jpg

Ich bin nicht so ne gute Fotografin aber ich hoffe es geht so! Kürzlich hab ich gegärtnert und mir neue Planzen zugelegt, darum ist die rechte hintere Ecke noch ein bischen kahl...

Es fasst 450 Liter, ist 150cm lang, 50 cm tief und 60 cm hoch und darin schwimmen:
3 Prachtschmerlen
6 Brokatbarben (werden nicht mehr aufgestockt)
etliche Schrägschwimmer
ca 8 Ancistren (haben sich vermehrt, nachdem ich einer Ancistrus-Dame Asyl gewährt hatte. Es sollen noch 7 davon abgegeben werden, aber wie ihr vielleicht selbst aus Erfahrung wisst, lassen die sich nicht gerne fangen :rolleyes: )
ein paar Dornaugen (werden nicht mehr aufgestockt)
mehrere Panzerwelse (haben auch Asyl)

Tut mir leid, ich hab`s nicht so mit den wissenschaftlichen Namen, wenn ihr die aber braucht, mache ich mir gern die Mühe und reiche sie nach...

So, ich glaube das war`s :)
Sina

Schneckinger 08.01.2016 13:15

Hi Sina,

herzlich willkommen bei uns!

Ein sehr schön eingerichtetes Becken, macht einen prima Eindruck.
Über den Besatz kann man dagegen schon geteilter Meinung sein. Zumindest die Prachtschmerlen finde ich für ein 150cm ziemlich grenzwertig:( Aber wir wollen die "Neue" ja nicht gleich fertig machen;)

Tschüß und auf gute Zusammenarbeit,
Schneckinger

Danilight 08.01.2016 13:16

Hallo Sina,

vielleicht kannst du noch ein Frontfoto einstellen, damit man diese "grüne Hölle" noch mehr bewundern kann. Von der Optik her sieht das Becken jedenfalls super aus.

emmasina 08.01.2016 13:37

Hallo Schneckinger, hallo Dani!

Vielen Dank für euer Feedback! Ich versuche mal zu einer anderen Uhrzeit noch ein Foto zu machen. Das das ihr seht, habe ich vorhin erst gemacht und das war schon schwierig, von allen Seiten scheint grad die Sonne rein. Aber wie gesagt, ich bin keine gut Fotografin und die Kamera hat auch schon bessere Zeiten gesehen ;-)

Wegen der Prachtschmerlen: Was empfiehlst du da mindestens für eine Beckengröße? Es ist so, dass ich mir nie welche angeschafft hätte, ich mag lieber kleinere Fische! Ich habe diese drei von einer Freundin aufgenommen, deren Becken kaputt gegangen ist. Das war, glaube ich 120 cm lang. Da hatten sie schon jahrelang drin gelebt. Ich hatte sie dann für ein paar Monate in meinem 80 cm Becken. Eigentlich wollte ich sie abgeben aber sie haben mir dann so gut gefallen, dass ich mir extra ihretwegen das 150cm Becken zugelegt habe!

LG, Sina

Schneckinger 08.01.2016 14:49

Hi Sina,

wenn Du schon nachfragst;)

Prachtschmerlen können unter optimalen Bedingungen über 30cm lang werden. Nicht umsonst sind sie in ihrer Heimat beliebte Speisefische!

Als Minimum für die artgerechte Dauerhaltung würde ich ein 2 Meter-Becken ansetzen. Und das sollte dann auch noch eine möglichst große Tiefe haben. Statt der üblichen 50 oder max. 60cm möglichst 70cm plus, so dass sich eine möglichst große Grundfläche ergibt.
Katrin baut übrigens gerade hier:
http://www.zierfischforum.info/becke...60-litern.html
ein derartiges Prachtschmerlenbecken auf. Die Höhe des Beckens ist für die Schmerlen ja eher zweitrangig.

Du hast ja eigentlich auch nichts falsch gemacht und den 3 Prachtschmerlen schon mal ein wesentlich besseres Leben ermöglicht, als in dem noch kleineren Becken Deiner Freundin.

Insgesamt kann man bei diesen (Prachttieren) nur sagen:
Größer ist besser. Vor allem, wenn man bedenkt, dass sie sich erst in Gruppen ab 8-10 Tieren so richtig wohl fühlen. Damit gehören sie in meinen Augen eigentlich nur in große Schauaquarien oder wenigstens in Wohnungs-Becken von (positiv) verrückten wie Katrin. Wobei selbst ihr Becken für mich eher im unteren akzeptablen Bereich ist.
Dafür wird dieses Becken aber auch ganz speziell auf die Bedürfnisse von Katrins Lieblingen abgestimmt.

