zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.05.2016, 21:36   #1
Wilmarsen
 
Registriert seit: 22.04.2016
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Schnecke für Sohnemann

Hallo!

Eigentlich sollte mein Sohn an seinem Geburtstag seine ersten Fische bekommen. Da wir jedoch drei Wochen später in Urlaub fahren wurde mir davon abgeraten. Nun heißt es für ihn länger zu warten....

Natürlich gibt es trotzdem sein Aquarium (jetzt halt zu seinem Geburtstag und nicht wie vorher geplant 4 Wochen vorher und zum Geburtstag die Fische).

Er spielt gerade mit dem Gedanken, dann evtl. Schnecken einziehen zu lassen. Ich glaube es geht ihm darum sie zu erkennen, ihnen Namen zu geben sowie eine Persönlichkeit und natürlich sie zu beobachten.

Welche Schnecken (außer Posthornschnecken - die sind natürlich schon mal ne gute Wahl) wären zu empfehlen. Vermutlich kann man verschiedene Schnecken auch mischen?

LG Wilma
Wilmarsen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.05.2016   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.05.2016, 21:39   #2
Wilmarsen
 
Registriert seit: 22.04.2016
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Achso, folgendes habe ich noch vergessen: er findet es z.Z nicht unbedingt toll, wenn die Schnecken an der Scheibe kleben. Vermutlich finden das aber alle Schnecken toll, oder?
Wilmarsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2016, 21:42   #3
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.523
Abgegebene Danke: 656
Erhielt: 737 Danke in 402 Beiträgen
Standard

Hallo Wilma,

Du kannst die meisten Schnecken gut vergesellschaften - wenn es sich nicht gerade um die schneckenfressenden Raubturmdeckelschnecken handelt.

A propos: Turmdeckelschnecken sollten auf alle Fälle einziehen. Wenn ihr einen hellen Bodengrund habt, vielleicht schwarze, sonst die klassischen Indischen Turmdeckelschnecken.

Posthornschnecken in ihren verschiedenen Farbformen sind durchaus zu empfehlen, Blasenschnecken vielleicht für Euren Sohn zu unpersönlich und unspektakulär.

Pianoschnecken könnten interessant sein, wenn ihr mit den Futteranforderungen zurecht kommt.

Asolene spixi sind schöne Tiere, die nur selten an Pflanzen gehen sollten (keine eigenen Erfahrungen).

Ansonsten ist die Pflanzenverträglichkeit meist das Kardinalproblem.

Wenn ihr auch mit Schnecken einverstanden seid, die sich im Süßwasser nicht vermehren, erweitert sich das Angebot noch um Geweih-, Rennschnecken und andere Tiere.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2016, 22:26   #4
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.589
Abgegebene Danke: 196
Erhielt: 864 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Wilma

Willkommen in der Welt der Schnecken
(und ich bin ihr Vertreter grins)

Ja, so ist es, ALLE Schnecken kriechen auch mal über die Scheibe, aber:

was, wenn sie dabei zum Beispiel SO aussehen?
Zeig ihm mal das Bild, ich wette, DAS gefällt ihm:

Click the image to open in full size.

Das ist eine Pianoschnecke. Veralgt. Stört die Schnecke nicht und nicht nur Kinder schauen erstaunt.

Pianoschnecken wären für euer Becken gut geeignet.
Nur bitte wenigstens 1 Woche einlaufen lassen, bevor diese Schneckenart eingesetzt wird. Sie reagieren auf neue Becken empfindlich.
Danach sind sie sehr problemlos.

Es gibt weibliche und männliche Tiere, alle paar Wochen kann dann EIN Jungtier schlüpfen, es wird lebend geboren. Ein Ereignis für ein Kind, wenn plötzlich eine Minischnecke zu entdecken ist.


Click the image to open in full size.


Außerdem haben Pianoschnecken diesen Suchrüssel.
Sie graben damit gerne im Boden herum, oft reinigen sie auch die Blätter.
Es sind starke Helfer gegen aufkommende Algen auf Pflanzen.
Die Scheiben besuchen sie nicht so oft.

.

Ein Stückchen Trockenzucchini aus der Nagerabteilung, und schon lassen sich diese Schnecken auch schön brav ganz vorne zur Scheibe locken.

Click the image to open in full size.


.

So sehen noch junge Tiere ohne Bepelzung aus, und deshalb heißen sie auch Pianoschnecken:

Click the image to open in full size.

.

Und was, wenn doch einmal die Schnecke an der Frontscheibe klebt, aber sie hat ROTE Augen?
Und dazu überall kleine rote Stippen am Gehäuseeingang?

Rotpünktchenbellaschnecken. (bitte nur bis mittlere Wasserhärte, es sind Weichwasserschnecken)

.

Hier links Rotpünktchenbellaschnecke, mittig eine der Regenwurmschnecken - Turmdeckelschnecke klein, rechts eine Rennschnecke

Click the image to open in full size.


Click the image to open in full size.

Und wenn man ihnen eine GLASkarotte ins Becken wirft, hängen sie auch lieber da dran, als an einer Scheibe.


.

Tylomelania, ich wette, da springt er hoch vor Begeisterung
Quietschorangefarbene Wesen.
Aber: brauchen mindestens 26°C und müssen, wie fast alle Schnecken, etwas zugefüttert werden, was für ein Kind kein MÜSSEN sein dürfte,
das zu beobachten


Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.


