zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Becken von 97 bis 160 Liter (https://www.zierfischforum.info/becken-von-97-bis-160-liter/)
-   -   Mein 120 L Gesellschaftsbecken (https://www.zierfischforum.info/becken-von-97-bis-160-liter/97559-mein-120-gesellschaftsbecken.html)

Holger74 23.03.2016 13:07

Mein 120 L Gesellschaftsbecken
 
Liebe Mitglieder

Die Sumatra-Barben sind umgezogen, ebenso die Welse. Für einen Neustart hab ich daher auch dieses neue Thema eröffnet, nicht zuletzt wegen der Übersichtlichkeit. Für Kritik und Beratung der Mitglieder möchte ich mich an dieser Stelle nochmalig aufrichtig bedanken. Ich habe viele Ratschläge bei Gestaltung und Besatz miteinfliesen lassen und mich im Netz darüber hinaus "schlau" gemacht.

Bei der Gestaltung hab ich nun den Kies an der Rückwand höher gemacht, so dass er zur Frontscheibe hin etwas "abfällt". Dies gibt dem Becken vielleicht etwas mehr Tiefe und auch die Pflanzen ließen sich besser "befestigen". Ich habe noch zusätzliche Pflanzen gekauft die ich größtenteils hinten angebracht habe so das die Fische Versteckmöglichkeiten haben und vorne freier Schwimmraum zur Verfügung steht. ich habe auch rote Pflanzen im Aquarium, aber grün dominiert damit es nicht "unruhig" wirkt. Zusätzlich hab ich eine Schwimmpflanze gekauft, ebenso zwei Mooskugeln.

Eine Kokusnusschale sowie zwei Morkienwurzeln dienen als zusätzliche Versteckmöglichkeiten für die Fische. Ein großes Lochgestein als weiteres Deko-Element.

Bei der Besetzung hab ich mich für einen Schwarm roter Neons entschieden(22 schöne Exemplare) und ein Pärchen Honig-Guramis. Den Boden teilen sich 6 Dornaugen mit 3 Algen-Rennschnecken, Mehrere blaue Posthornschnecken werden noch folgen.
Teilwasserwechsel und Wasser-Test sind zuvor erfolgt und werden regelmäßig vorgenommen.

Was sagt ihr dazu? Bilder folgen.

bonsai70 23.03.2016 13:53

Hallo,

das klingt sehr gut. Ich freue mich schon auf Bilder :-)

Holger74 23.03.2016 20:44

Hier nun die Fotos:

http://i67.tinypic.com/2qv9jr9.jpg

http://i67.tinypic.com/jahws3.jpg



http://i68.tinypic.com/4hfwg5.jpg


http://i65.tinypic.com/35jgf0o.jpg

http://i65.tinypic.com/2wbvuxv.jpg
http://i64.tinypic.com/16apb11.jpg

LG
Holger

Wasserwelt 23.03.2016 21:07

Hallo Holger

Das Becken ist dir gelungen, sieht gut aus.

Ein paar Schwimmpflanzen (Muschelblume,Froschbiss) könntest du noch einbringen, damit das Becken nicht zu hell wirkt.

Schneewitchen 23.03.2016 21:19

Hallo Holger!

Das sieht wirklich klasse aus, für die Honigguramis ist es noch recht wenig im oberen Bereich... aber deine Pflanzen werden sehr bald wachsen:). Bin gespannt wie es weitergeht und es sich entwickelt :)

Ruthchen 23.03.2016 21:21

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Hallo Holger

Das ist eine super entscheidung gewesen und ich muss sagen, sieht gut aus.
Das dritte bild gefällt mir sehr gut und es wirkt einfach toll.

Wenn du den Dornaugen einen Gefallen tun willst, kauf noch welche dazu. 10-15 dürften es sein. Wusstest du, Dornaugen mögen es kuscheling eng in ihren höhle. Ich habe für meine Dornaugen ein eigenes Heim gemacht in denen nur sie rein konnten. Im Baumarkt gabe es eine Terakottekatze(liegend) ca. 7 cm x 5 cm groß und 5 hoch, sie war von innen hohl. Dann habe ich der Katze unter dem Hals ein loch gebohrt, gerade so groß wie ein dornauge.

Dornaugen brauchen auch etwas zum durchquätschen wenn sie eier tragen.
Sie können nicht wie andere Fische die eier rausdrücken.Sie müssen sich durch etwas durch drücken und streifen dadurch ihre eier raus.

Ich habe mir eine steinhöle gebaut, da liegen sie auch schon mal ab.
Schau auf mein bild, siehst du den Kleinen?

lg
ruth

Wasserwelt 23.03.2016 21:34

Zitat:

Zitat von Ruthchen (Beitrag 836523)

Ich habe mir eine steinhöle gebaut


Hallo

Tolle Idee mit der selbstgebauten Steinhöhle.

Ruthchen 23.03.2016 21:48

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Hallo

Ja, auf die idee bin ich gekommen weil Jungfische, junggarnelen und dornaugen es wirklich brauchen.

Es ist eine säule aus runden und glatten steinen in einem kunststoff gitter bepflanzt it moos .

Ich hatte immer probleme mit steinhaufen, die fielen zusammen oder sind verrutscht beim mulmen. Die gefahr dass ich Tiere eindrücke war mir zu hoch.

Diese säule steht fest in der ecke, im boden bis auf glas und zur sicherheit ein saugnapf. Diese steine sind so fest auf einander, da rutscht nix, selbst wenn ICH TRAMPEL rum wühle.

Es nimmt auch weniger platz am boden weg, das war mit sehr wichtig.

lg
ruth

Schneewitchen 23.03.2016 21:49

Auch von mir - Hammer Idee:)

Ruthchen 23.03.2016 22:07

Danke euch für das Lob

lg
ruth


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:31 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.