Ich hatte für meinen 840 Wohnzimmertümpel auch mal kurz Prachtschmerlen in Erwägung gezogen. Aber am Ende sind es dann (auch aus Vernunftgründen) doch wesentlich kleinere Arten geworden:cool:

Was die Fotos angeht:
Einfach abwarten, bis es dunkel wird. und dann im dunklen Zimmer (natürlich mit angeschalteter Aquariumbeleuchtung:p) knipsen. Das gibt dann meist die besten Bilder ohne Spiegelungen.

Tschüß,
Schneckinger

Katrin17 08.01.2016 17:16

Hallo Sina,

Jetzt hab ich's auch gefunden. Schön grün ist es, gefällt mir.

Hmm, was fütterst du denn? Die beiden sehen halb verhungert aus, zumindest sieht es auf dem Foto so aus. (Sagt mein Mann auch, hab ihn gerade gefragt)

Schneckinger hat schon Recht, mein 2m Becken ist unterste Grenze. Allerdings wird in ein paar Jahren ein Größeres gebaut, das ist fest eingeplant, sonst hätte ich mir die Tiere nicht "besorgt" .

Magst nochmal ein besseres Bild machen?

Grüße Katrin

Schneewitchen 08.01.2016 17:32

Hallo Sina!

Herzlich Willkommen im Forum!

Dein Aquarium schaut so auf dem einen Bild schon echt spitze aus, vorallem die Bepflanzung gefällt mir sehr gut.
Das mit den Prachtschmerlen ist schon echt gemein... Habe sie vorhin erst wieder im Zooladen gesehen, waren noch echte Winzlinge, nicht größer als meine Corys. Hat ne Weile gebraucht bis ich gecheckt habe das es Prachtschmerlen sind. Leider wurden auch dort 150cm als Mindestmaß angegeben - trotz das darüber eine Endgröße von 30 cm angegeben war. Von daher absolut nachvollziehbar, dass du nun vlt überrascht bist das dieses an sich große Aquarium immer noch zu klein ist.

Würde mich auch über weitere Bilder und Berichte freuen:)

emmasina 08.01.2016 20:08

http://img5.fotos-hochladen.net/uplo...ilp9n073jh.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uplo...mox4r2ulnk.jpg

Ich hab mein Bestes gegeben, tut mir leid, mehr geht nicht :( Ohne Blitz wird es nicht scharf, mit Blitz spiegelt es...

@ Katrin: ich muss dir leider (zum Teil) recht geben. Zwei der Prachtschmerlen sind gut genährt, eine sogar ein bisschen zu gut ;) Aber eine hat vor einigen Wochen stark abgenommen. Ich weiß nicht woran es liegt, sie frisst zwar, ist aber ein bisschen wählerisch in letzter Zeit. Ich füttere überwiegend Frostfutter und Gemüse (Gurke, Zucchini, Paprika). Ein, zweimal die Woche gibt es Novo GranoMix und Novo Fect. Als ich bemerkt habe, dass sie abgenommen hat, habe ich mehr gefüttert, mit dem Ergebnis, dass die Brokatbarben bald geplatzt sind, diese eine Prachtschmerle aber immer noch zu dünn ist...Sie ist aktiv, wie gesagt sie frisst auch und in den letzten Tagen habe ich mir eingebildet, dass sie wieder ein bisschen zugenommen hat!

Nochmal zur Beckengröße, ich habe Katrins Bericht auch schon entdeckt und finde das natürlich super!!! Wie schon gesagt, ich wusste, dass die Tiere groß werden und hätte sie mir auch nicht gekauft. Das größte Tier ist 15 cm lang, obwoh sie schon mehr als 10 Jahre alt sind, die beiden anderen sind deutlich kleiner. Ich bin davon ausgegangen, dass sie, nachdem sie schon so alt sind, nicht mehr wachsen und darum 150cm Beckengröße ok ist. Seht ihr das anders?

Liebe Grüße, Sina

Danilight 08.01.2016 20:54

Hallo Sina,

ich würde ja gerne grün vor Neid werden, aber so grün wie dein Becken kann ich gar nicht werden. Und die Brokatbarben kommen da super schön zur Geltung. Spontan würde ich allerdings auch sagen, viel Platz haben die Prachtschmerlen nicht, um sich auszutoben.

Aber für die Barben ist das Becken super!

firewitch 08.01.2016 21:01

Hi,

das Becken kommt mir bekannt vor (meines hat die gleichen Maße ;)) Hübsch bepflanzt!

Zum Thema "Prachtschmerlen" - das hier ist mein Lieblingsvideo, was Gruppen- und Schwimmverhalten der Tiere in einem großen Tank angeht. Gut, man muss Abstriche bei der Einrichtung machen, aber für den ersten Eindruck, was diese tollen Schmerlen an Bewegungsdrang haben reicht es völlig...

LG
Eva-Maria


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:32 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.