zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.06.2014, 07:34   #51
Sitha
 
Registriert seit: 04.05.2014
Ort: Raum Aachen
Beiträge: 779
Abgegebene Danke: 21
Erhielt: 18 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Grad auf Facebook gefunden: Click the image to open in full size.

So oder ähnlich.... *träum*
Sitha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2014, 14:03   #52
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.161
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 130 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Also in dem Schlafzimmer möcht ich nicht pimpern, da hätt ich immer bedenken dass Taucher von unten zu gucken xD
NebelGeîst ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.06.2014   #52 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.06.2014, 15:01   #53
jsurfer185
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Hermsdorf/Thüringen
Beiträge: 159
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von NebelGeîst Beitrag anzeigen
Also in dem Schlafzimmer möcht ich nicht pimpern, da hätt ich immer bedenken dass Taucher von unten zu gucken xD
Grins
jsurfer185 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2014, 16:43   #54
Gärtner77
 
Registriert seit: 01.06.2014
Ort: 53902 Bad Münstereifel
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Traumaquarium

Mein Traumaquarium ist ein riesiges Naturaquarium à la Amano. 5 m lang, 1,5 m tief und 1,20-1,50 m hoch!
Ein paar tolle große Wurzeln, mit Javafarn und Moos bepflanzt, darunter im Schatten einige Anubias und Cryptocorynen zwischen Steinaufbauten, einen schönen Valisnerienwald teilweise im Hintergrund, im Vordergrund eine etwas größere Sandfläche auf der sich Corydoras tummeln.
Als Besatz kämen dann neben Welsen, 3-400 Neons oder ähnliche ein Schwarm von 10-15 Altum. Was für ein Traum!
Gruß
der Gärtner
Gärtner77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2014, 17:29   #55
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.262
Abgegebene Danke: 553
Erhielt: 644 Danke in 358 Beiträgen
Standard

Hallo Gärtner,
irgendwie landet man bei den sehr großen Becken immer in Südamerika oder im Malawisee. Dabei geht der Traum auch "asiatisch": Hygrophilia statt Valisnerien, dazu Cryptocorynen; Prachtschmerlen statt der Panzerwelse, Mondscheinfadenfische und mehrere hundert oryzias woworae.

Nur falls eine Traumalternative gesucht ist.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2014, 19:26   #56
Duras
Standard

Hi,

Also so riesige Aquarien will ich eigentlich garnicht. Klar, Rochen oder Katzenhaie wären schon 'ne feine Sache. Aber bevor ich mir sowas zulegen würde oder auch sowas wie 5m lang usw., da würde ich wohl doch eher ein Regal mit 20 kleinen Becken aufstellen und sämtliche wildformen der Betta halten und vermehren.

Gruss
Sascha
Duras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2014, 19:48   #57
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48429
Beiträge: 1.636
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 20 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Das finde ich auch besser lieber viele Aquarien statt eines Großen
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2014, 19:57   #58
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.262
Abgegebene Danke: 553
Erhielt: 644 Danke in 358 Beiträgen
Standard

Man merkt, dass es Euch vor allem um die Fische geht. Mit einem Becken von 100-150cm Höhe könnte man doch pflanzentechnisch wundervolle Dinge machen! (Allerdings weiß ich noch nicht, wie ich das Ding dann reinigen will, aber wir sind ja noch beim Träumen.)
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 08:00   #59
Gärtner77
 
Registriert seit: 01.06.2014
Ort: 53902 Bad Münstereifel
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Eben, das sind alles Träume, und da ich von einer wirklich artgerechten Altumpflege träume, wäre es ein Südamerika-becken!
Und was die Pflege angeht, ich glaube, wenn das Becken richtig eingerichtet ist, die Technik aufeinander abgestimmt ist, der Besatz stimmt und die Beleuchtungsfrage geklärt wäre, müsste man gar nicht so häufig pflegen! Natürlich kann man keinen geschnittenen Moosteppich am Grund haben, aber durch viele "Aufsitzerpflanzen" und eine Barriere um die Vallisnerien, damit sie nicht das ganze Becken einnehmen, könnte ich mir vorstellen, dass sich die Pflege minimieren ließe.
Es muss ja nicht immer geleckt aussehen!
Gruß
der Gärtner
Gärtner77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2014, 09:14   #60
Hoschie
 
Registriert seit: 21.05.2014
Ort: Köln
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin moin,

als Anfänger ist schon das nächste Becken ein unerfüllter traum !

Was ich mir aber gut vorstellen könnte wären 3-4 200L Becken die untereinander verbunden sind mit röhren ! Wie es dieses System für Nager gibt an der Wand mit Plastikkisten und Röhren ! Sowas für Fische und dann halt die einzelnen Becken Pflanzlich unterschiedlich einrichten Ein Becken mit Steinen, Wurzeln, Höhlen für die Bodenbewohner ! Ein Becken mit richtig dicken wuchs für den Nachwuchs zum verstecken Ein Becken mit ner starken strömung für die Flossensauger usw !

Mfg Hoschie/Pierre
Hoschie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
einrichtung vorschlag

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:21 Uhr.