zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Mitglieder Forum (https://www.zierfischforum.info/mitglieder-forum/)
-   -   Urlaub (https://www.zierfischforum.info/mitglieder-forum/97687-urlaub.html)

Rolf65 08.04.2016 07:52

Urlaub
 
Guten Morgen allerseits,

Wir sind seit 2 Wochen im Urlaub und fliegen heute zurück.
Obwohl ich unserer Blumengießerin und Briefkastenleererin vorportioniertes Futter für die Fische und jede Menge Instruktionen für den Fall der Fälle gegeben habe hab ich trotzdem ein mulmiges Gefühl.

Hoffentlich ist alles gut gegangen.

Gehts Euch auch so wenn Ihr mal länger weg seid?

Heikow 08.04.2016 08:17

Zitat:

Zitat von Rolf65 (Beitrag 838127)
Gehts Euch auch so wenn Ihr mal länger weg seid?

Bei mir warens mal 5 Wochen Island. Ich hab damals die Aquarien allesamt eine Woche vor Abfahrt nochmal etwas gereinigt, die Abdeckungen leicht geöffnet und sicher gestellt, dass alle Filter ordentlich laufen. Aber das war es dann auch. Tür abgeschlossen und weggefahren. Nach fünf Wochen waren die Becken zwar etwas verwuchert, ansonsten lief es prima so ganz ohne Futter...

LG

Hannah 08.04.2016 10:17

Morgen,

2 Wochen ist noch garnichts.
Letztes Jahr, einmal 4 Wochen, im Herbst erstmal 2 Wochen und waren es nochmal 7 Wochen die ich bei meiner Eltern/Mutter verbracht habe.

Jetzt ist mein Mann nicht derjenige der sich um die Aquarien kümmern wollte/konnte, da blieben sie halt lieber ohne Futter und Wasserwechsel oder er hat sie ab und zu mal gefüttert.

Ging alles gut und außer dass ich eine Woche nach meiner Rückkehr an den Aquarien viel zu tun hatte weil sie vollgewuchert waren aber das war mir dann auch ein Vergnügen.
Ist mir viel lieber als wie wenn jemand die Fische füttert der davon überhaupt keine Ahnung hat und man hinterher eine böse Überraschung erlebt.

Rolf65 08.04.2016 17:42

Hallo miteinander,

wieder zuhause. Alles ist gut, alle sind gesund und munter.

Nur die Cabomba und die Wasserpest sind ziemlich veralgt:confused:
Damit hatte ich noch nie Probleme. Woran kann das den liegen?

Schneewitchen 08.04.2016 19:51

Hi!

Gutes Thema... Bei mir hat 1 Tag (!) gereicht. Die Vertretung für die Meerschweinchen Fütterung meinte trotz Verbot (!) die Fische füttern zu wollen.
So kam ich nachts um 1 Uhr nach Hause und meine damaliger Betta Splendes in seinem 30l Cube schwamm förmlich in Flockenfutter. Das war soooo viel, da hätte ich 6 Monate lang mein Gesellschaftsaquarium mit versorgen können (nicht übertrieben).

glubschi 08.04.2016 20:14

Hallo,

der größte Feind des Aquariums während des eigenen Urlaubs ist der Nachbar oder die dröslige Tante. Beiden Exemplaren sollten man kategorisch den Zutritt verbieten!

Je nach Verweildauer am Strand oder wo man sonst so rumlümmelt hilft auch einfach nicht zu füttern oder den Job an einen Futterautomaten des Vertrauens zu delegieren.

Rolf65 08.04.2016 20:19

Hallo Andrea,

glaube nicht dass es an Überfütterung liegt. Ich hatte 4 kleine Portionen in Plastikdosen vorbereitet. (Das andere Futter hab ich versteckt;))

Werde morgen einen WW machen und die stark befallenen Stellen entfernen.
Der Rest der Pflanzen ist gut gewachsen. Macht nix wenn es sich ein bissi lichtet.:D

Schneewitchen 08.04.2016 20:24

Hi!

Verstecken... das mache ich seitdem auch *lach*. Wenn es nur die Aquarien wären würde ich auch auf ne Urlaubsbetreuung verzichten, nur bei den Meerschweinchen geht das halt garnicht.

Wegen den Algen, da weiß ich auch nicht weiter. Sollte in einem bereits länger laufenden Aquarium ohne Veränderungen eigentlich nicht von heute auf morgen passieren.

Rolf65 08.04.2016 20:39

Auch Hi,

ich werde das beobachten, seltsamerweise sind die grossblättrigen Pflanzen nicht betroffen. Ist auch nicht extrem schlimm, hat mich nur gewundert.

Bin übrigens gerade schon dabei meine Frau zu einem größeren Becken zu überreden.
Problem:
- Ein Element der Couch muss weg
- Fernseher einen halben Meter nach links
- das Tischchen mit den Flaschen muss verschwinden
- das kleine Becken soll dann ins Esszimmer...
(aber sonst geht's mir noch gut :D)

Könnt ihr mir hierzu auch Tipps geben?:rolleyes:

Schneewitchen 08.04.2016 20:58

... 2 Schränke ausquatiert, 1 Sessel und eine Stehlampe aufn Speicher gezogen... kenn ich irgendwoher.

Konnte meinen damaligen Freund überreden mit mir nen größeres Meerschweinchen Gehege zu bauen, wenn wir im Gegenzug ein größeres Bett anschaffen.
Probieren es mal, schlag ein "Tauschgeschäft" vor:)


Edit: Möbel werden eh überbewertet;)


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:10 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.