zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   SMALL Talk (https://www.zierfischforum.info/small-talk/)
-   -   Der Kaffeeklatschthread (https://www.zierfischforum.info/small-talk/91050-der-kaffeeklatschthread.html)

funnyfisch 22.03.2014 01:32

Kampf gegen Schwäne! Na da wollte ich heute aus einem kleinen naheliegenden Teich bissl Wasser holen.....

aquastar 22.03.2014 08:29

Zitat:

Zitat von Katrin17 (Beitrag 760436)
Hi!
Dann nutze ich den Thread hier auch gleich mal um meine neueste Aquariengeschichte zu berichten. (ist allerdings auch schon wieder 6 Wochen her :rolleyes:)
Also, im Kindergarten haben die ein kleines 54 Liter-Becken mit den üblichen Guppys, Neons und Zebrabärblingen.
Eines Tages hab ich meine Große abgeholt, da ruft ein Kind, dass der Wels wieder rausgekommen ist. Der versteckt sich wohl nur in seiner Höhle. Die Erzieherin schaut, die anderen Kinder auch, super, der Krokodilfisch (alias Wels). Ich bin neugierig, schaue natürlich auch, da trifft mich fast der Schlag. Eine ausgewachsene Netzschmerle, bestimmt 12 cm lang!! :o
Oje, dann hab ich gleich mal die Erzieherin aufgeklärt was es mit diesem Wels auf sich hat. Sie haben den, wie kann es auch anders sein, geschenkt bekommen. Einer anderen Erzieherin ist das becken geplatzt und hat ihr erzählt, der Wels braucht nicht viel Platz und lebt alleine, na super...
Das war kurz vor dem Wochenende, Dienstags hab ich den "wie heisst der nochmal? Streifenwels?" abgeholt und in mein 240 Liter-Quarantänebecken gesteckt. Das haben wir in einer Kurzschlussaktion vorher leergeräumt, da waren noch 12 Denisonbarben drin, die wir über ne halbe Stunde lang gejagt haben... (trotz ca 5 cm Wassertiefe)
Puuh, das alles wegen einem Fisch!
Jetzt lebt er in etwa 1000 Litern mit 6 Artgenossen und hat sich auch dem Rythmus der anderen angepasst. Ich denke, es geht im gut.
Im Kindergartenaquarium hab ich die Beleuchtungsdauer von 7 Std auf 11 Std erhöht und die Erzieherinnen mal aufgeklärt, dass man den Filter erst sauber machen soll, wenn nix mehr durchgeht, das haben die vorher jede Woche gemacht. "Ausserdem sollte man jede Woche etwas Wasser wechseln" - "die andere sagte, das braucht man nicht" - super... :rolleyes:
Puuh, viel Arbeit...
Grüße Katrin

.

Hallo dann hast du das sebe erlebt wie ich bei meinem Geschwistern im Kindergarten da haben die 4 Aquarien in jeder Gruppe eine und jedes hat 54l ich wollte dann mal mitkommen und habe mir direkt ein Becken angekuckt das Wasser war total Grün da waren sehr wenig Pflanzen drin und der weiße grobe Kies war mit Grünen Algen bedeckt als Besatz hatten jede Menge Endler Guppys und Black Mollys dann habe ich sie sofort gefragt wie oft die das Wasserwechseln und die sagten weiß ich nicht dann wann wir es schaffen und das war noch*nicht mal 1 mal im Monat :o ich habe den sofort meine Hilfe angeboten und beim am nächsten Tag dahin die haben schon so zeug gekauft wie neuen Kies und Wasseraufbereiter
:rolleyes: und dann habe wir angefangen als erstes alle Fische im einem Eimer mit Aquarium Wasser aus einen anderen Becken dann alles an Deko und Pflanzen raus, Wasser raus und danach alles Kies raus.Dann habe ich den neuen Kies abgewaschen und im das mit schwämmen abgeputze Aquarium geschmisssen danach Wasser und Pflanzen rein und die Fische.Am Nächsten Tag habe ich alle Mollys raus genommen und die mit in die Schule genommen weil die da ein 160l Aquarium habe wo die rein konnten dann wollte ich mir die anderen Aquarien ansehen das eine sah schön gepflegt und Bepflanzt aus mit gesunden Endler Guppys trotz das keiner der Erzieher Erfahrung hatte im der nächsten Gruppe sah es auch schrecklich aus das Wasser war zwar nicht dreckig und es waren viele Pflanzen drin aber als Besatz hatten die jede Menge Braune Antennenwelse, Endler Guppys, Mollys, Amano Garnelen und einem Trauermantelsalmler den man gerade noch als den erkennen konnte der war grau hatte Glotzaugen und war sehr sehr dünn die amanos habe ich auf die anderen Beckem aufgeteilt und die Antennenwelse nach Geschlechter getrennt auch.Ich hoffe so was passiert nie wieder ;)

