zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Technik und Zubehör (https://www.zierfischforum.info/technik-und-zubehoer/)
-   -   Gute Zeitschaltuhr gesucht (https://www.zierfischforum.info/technik-und-zubehoer/97673-gute-zeitschaltuhr-gesucht.html)

Öhrchen 05.04.2016 20:22

Gute Zeitschaltuhr gesucht
 
Hallo,

meine digitalen/programmierbaren Zeitschaltuhr haben innerhalb von zwei Jahren fast alle aufgegeben (nur meine allererste "lebt" noch :) ).
Und bei manuell einstellbaren Teilen habe ich immer das Problem, daß sie irgendwann zu rattern anfangen.

Was benutzt ihr für Schaltuhren? Für was für Aquarien? Könnt ihr mir ein Produkt/Hersteller nennen, wo die Teile zuverlässig funktionieren?

sam 007 05.04.2016 21:01

Hallo,
Also ich hab auch eine manuelle Zeitschaltuhr und die rattert genauso wie du es geschrieben hast :D

Gruß sam

Hannah 05.04.2016 21:07

Hallo,

ich habe auch 2 mechanische Zeitschaltuhren. Die eine am Großen ist die bessere, weiß aber nicht mehr wo ich die her habe. Die rattert eigentlich garnicht.
Die andere am Kleinen ist vom Baumarkt.

Ich habe Beleuchtung und Heizung dran angeschlossen.

Shar 05.04.2016 21:15

Servus.

Ich nutze bzw. nutzte (wegen Umstellung der Technik brauche ich nun nur noch eine) drei von diesen: klick mich zu Amazon

Einfach zu bedienen, einfache Umschaltung zw. Sommer/Winterzeit, zig programmierbare EIN/AUS-Schaltpunkte.


Grüße ~Shar~

Öhrchen 05.04.2016 21:18

Der Witz ist ja, ich habe zwei mechanische Uhren vom selben Hersteller. Eine rattert (noch) nicht, die andere tut es vernehmbar.
Und bei den digitalen Dingern habe ich den Verdacht, daß sie den Einschaltstrom von 2x54 W nicht mögen (keine Ahnung, wie viel Ampere das sind). War zumindest beim AQ meiner Mutter so.
Abgesehen davon, daß die Dinger schon unter moderateren Bedingungen einfach aussteigen (erst gestern mußte ich mich wundern, warum meine Sulawesigarnelen im Dunkeln hocken...)

Shar 05.04.2016 21:23

Servus.

Zitat:

Zitat von Öhrchen (Beitrag 837939)
Und bei den digitalen Dingern habe ich den Verdacht, daß sie den Einschaltstrom von 2x54 W nicht mögen (keine Ahnung, wie viel Ampere das sind)

0,49A (P = U * I -> I = P/U; 2x54W = 108W -> 108W / 220V = 0,49A) sollten die eigentlich schon aushalten.


Grüße ~Shar~

Lotusbluhme 05.04.2016 21:53

Zitat:

Zitat von Shar (Beitrag 837936)
Servus.

Ich nutze bzw. nutzte (wegen Umstellung der Technik brauche ich nun nur noch eine) drei von diesen: klick mich zu Amazon

Einfach zu bedienen, einfache Umschaltung zw. Sommer/Winterzeit, zig programmierbare EIN/AUS-Schaltpunkte.


Grüße ~Shar~

Die habe ich auch und bin zufrieden damit.

Otocinclus2 05.04.2016 22:08

Hallo zusammen,

obwohl ich (wie ich hier auch mal schon gelegentlich durchblicken liess) nicht mehr der Jüngste bin, gehöre ich nicht zu den Leuten, die sagen, dass früher alles besser gewesen sei. War es nämlich nicht, jedenfalls nicht alles. Aber manches vielleicht doch. Zumindest was die Haltbarkeit von Geräten betrifft.
Ich habe hier noch zwei mechanische Zeitschaltuhren von DIEHL (DIEHL multimat), die beide mindestens 35 Jahre auf dem Buckel haben und immer noch zuverlässig funktionieren. Die laufen zwar nicht ganz geräuschlos, aber das stört nicht weiter, da sie im Unterschrank sind und da hört man nichts von. Die sehen im Vergleich zu modernen Schaltuhren zwar ziemlich klobig aus und wiegen auch mehr, aber wahrscheinlich sind sind sie auch gerade deshalb so langlebig und zuverlässig.

Die Uhren von heute (auch die digitalen) kosten nur einen Bruchteil von dem, was ich damals für die beiden alten bezahlt habe. Aber so manche später von mir gekaufte Uhr hat zwischenzeitlich den Dienst quittiert (teils ohne Vorwarnung), die beiden Saurier laufen immer noch! :)

Gruß
Otocinclus2

Familion 06.04.2016 13:14

Moin

Ich nutze auch das von Shar genannte Modell. Vormals für 2x 45W T5-Röhren, mittlerweile nur noch für die Nachtabschaltung der CO2-Anlage (Licht wurde auf LED umgerüstet und hängt jetzt an nem TC420). Beides hat sie gut bewältigt, das Ding ist jetzt rund zwei Jahre alt.

Gruß,
Familion

hbmänchen 06.04.2016 15:34

Ich habe diese Stecker leiste da braucht mal keine Zeit schalt Uhr mehr
http://www.voelkner.de/products/4255...FdZAGwod3v4LHw

wird mit dieser Software eingestellt "Power manager" ist zwar nicht ganz billig aber einfach super

so wird die eingestellt
http://fs5.directupload.net/images/160406/s36g2phd.jpg


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:22 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.