zierfischforum.info

zierfischforum.info (https://www.zierfischforum.info/)
-   SMALL Talk (https://www.zierfischforum.info/small-talk/)
-   -   Der Schock - Thread (https://www.zierfischforum.info/small-talk/91113-der-schock-thread.html)

Naralo 14.11.2014 15:49

Warum die passen sich doch den Aquarium an. :rolleyes:

Mietzetatze 14.11.2014 20:32

Haha ja genau den Spruch höre ich ganz oft das die sich dem aquarium anpassen :(
Wenn man dann denen sagt das die nicht aufhören zu wachsen sondern behindert werden wegen Krüppelwuchs kommt immer nur ,,ach quatsch" wenn man dann sagt wenn man die mal in einen kleinen Käfig sperrt würden die auch nicht normal wachsen aber das verstehen viele nicht :(

Es ist ja schon schlimm das der Mensch die Angewohnheit hat sich Tiere zu halten, nur weil er über irgendetwas die ,,macht" oder ,,das sagen" haben will.
Wenn man dann die Tiere auch noch quält oder nicht richtig hält ist das traurig.
Ich finde wenn man sich Tiere hält hat man eine genauso große Verantwortung wie als wenn man ein Kind großziehen will.

Aber vielleicht kam bei ihm der Verkäufer auf die Idee zu sagen man kann pro Liter einen fisch halten. Er hat ja sicher fast 100 fische drin. :(

Mietzetatze 20.11.2014 19:46

Hier mal wieder ein super Beispiel für ne speziel angemischte Fischsuppe im Becken :D

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeige...822?ref=search

Ruthchen 20.11.2014 20:06

Hallo

Mein filter wollte nicht mehr so richtig, kam kaum noch was raus. Also habe ich ihn saubergemacht, nix lief, wieder ausgebaut, wieder eingebaut, Nix.
Wieder ausgebaut, schläuche sahen sauber aus, habe aber trotzdem sie gereinigt....nix zu machen, kam nur pipi aus dem auslauf raus.
Bin echt irre geworden, also wieder alles raus und im knick war etwas....eine dicke posthornschnecke. Die dinger kriechen doch glat am auslauf rein, dabei ist der so stark ( eigentlich ). Ok, schnecke da raus, Filter wieder an.
Hammer, dieser durchfluss, es sprudelte nur so.

Dann habe ich gebügelt, als ich die hemden ( die mache ich immer zum schluss ) an den schrank hängen wollte, merkte ich, :eek: das sieb vom einlauf nicht dran :eek:. stecker schnell raus, Filter wieder raus und .......

3 Dornaugen
schnecken
über 20 garnelen
und ein dicker Platy, wie die da durch ist werde ich wohl nie verstehen. Die ist so fett....

Das war ein schock

LG
Ruth

Mietzetatze 20.11.2014 20:18

Hey Rzth,

sowas ähnliches kenn ich.

Als die Donaugen noch im 504L bei den Aalen waren, und ich mulm abgesaugt habe, waren die immer so shlau und haben sich vom schlauch fern gehalten.
Aber meine dämlichen Aale haben es nicht begriffen. Einmal wurde einer angesaugt und steckte dann vorne fest. Sah witzig aus aber dem Tier geht es um glück noch super durch schnelle reaktion.

Ruthchen 21.11.2014 07:10

Hey Mitze

Das kenne ich auch, bei mir sind es dir Jungfische die ständig am ansaurohr hingen.

LG
Ruth

Fischmama Delko 21.11.2014 09:45

Hi,

ich muss mal kurz unterbrechen.

Meine Mutter rief mich grade an und berichtete hier von::o:o
http://m.spiegel.de/wissenschaft/nat...www.google.de/

warum lassen sie nicht einfach die Finger vom Blauthun, dann kann der Bestand sich von selber erhohlen.

Hannah 21.11.2014 13:43

Ieeh, mich schüttelts hier gerade :eek::eek:

Gab es hier nicht mal einen Thread der über die Persönlichkeitsveränderungen bei Parasiten ging?

Toxoplasmose soll bei infizierten Nagern Persönlichkeitsveränderungen verursachen.

Mii 21.11.2014 14:34

Hallo Hannah,

mittlerweile gibt es genug Hinweise darauf, dass das auch bei infizierten Menschen zutrifft.

Hannah 21.11.2014 15:18

Hi Malte,

ja, hab ich auch gelesen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.