zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.05.2018, 18:23   #51
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Hallo Ihr Lieben ,

nach einem weiteren ausführlichen Gespräch mit der Tierärztin meiner Wahl (in so einer Klinik springen ja viele Tierärzte rum ...) und nach Beratung im Familienrat haben wir uns nun doch zur OP entschieden.

In der Lunge sind noch keine Metastasen zu sehen, d.h. die Erfolgsaussichten sind gut. Am Montag wird aus Luna also ein Dreibein. Ein bisschen mulmig ist mir schon, aber wir wollen ihr diese Chance geben.

Sie wird 1-2 Tage länger zur Beobachtung in der Klinik bleiben. Im Geschwisterrat haben wir entschieden, dass wir die Rechnung (ca. 1500 EUR ) aus der Erbengemeinschaft bezahlen.

Da sag nochmal jemand, Aquaristik sei ein teures Hobby .
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2018, 13:13   #52
Ubiview
 
Registriert seit: 28.12.2017
Ort: Großraum Stuttgart
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallo Bianca,

ich drücke Luna und euch die Daumen, dass sie die OP gut übersteht!

Viele Grüße Bettina
Ubiview ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.05.2018   #52 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.05.2018, 13:34   #53
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Vielen Dank Bettina .
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 16:44   #54
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Hi,

so, nun haben wir also ein Dreibein. Die OP fand vorgestern statt und heute habe ich Luna wieder abgeholt. Sie stolpert noch etwas hilflos umher und die Halskrause findet sie richtig doof. Nun hoffe ich, dass sie sich schnell erholt .

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 22:11   #55
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.521
Abgegebene Danke: 163
Erhielt: 762 Danke in 397 Beiträgen
Standard

Hallo Bianca

Ich lese gerade jetzt erst was mit eurer Katze los was.
Ach herrje ihr Armen das war aber jetzt keine gute Zeit.

Mensch ist das teuer, ich meine ich verstehe die Kostenzusammensetzung.
Schluck.

Wünsche eine ganz schnelle Genesung für eure Luna

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 23:05   #56
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Danke liebe Sonne .

Gerade frisst Luna wie ein Scheunendrescher und das Schmerzmittel habe ich auch schon in sie reinbekommen. Es wird schon werden ...
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2018, 11:42   #57
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Hi,

ich wollte kurz rückmelden, dass es Luna bestens geht. Die Fäden hat sie los, die dämliche Halskrause auch und sie ist im ganzen Haus unterwegs. Treppen sind kein Problem und draußen rumlaufen tut sie auch wieder.

Wir sind froh, dass wir uns für die OP entschieden haben .

Ein Problem gibt es allerdings - KatziTatzi mag mich nicht mehr . Ich war ja die Böse, die sie in die Transportbox gestopft hat, sie zum Tierarzt geschleift hat, ihr die Halskrause angelegt hat, ihr die Medizin eingeflößt hat ... Das doofe Katzenviech läuft jetzt tatsächlich vor mir weg . Naja, Futter darf ich ihr geben, wenn es wirklich nicht anders geht ...

Heute hat sie allerdings lieber gewartet, bin mein Mann runterkam. Von weitem hat sie ihm schon entgegengemaunzt. und hat ihn dann in die Küche begleitet. Mit mir spricht sie gar nicht . Kürzlich bot ich ihr ein Leckerli an - da hat sie sich doch tatsächlich demonstrativ umgedreht und es von meinem Mann angenommen. Tsssss .

Und was sagt mein Mann dazu? "Wundert Dich das? Schließlich hast Du ihr ein Bein abgemacht." .

Click the image to open in full size.
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2018, 13:19   #58
Ubiview
 
Registriert seit: 28.12.2017
Ort: Großraum Stuttgart
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallo Bianca,

schön zu hören, dass es Luna gut geht!

Und was alles andere angeht: wird schon wieder.

Viele Grüße Bettina
Ubiview ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2018, 12:54   #59
Flockenanreicherin
 
Registriert seit: 08.06.2018
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 44
Erhielt: 13 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo,
Zitat:
Zitat von Bifi Beitrag anzeigen
Wir sind froh, dass wir uns für die OP entschieden haben .
Das ist auch gut so. Keiner wird dir sagen können, was richtig und was falsch ist. Wenn es sich für dich/euch gut anfühlt, war es das Richtige!

