zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.09.2015, 20:11   #11
Tina Planlos
 
Registriert seit: 21.09.2013
Beiträge: 166
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke, Hannah.

Ich habe meine "verschüttete" Napfschnecke immer gerettet und mich gefragt, wie eine einzelne Schnecke (nur die eine, die anderen machen das nicht) so selbstmörderisch drauf sein kann. Scheinbar kommt die also allein wieder aus dem Sand

LG, Tina
Tina Planlos ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.09.2015   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.09.2015, 20:28   #12
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.713
Abgegebene Danke: 184
Erhielt: 358 Danke in 250 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tina Planlos Beitrag anzeigen
Danke, Hannah.

Ich habe meine "verschüttete" Napfschnecke immer gerettet und mich gefragt, wie eine einzelne Schnecke (nur die eine, die anderen machen das nicht) so selbstmörderisch drauf sein kann. Scheinbar kommt die also allein wieder aus dem Sand

LG, Tina
Nee, die sind so

Vorne an der Scheibe, wo der Bodengrund ist, ist es voll mit Algen, Bakterien, Pilzen etc. Die mögen das und sollen auch an die Blaualgen gehen.
Natürlich nicht genug.

Achso und vermehren tun sie sich auch nicht im Süßwasser.

Ich hab mir da letztens noch ein paar von gekauft
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2015, 21:41   #13
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.038
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Hi!

Na bei mir gehören Schnecken auch zum festen Inventar! Im Kafibecken füttere ich sie sogar noch zusätzlich mit Gurke, damit sie bloß nie Hunger leiden müssen, im Gesellschaftsaquarium ist das weniger ein Problem, da liegt immer was rum für die Kleinen.

Meine erste Schnecke war eine braune PHS, die mit den Pflanzen als blinder Passagier kam, Mensch hing ich vorm Becken und habe sie beobachtet und bewundert .

Schnecken gehören einfach dazu. Bin sehr froh das die kleinen Helferlein in meinem Aquarium sind
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2015, 21:46   #14
Tina Planlos
 
Registriert seit: 21.09.2013
Beiträge: 166
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ist klar, dass das an der Stelle richtig schön lecker ist für die Näpfe. Aber ich putz ja seit ich sie vor einem Jahr gekauft habe, nur noch selten die Scheibe vorn, weil ich das so genial find, wie die sich da so lang"wellen" und ihre Zähnchen ausfahren
Nur ich dachte immer, die kriegt nicht mit, dass der Sand gerade über ihr zusammenschlägt und hab sie dann immer rausgeholt. Die hat sich wohl gedacht: Jetzt holt die doofe mich schon wieder vom Futter weg

Fürs ganz große hab ich mir mal die Orange Track Rennschnecken bestellt. Mal schauen, wie interessant die sind.

LG, Tina
Tina Planlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2015, 13:25   #15
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.589
Abgegebene Danke: 196
Erhielt: 864 Danke in 424 Beiträgen
Standard

hallo susanne

ich ZEIG sie dir,
meine Faszination

vielleicht nämlich musst du zuerst vom Nacktschnecken Image wegkommen
schau dir an, was es für Wunderwerke gibt:

gruß sonne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC06918.jpg (71,1 KB, 52x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC09905.jpg (70,5 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00989.jpg (53,8 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC07656.jpg (71,7 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg 091.jpg (60,0 KB, 50x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bellaschnecke.jpg (60,2 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC00994.jpg (63,0 KB, 38x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bella-Schnecke Apfel.jpg (48,3 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC02814.jpg (48,0 KB, 35x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC04913.jpg (71,4 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC05510.jpg (67,0 KB, 40x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC06113.jpg (98,8 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC06225.jpg (63,9 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC08422.jpg (70,8 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg Garnelenfreundlicher Kampffisch.jpg (66,7 KB, 36x aufgerufen)

Geändert von Sonnentänzerin (26.09.2015 um 13:38 Uhr)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2015, 14:48   #16
Amazon
 
Registriert seit: 05.05.2002
Ort: NRW
Beiträge: 2.004
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Aloha!

Och, ich finde es praktisch, wenn die Turmdeckelschnäcks bisweilen Flashmob an den Scheiben treiben. Dann kann man sie praktischerweise für die Kugelfischhalter absammeln / abgeben (Schnabelpflege durch Schneckis-Knacken). Auch andere Arten mögen gern Schneckenmahlzeiten – nur gedeihen in deren eigenen Aquarien halt kaum welche und man kann Schmerlenhaltern mit nem Tütchen Schneckchen eine Freude machen.

Daher hab ich meine beim TWW unabsichtlich abgesaugten Schneckis immer rückgeführt. Bei mir lief das „Abwasser“ prinzipiell nicht gleich in den Abfluss, sondern über einen Eimer als Überlauf (auch fürs Abzapfen von Blumengießwasser sinnvoll). Inzwischen gibt es neben den normalen Aquarienstämmen auch sehr attraktive, teils auch recht große Arten – wie oben schon gezeigt wurde (danke für Euren Zuspruch). Schneckinges Beitrag kann ich ohnehin nur begeistert zustimmen. Viele Aquarianer denken als Einsteiger oft an Nutzfische, sinnvoller ist m. E. eine passende Schneckenmannschaft, die bei der Beckenpflege hilft.