L129 22.03.2014 09:52

Hey,
Zitat:

Zitat von aquastar (Beitrag 760536)
... und habe mir direkt ein Becken angekuckt das Wasser war total Grün da waren sehr wenig Pflanzen drin und der weiße grobe Kies war mit Grünen Algen bedeckt als Besatz hatten jede Menge Endler Guppys und Black Mollys dann habe ich sie sofort gefragt wie oft die das Wasserwechseln und die sagten weiß ich nicht dann wann wir es schaffen und das war noch*nicht mal 1 mal im Monat :o ich habe den sofort meine Hilfe angeboten und beim am nächsten Tag dahin die haben schon so zeug gekauft wie neuen Kies und Wasseraufbereiter ...

darf ich dir eine Frage stellen?
Warum gehst du da dabei und machst alles Klinisch rein? Hast du schon einmal etwas von Altwasser Aquarien gehört?
Ich bin der Meinung, dass dein eingreifen da das einzige falsche war an dem Becken!

aquastar 22.03.2014 10:01

Zitat:

Zitat von Molly_Freak (Beitrag 760548)
Hey,


darf ich dir eine Frage stellen?
Warum gehst du da dabei und machst alles Klinisch rein? Hast du schon einmal etwas von Altwasser Aquarien gehört?
Ich bin der Meinung, dass dein eingreifen da das einzige falsche war an dem Becken!

Hallo
Das vertehe ich jetzt nicht ich habe doch nur so was wie einen gründlichen Wasserwechsel gemacht :mad:

L129 22.03.2014 10:49

Hey,
Zitat:

Zitat von aquastar (Beitrag 760549)
Hallo
Das vertehe ich jetzt nicht ich habe doch nur so was wie einen gründlichen Wasserwechsel gemacht :mad:

ich werde dir das jetzt mal nicht erklären. Aber eins sei dir gesagt, du musst noch viel lernen.

aquastar 22.03.2014 10:50

Hallo
Dann sage mir doch was ich stattdessen tuhen sollte????

Bifi 22.03.2014 14:12

Hallo Aquastar,

ich finde, Du hast das einzig richtige getan und ich finde Dein beherztes Eingreifen gut. Ich glaube nicht, dass die unerfahrenen Erzieherinnen mit Absicht ein Altwasseraquarium einrichteten, sondern dass es aus Zeitmangel einfach verdreckt ist.

NebelGeîst 22.03.2014 14:49

In meinem Kaffee fehlt Zucker, aber ich bin zu faul zum aufstehen :(

aquastar 22.03.2014 15:31

Hallo Bifi
Danke und wäre in einen Altwasseraquarium nicht braunes Wasser also das im Kindergarten war grün und ich hatte von einen eingefahrenen aquarium das Wasser ja zugesetzt also ist hat sich danach auch nichts verschlechtert sondern verbessert die fische sind gesund die pflanzen wachsen besser und müssen regelmäßig geschnitten werden und das Wasser ist nicht mehr Grün :)

Fischmama Delko 22.03.2014 15:40

Hallo Nebelgeist,

ist dein Kaffee noch warm?? Dein Hilferuf kam jetzt erst im Saarland an.

Ich eile, ich fliege........Möge der Zucker mit dir sein:D:D

Hab hier noch nen abgestandenen Latte rum stehn. Den hab ich mir vorhin in der Tassimo gemacht, aber der Schaum war komisch salzig:eek::D

Ihhhhh....ich müsste noch den Haushalt machen -.-

Kann noch bis Montag warten, schlimm sieht es noch net aus:rolleyes:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:24 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.