zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.05.2014, 23:41   #131
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.442
Abgegebene Danke: 154
Erhielt: 269 Danke in 205 Beiträgen
Standard

Hi Gerhard,

stimmt auch wieder, daran hab ich jetzt auch nicht gedacht.

Was mich an der Sache aufregt ist dass Eltern sich mal wieder breitschlagen lassen den Kindern einen Hasen zu kaufen und der, nachdem sie groß sind einfach in der Ecke stehen gelassen werden und ansonsten frage ich mich ob die separat sitzen weil das Männchen ja nicht kastriert ist.

Bin auf der Suche nach einem, da meiner letzte Nacht gestorben ist und meine Häsin nicht zu lange allein lassen will. Das war der Schock des Tages bei mir!
Wäre er kastriert hätte ich beide sofort genommen, ich hab nämlich keine Lust hier 4 Wochen später auf Kinderüberraschung.
Vielleicht haben sie ja tatsächlich inzwischen ein neues Zuhause gefunden, die Anzeige ist von Oktober.

Und meine Nervensäge ärgert mich auch gerade, sie hat vorher schon die Maus vom Computer gefressen.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.05.2014   #131 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.06.2014, 11:48   #132
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Hallo Hannah,

naja, es ist für Eltern nicht immer so leicht zu erkennen, wie ernst das Interesse der Kinder für so ein Tierchen wirklich ist. Aber natürlich muss man sich bewusst sein, wenn man Tiere anschafft, hat man als Eltern immer selbst die Verantwortung. Ich kann meinen Sohn ja auch nicht einfach machen lassen mit dem Aquarium und mich nicht weiter interessieren.

Ich hatte auch lange Zeit Kaninchen. Und auch immer 2 oder 3. Und wenn eines gestorben ist, bin ich zum Tierheim. Wenn dort eins gepasst hat habe ich immer eine Probe-Vergesellschaftung vereinbart, das hat immer super geplappt.
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2014, 21:35   #133
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.650
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Ist das Aquarium nicht viel zu klein für die?
http://m.youtube.com/watch?v=rVm_1YU_w2o
Und hier
http://m.youtube.com/watch?v=g5rFQh_Fib0
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 00:57   #134
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.442
Abgegebene Danke: 154
Erhielt: 269 Danke in 205 Beiträgen
Standard

Heutenacht vor einem Jahr um 2:50 hab ich diese Schreckensmeldung in die Welt gesetzt

Zitat:
Zitat von Hannah Beitrag anzeigen
Hi,

leider sind gerade eben noch einige Bewohner in mein Becken dazu gekommen.
Und zwar der gesamte Besatz aus meinem 160l-Becken.

Am Abend ist eine Katastrophe passiert und besitze nur noch ein Aquarium.
Mir ist gerade das passiert was ich niemanden wünsche.

Ich weiß nicht ob ich es mal erwähnt hatte und wollte eigentlich zu meinem 160l Becken auch noch einen Thread aufmachen aber das Becken ist nun entgültig Vergangenheit. Es ist geplatzt.

Ca 22:30 sitzen mein Mann und ich im Wohnzimmer, da hören wir auf einmal "peng" und es war alsob ein Wasserhahn lief.
Wir beide sofort ins Schlafzimmer gerannt und das Wasser lief und lief und lief... auf den Boden, ins Bett und... auf meinen Laptop.

Alles freigeräumt, Fische gefangen und in einen Eimer getan, kaputte Aquarium raus und den Boden geputzt... und später den Besatz (blaue Neons, Rotkopfsalmer, Panzerwelse, Otocinclus, Peckoltia's und die Rüsselbarben die sowieso fürs 450er gedacht waren) umgesetzt.
Den Fischen geht es einigermaßen gut.

Nur seit einigen Wochen sitzen 3 Skalare im Großen (die ja bekanntlich Neons zum Fressen gern haben), Kammdornwelse auch... was mach ich jetzt?!
Allerdings, es ist nicht "geplatzt" ala Frontscheibe rausgefallen oder so, sondern nur das Silikon hat nich mehr gehalten und hat zu der Katastrophe geführt.

Nachdem mir in den ersten Wochen der Schreck von diesem Erlebniss noch im Gesicht geschrieben stand, ist mir bewusst dass es jedem überall passieren kann und habe einfach wie vorher weiter gemacht. Mir doch egal, ich lass mich doch nicht von sowas abbringen!