Click the image to open in full size.

.

Posthornschnecke, zum Beispiel reinerbig BLAU:
Uneingeschränkt ab dem ersten Tag der Einrichtung. Unkompliziert.
Haken: Vermehren sich schnell.
Könnte aber auch ein Lerneffekt sein für ein Kind, absammeln, versenden von überzähligen Tieren usw

Click the image to open in full size.

.

Es gibt VIELE tolle Schneckenarten.

Viel Spaß

Gruß Sonne


Geändert von Sonnentänzerin (05.05.2016 um 22:41 Uhr)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 00:46   #5
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.723
Abgegebene Danke: 186
Erhielt: 359 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Na toll, nach soviel Bilder von den "schönen" Schnecken ist meine Meinung wohl nicht mehr angesagt weil ich hab ja nur "hässliche" Schwarze

Also, meine Lieblingsschnecken ist diese hier https://akvaario.de/rennschnecken/neritina-pulligera/ Vielleicht keine Schönheit, so schwarz aber ich finde sie cool.

Sie sind mit den Rennschnecken verwand und vermehren sich nicht im Süßwasser. Sie fressen Algen und sollen einige der wenigen Lebewesen sein die auch Blaualgen fressen.
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 10:03   #6
Atris
 
Registriert seit: 01.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Tja bei Sonne's Bildern können wir nicht mit halten.

Die Tylomelania ist echt ein lustiges Tierchen ich habe nun auch 2 davon.
Außerdem habe ich noch 2 Rennschnecken:
http://www.aquarium-guide.de/sch_vit...mandeliana.htm

Hier ein Bild von mir, die kann man dann auch schön auseinander halten:
Click the image to open in full size.
Atris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 15:36   #7
Wilmarsen
 
Registriert seit: 22.04.2016
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen lieben Dank!!!

Ich habe ihm eure ganzen Beiträge gezeigt. Er möchte am liebsten eine Posthornschnecke (noch haben wir Angst vor zu großer Vermehrung) und eine Pianoschnecke. Diese beiden könnte er problemlos auseinander halten und wir würden vermutlich (zumindest anfänglich) nicht den großen Nachwuchs haben. Doch was war gemeint mit den Worten "wenn ihr mit den Futteranforderungen zurecht kommt"?

Er wird ja ein 60 Liter Becken bekommen - sollten auf Dauer weitere Schnecken das Becken besiedeln, ab wann wären es zu viele?

LG Wilma
Wilmarsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 16:26   #8
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.589
Abgegebene Danke: 196
Erhielt: 864 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Wilma

Bei Pianoschnecken kann man ab mittlerer Größe das Geschlecht sicher sagen.

Leider sind Posthornschnecken Zwitter, sprich: hast Du auch nur eine, hast Du bald viele...

Wieviele Schnecken man in 60 l Wasser halten kann, hängt davon ab,

wie hoch eure Wasserhärte ist, vor allem die KH (Karbonathärte),
wie viel Lust ihr auf größere Wasserwechsel habt.

Mal vom Durchschnitt ausgehend,
mittlere Wasserhärte und normale Wasserwechselintervalle von
50% JEDE Woche

könntet ihr sicherlich
ca 10 Pianoschnecken halten und
10 Posthornschneckern.

Von mir könnt ihr gerne Pianoschnecken und blaue Posthornschnecken bekommen.

Einfach kurz vorher eine Privatnachricht schicken und dann kommen die Schneckchen zu euch per Post.

Gruß Sonne

Danke: (1)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 16:32   #9
Wilmarsen
 
Registriert seit: 22.04.2016
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sonnentänzerin,

ich hatte gedacht das die Posthornschnecken zwar als Zwitter bezeichnet werden, sie sich aber nicht selbst befruchten können. Mhhh, ....

Vielen Dank für dein Angebot. Es kann gut sein, dass ich Mitte/Ende Juni darauf zurück komme ;-)

LG Wilma
Wilmarsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2016, 16:36   #10
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.589
Abgegebene Danke: 196
Erhielt: 864 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hi,

nein, selbst befruchten können sie sich in der Tat nicht, aber Du darfst davon ausgehen, dass JEDE Posthornschnecke befruchtet ist.

Es reicht auf jeden Fall immer für mindestens ein Gelege, und daraus schlüpfen sicher mindestens 10 Kleine.

(du könntest sehr kleine Posthornschnecken allerdings regelmäßig an der Scheibe zerdrücken, muss das Kind ja nicht unbedingt mitbekommen.
Man kann ihre Anzahl schon recht gut steuern)

Die Fütterung ist nicht kompliziert:
GLASkarotten, Trockengemüse aus Nagerabteilung,
kurz gekochte junge Löwenzahn- und Brennnesselblätter,
Fischfutter, Frostfutter.
Kurz: Schnecken fressen ALLES, es muss nur weich genug sein


Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.05.2016   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnecke Tod? Heiko85 Sonstige 4 14.12.2013 21:49
60er vom Sohnemann 00-Schneider Becken von 54 bis 96 Liter 4 11.03.2012 14:09
Wer bin ich (Schnecke) Sharky2k Archiv 2010 7 10.11.2010 11:58
CO²-Schnecke??? Wat n dat? :o) Matz M. Archiv 2002 10 17.03.2002 22:14
Schnecke Christopher Archiv 2001 2 30.07.2001 23:16


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:45 Uhr.