zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   Aquarien Einrichtungsratgeber: Pflanzen und Dekoration (https://www.zierfischforum.info/aquarien-einrichtungsratgeber-pflanzen-und-dekoration/)
-   -   Welches Moos ist das? (https://www.zierfischforum.info/aquarien-einrichtungsratgeber-pflanzen-und-dekoration/97763-welches-moos-ist-das.html)

Hannah 17.04.2016 21:34

Welches Moos ist das?
 
Hallo,

ich habe wieder eine Frage, bin irgendwann im Laufe des letzten Jahres unfreiwillig zum Mooszüchter geworden.

Es stammt aus meinem Nano, das habe ich aber schon vor über einem Jahr abgebaut und alles was dort drin lebte ist in 240er gekommen.
Auch die Pflanzen und das Moos...

Jetzt kommts, während mein 240er frei von Moos jeder Art ist, wuchert dieses Moos in meinem 450er vor sich hin :D und hole jede Woche eine Menge davon raus.

Mir ist es schleierhaft wie das darein gekommen ist.

Kann mir bitte jemand sagen was für ein Moos das ist?

http://up.picr.de/25243323kp.jpg

http://up.picr.de/25243324ol.jpg

Ruthchen 17.04.2016 21:38

Hallo Hanna

Schwimmt es oben ? Dann ist es teichlebermoos. sieht für mich so aus.

Wenn du das in eine ecken an der wasseroberfläche fest machst, wird es zu einem tollen mooskissen.

lg
ruth

Shar 17.04.2016 21:42

Servus.

Sieht für mich wie Riccia flutians aus.
Diese gabeliger stängelige Wuchs ist typischen dafür.


Grüße ~Shar~

Öhrchen 17.04.2016 21:51

Riccia/Teichlebermoos ist leider etwas nervig...Ich habe es wieder verbannt, war aber nicht so einfach.

Ruthchen 17.04.2016 21:55

Hanna

Es ist ein Moos dass verdammt schnell wächst und zu einem wunderschönen kissen wird wenn es in ruhe gelassen wird. Garnelenjunge lieben es und Jungfische haben das verfekte versteck.

Im internet steht oft dass man es auch unter Wasser aufbinden kann. Das ist zwar richtig, aber völliger blödsinn. Es sieht aufgebunden auf einem stein oder einer wurzel toll aus, aber da durch dass es sehr schnell wachst, ist es schon nach 2-3 wochen losgewachsen und schwimmt zur oberfläche hoch.
Es bildet keine wurzeln und kann sich NICHT wie anderes Moos auf etwas festhalten, deswegen sinnlos es unter wasser zu binden.

lg
ruth

Ruthchen 17.04.2016 21:57

Stefanie

Warum ist es nervig ? Verstehe ich jetzt nicht.

lg
ruth

Shar 17.04.2016 22:03

Servus.

Weil du es nur schlecht wieder los wirst, denn bereits kleinste Bruchstücke wachsen "normal" weiter und tauchen dann "plötzlich" im AQ auf.

Und auf Grund des schnellen Wachstums in Verbindung mit einem eher umständlichen Rückschnitt, finde ich persönlich zumindest es in der Pflege recht aufwendig.


Grüße ~Shar~

Ruthchen 17.04.2016 22:10

Hallo shar

Hm, finde ich garnicht, komisch.
Klar brechen schon mal kleinere stückchen ab und schwimmen im becken, aber das ist mit anderen pflanzen die im becken sind genauso.

Ich will mein mooskissen nicht missen wollen, meine garnelen leben es.

lg
ruth

Öhrchen 17.04.2016 22:26

Ach, ich habe einfach ein gespaltenes Verhältnis zu der Pflanze :) Klar sieht es nett aus,wenn so ein Riccia-Polster oben schwimmt. Es wächst übrigens auch sehr bereitwillig emers, wenn es feucht gehalten und eingesprüht wird.
Aber es bleibt eben nicht da, wo es soll, und infiltriert gerne mal andere Moose, außerdem wuchert es sehr schnell.

Hannah 17.04.2016 22:30

Hi,

danke für eure Antworten und denke es auch dass es Riccia fluitens ist.
Es hat diesen gabligen Wuchs und wächst verdammt schnell.

Ist also wie Wasserlinsen und man wird es nur schwer los. Hmmmmm...

Es ist mir echt ein Rätsel wie das ins 450er gekommen ist. :D


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:15 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.