Was an den Schnecken nu so eklig sein soll, keine Ahnung. Geht mir mit Spinnen ähnlich, seit einem Gruselerlebnis (Weberknecht in panischer Flucht quer übers Ärmchen) als ich im frühen Kindesalter meiner Oma beim Bohnenernten half. Ich wurde sofort drauf hingewiesen, wie wichtig Spinnen sind und dass Weberknechte trotz der teils großen Mundwerkzeuge harmlose und nützliche Kerlchen sind. Nicht seit den Ökofans gibt’s Verständnis für dat kleine Kroppzeuch auf der Wiese und im Garten, das gabs schon laaange vorher – ich wurde damit beglückt:

http://www.zvab.com/Tiergeschichten-...248789878/buch

Schnecken haben nicht nur einen unglaublichen Fresstrieb, sondern auch unglaubliche Ausdauer. Nacktschnecken sollten sich durch Umrandungen mit Rindenmulch u. ä. von Beeten fernhalten lassen – Schnecken sind eben Feinschmecker und laben sich gern am Allerfeinsten, was sie ergattern können. Sie selbst haben viele, viele Feinde, sind beliebte Nahrung von Igeln, Maulwurf, Spitzmaus, Amphibien, Reptilien und diversen Laufkäferarten, aber ebenso Hühnern, Enten, Elstern, Möwen, Reihern, Störchen (weiß der Geier wer noch). die gern Jagd auf Schnecken machen. Amseln / Drosseln können mit ihrem Schnabel Gehäuseschnecken nicht öffnen und benutzen zum Zertrümmern der Häuschen nen Stein (sogen. Drosselschmiede).

Allerspätestens wenn wir uns Meeres(nackt)schnecken anschauen, dürfte es sich mit dem Ekel oder Langeweile erledigen, selbst bei einer Adhoc-Auswahl:

https://www.google.de/search?q=Meere...w=1088&bih=542

Liebe Grüße
Ahörnchen
Amazon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2015, 18:40   #17
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 846
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 130 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hi, ich nochmal

Jetzt habt ihr mir ein Floh ins Ohr gesetzt mit den Schnecken
Gerade jetzt bekommen nämlich meine Pflanzen, vorallem die Anubis im Vordergrund und die Steine und Wurzeln grün-bräunliche Algen, äbäähh. Gibt es Schnecken, die die Algen abfressen??
Wenn ja, welche? Da würde ich mich nämlich dazu durchringen, es mal (für den Anfang nur mit 3 oder so) dieser Kriechtiere zu versuchen. Leider kenn ich niemand, der solches Getier hält. Kann mir vielleicht jemand paar schicken?
Ich weiss ja nicht, ob die das überstehen
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2015, 20:11   #18
Amazon
 
Registriert seit: 05.05.2002
Ort: NRW
Beiträge: 2.004
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Och, Schneckis sind oft nicht allzu heikel, was Versand angeht - ich hab jedoch bislang nur die normalen Aquarienstämme gehalten, da keine störenden / auffälligen Algenprobleme im Schaubecken vorhanden. Nur in den bepflanzten Jungfisch-AQs gabs immer bissi Fadenalgen (Grünalgen) wegen den vielen Wasserwechseln und der Düngung durch Futter und Kot.

Schneckis als Nutztiere hab ich bislang halt nur zufällig gehalten, weil sie mit Pflanzen reinkamen und ich sie arbeiten ließ. Heute gibts viele als Nützlinge bekannte Arten. Falls sonst kein Tipp kommt, mach halt n Thread auf. "Welche Schnecken helfen gegen diese Algen".

Viel Erfolg
Ahörnchen
Amazon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2015, 12:43   #19
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.134
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 254 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Hi Susanne,

gefallen müssen sie dir schon.

Unsere Rennschnecken halten nicht systematisch das ganze AQ sauber, aber die Bereiche die sie abgegrast haben sind dann blitzblank. Dafür hinterlassen sie überall ihre Eipakete(viele schöne, weiße Pünktchen), von denen nicht jeder begeistert ist und die sich nicht halb so gut entfernen lassen wie Algen.

Es gibt soo viele endschöne Schneckenarten und alle sind zu schade, um sie nur als Putztrupp zu halten.

Liebe Grüße
Annette
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2015, 17:08   #20
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.589
Abgegebene Danke: 196
Erhielt: 864 Danke in 424 Beiträgen
Standard

hallo susanne

pianoschnecken grasen gerne filme und beläge ab.
und rennschnecken.
die schwarzen stahlhelmdeckel -Napfschnecken und die clithon-geweihschnecken schaben bei mir gut steine und wände ab.

natürlich sind sie naturgemäß ein wenig langsam.
versuch vor jedem wasserwechsel dazu auch mechanisch mit den fingern blätter u co zu säubern

schnecken kannst du gut überall bestellen

hier nur einer von vielen Möglichkeiten, dieser hat eine so schöne übersicht und erklärt zu jedem tier auch gleich etwas.

genau, gefallen müssen sie dir!

schau dir hier unter den namen
geweihschnecke, rennschnecken, Napfschnecken die Tiere an:

https://www.interaquaristik.de/tiere/schnecken/

.

gruß sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.10.2015   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was sagt ihr dazu? ist das okay? NicoNardo Archiv 2012 3 18.03.2012 13:25
Hallo sagt... -Aquarius- Archiv 2009 4 18.07.2009 00:03
Hallo sagt .... flösselaal Archiv 2009 3 10.07.2009 23:53
Suche Internetadresse über Schnecken Wonnepropen1 Archiv 2003 3 11.03.2003 06:43
Gute Bücher über Schnecken und Krebstiere Annette B. Archiv 2002 1 16.02.2002 09:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:21 Uhr.