Zitat:
Zitat von Bifi Beitrag anzeigen
Ein Problem gibt es allerdings - KatziTatzi mag mich nicht mehr . Ich war ja die Böse, die sie in die Transportbox gestopft hat, sie zum Tierarzt geschleift hat, ihr die Halskrause angelegt hat, ihr die Medizin eingeflößt hat ... Das doofe Katzenviech läuft jetzt tatsächlich vor mir weg .
Na ja, das wird schon, es gibt halt so Prinzessinnen, die einem so eine Aktion eine zeitlang übel nehmen. Das gibt sich aber sich sicher bald wieder.




Mein alter Kater - seit August letztes Jahr im Regenbogenland - war auch so eine kleine Diva: Zum Tierarzt fand er mega doof, den Tierarzt selbst hielt er für Satan persönlich (der ist jedes mal zur Kreissäge mutiert, wenn man den versucht hat anzufassen in dem Moment), er hat dort nur gefaucht, dass man ihm im Wartezimmer hörte und mein Freund würde oft gefragt , ob das unser Tier sei und was die gerade schlimmes mit dem machen. "Erstmal nur untersuchen."
Der Blick der anderen:
Ja, das haben aber nicht wir dem "beigebracht". Er war ein Tierheim Tier, das schon mehrere Vorbesitzer hatte und auch eine schlimme Vergangenheit . Es weiß aber keiner, was genau mit ihm gemacht wurde.



Zum Futter: Klar kannst du das gute "Grau" oder auch "Nature" füttern. Kostet halt viel Geld. Habe ich auch eine zeitlang gemacht. Das Problem ist, dass man beim Nature schon wieder supplimentieren müsste, das es wirklich nur Fleisch pur ist (halt in der Dose). Ich habe auch eine Zeitlang von Vet Concept gefüttert. Würde ich immer noch so machen, wenn es nicht auch einen recht stolzen Preis hätte. Aber davon war ich überzeugt! (Ich musste es eine zeitlang füttern, weil Kater auch allergisch war. Auf was, war nie raus zu bekommen, aber das Rentier Futter hat er gut Vertragen.) Iwann wollte er das auf biegen und brechen nicht mehr haben. Seitdem gibt es für alle das Schälchen Futter von Rossmann. Das hat auch bei Stiftung Warentest gut abgeschnitten und ich bin sehr zufrieden damit. (Ich kaufe eh gerne dort, weil viele Eigenproduzierte Sachen bei denen nicht an Tieren getestet wurden! Leider ist das sehr öfter auch bei Tierfutter der Fall, was kaum jemand weiß.) Meine zwei Mädels fressen es gerne und vertragen es super.



Aber am Ende musst du das nehmen, was dich (und deine Katze) überzeugt!
Das ist ein Erfahrungs-Ding. Lies dir bissi was zum Thema durch, aber lass dich nicht verrückt machen.


Kleiner Tipp falls mal Medis in die Katze müssen:
Einfach die Tablette nehmen und in Leberwurst "einwickeln". Dann merkt sie es gar nicht. Oder, was meine auch gerne essen und auch ähnlich/gut funktioniert: Malzpaste.


Gute Besserung für Katzie!
LG Flocke

Geändert von Flockenanreicherin (21.06.2018 um 12:58 Uhr) Grund: T9 kann nerven
Flockenanreicherin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2018, 16:25   #60
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Vielen Dank, liebe Flocke .

Nein, ich mache mich nicht verrückt ...

Das mit den Medikamenten verstecken ist ein guter Tipp, im Moment muss sie Tabletten gegen Harngries nehmen. Das lasse ich meinen Mann machen, bei mir ist sie immer noch skeptisch - aber unser Verhältnis wird schon wieder .

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Habe ich eine Fischsuppe? WelsL184 Archiv 2012 2 27.04.2012 21:46
Habe eine Alge...? Marco123456 Archiv 2003 6 26.10.2003 06:30
Ich habe mein 325 L AQ eingerichtet und habe mal eine Frage! intraday Archiv 2002 9 14.08.2002 16:02
Voting für eine Katze Jacky Archiv 2002 21 08.07.2002 14:58
Hilfe, unsere Katze ist lebensmüde Daniela Lorck Archiv 2002 8 04.06.2002 21:35


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:46 Uhr.