Geändert von Hannah (19.06.2014 um 01:01 Uhr)
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 10:39   #135
Hoschie
 
Registriert seit: 21.05.2014
Ort: Köln
Beiträge: 120
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@Hannah

oh das liest sich wie der Pure HORROR !

Davor habe ich auch angst, das mein Becken mal peng knall oder puff macht!

Ihr hattet noch glück im unglück ihr wart zuhause und konntet die Fische sofort retten ! Der Materielle schaden ist ja noch zu verkraften und dank Versicherung meist auch kein Problem ! ( Sind Fische mit enthalten in der Versicherung )

Schlimmer ist das wohl wenn das Becken ausläuft kaputt geht wenn man nicht zuhause ist ! Sowas will ich mir gar nicht erst vorstellen !

Aber das beste ist das Du weiter gemacht hast ! Rückschläge gibt es immer und überall !

Mfg Hoschie/Pierre
Hoschie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 11:47   #136
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.442
Abgegebene Danke: 154
Erhielt: 269 Danke in 205 Beiträgen
Standard

Hoschie, das ist der Schreck eines jeden Aquarienhalter dass es mal irgendwann undicht werden, kann aber heute kann drüber lachen.

Ja, als ich das geschrieben hatte stand ich noch voll unter Schock, da waren wir gerade fertig mit Zimmer putzen.
Hab damals vor lauter Aufregung vergessen zu schreiben dass es noch anfing zu qualmen weil die Steckdose mitten im Wasser lag

Ja, alles im Allem denk ich schon dass es viel schlimmer ausgehen hätte können. Dass es das "kleine Becken" war und nicht das Große. Außer ein Oto, der irgendwie neben dem Aquarium lag, haben alle Fische überlebt. Schade dass ich die blauen Neons abgeben musste, ihnen trauer ich immer noch hinterher aber für sie war es damals das Beste und die Sache mit dem Laptop... das kann ich nicht vergessen.

Aber es hatte auch was Gutes und wenn ich das Eheim-Becken nicht schon länger im Visier gehabt hätte wäre es dazu vielleicht gar nie gekommen.
Was ich bis heute aber nicht gelernt habe, ist dass damals wie heute keine Versicherung habe. *schäm*

Das kaputte Becken stand noch ein geschlagenes halbes Jahr im Flur im Weg rum, bis es irgendwann mal gereicht und ich es einfach auseinander geschitten habe.
Und man glaubt nicht wie wiederstandsfähig das Silikon war, auch da wo es undicht war
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2014, 11:09   #137
Rammkatze
 
Registriert seit: 08.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 300
Abgegebene Danke: 42
Erhielt: 26 Danke in 16 Beiträgen
Standard

WAAAAAAAAAAAH! Garnelen sind so hinterhältig! Gott!! Heute beim Wasserwechsel ziehe ich meinen Innenfilter raus und sehe, was wie ein Blättchen Althernantera aussieht. Das züpfe ich vorsichtig mit Zeigefinger und Daumen und dazwischen *WRUUUUUUUM!!!* WÄÄÄÄH! War ne doofe verlaufene Garnele, die mich fast ein Herzinfakt gejagt hat, und prompt ins Becken fiel und sich schnell versteckt hat! UFF!

LG
Rammkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 13:17   #138
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.442
Abgegebene Danke: 154
Erhielt: 269 Danke in 205 Beiträgen
Standard

----------------------------------

Geändert von Hannah (02.07.2014 um 20:59 Uhr) Grund: interessiert doch eh keinen.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 19:01   #139
Simalia_123
 
Registriert seit: 02.09.2009
Beiträge: 629
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Ich wollte grade meine Corys füttern.. Mach die Dose Welstabletten auf und was sehe ich? Lauter kleine Krabbelviecher kriechen da rum

Igittigittigitt!!!!
Simalia_123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2014, 19:52   #140
Rammkatze
 
Registriert seit: 08.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 300
Abgegebene Danke: 42
Erhielt: 26 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Simalia, das dürfte aber dich viel mehr als deine Fische stören

LG
Rammkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.07.2014   #140 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umstellung auf HMF - Schock :O rabe7 Archiv 2004 20 17.05.2004 09:34
Schock!!! Oskar tot Lecker3000 Archiv 2004 1 27.02.2004 20:37
Fische - Schock? Effenberk Archiv 2003 4 03.03.2003 23:59
Schock : Plötzliches Welssterben ... audi100lover Archiv 2003 1 11.02.2003 11:55
Schock Panik schwere Not :-)) lda25pitbull Archiv 2002 4 08.08.2002 19:02


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:37 Uhr.