zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.10.2015, 21:59   #1131
Amazon
 
Registriert seit: 05.05.2002
Ort: NRW
Beiträge: 2.004
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sitha,

barfe meine Hunde seit 1999 – 11 Jahre mit Fertigfutter waren aussagekräftig genug – hatte von 1974 bis 1988 frisch und zumeist roh gefüttert (Vorzeit-Barfer) einschl. Kater (der nie auf Fefu umstieg).

Die Unterschiede sind auch dauerhaft augenfällig. Die Tiere altern weniger rasch, bleiben länger ohne Medikamente fit, wenn aber das Lebensende erreicht ist, ist es dann meist auch erreicht.
Als ich wegen einer alterstechnisch notwendigen Untersuchung (Herzcheck) mit meinen alten Sheltierüden zu einem fremden TA musste (meiner ist jung an Infarkt gestorben), staunte der über die Fitness und das hohe Alter, den Herzkreislaufstatus, das wundervolle Fell und das zahnsteinfreie Gebiss – und was wollte er mir mitgeben – Proben mit Trockenfutter. Die hab ich unauffällig vorm Ausgang abgelegt und bin da nie wieder hingegangen.

Ist blöde, kaum raffte mein Tierarzt nach Jahren (!) dass Barfen so falsch wohl nicht sein kann, da gibt der (wunderbarer Frischkoch!) selbst den Löffel ab (war ein guter Freund). Evtl. wirste in Sachen Tierarzt noch einiges erleben, denn bei nicht wenigen wird alles, was jemals an Problemen auftritt an der Fütterung mit Frischkost liegen. Man muss da ggf. durch, auch wenn es heute nicht mehr ganz so arg ist, wie in den 80ern oder Ende der 90er.

Ich wünsch dir viel Erfolg beim Barfen der Mietzen und alles Gute für Pascha.

Liebe Grüße
Ahörnchen
Amazon ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.10.2015   #1131 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.10.2015, 22:22   #1132
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.508
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 280 Danke in 213 Beiträgen
Standard

Und ich freu mich dass Nero heute schon vor einer dreiviertelstunde gekommen ist.
Geheimrezept, kein Futter und endlich Regen!
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2015, 22:48   #1133
Amazon
 
Registriert seit: 05.05.2002
Ort: NRW
Beiträge: 2.004
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Na Hannah, dat hätt ich dir aber auch sagen können. "Freiflug"Katzen erziehen sich selbst, wenn man Schlechtwetter und Futtermangel nutzt - sogar wenn sie als 15jährige Pflegemietzen vom Lande kommen. "Maus" selbstgefangen mochten sie allgemein nicht mal wenns Nestlinge sind sooo gern wie die heimischen Leckereien.

Meine Pflegemietzen hatten nach einem leicht verregneten Tag unter der überdachten Terrasse mit Liegeplätzen genug vom Ausgesperrtsein und kamen alsbald pünktlich morgens nach dem Frühauslauf heim, damit sie nicht bis nachmittags aufs Futter und die Wohnzimmerbequemlichkeit warten mussten. Bei meinen eigenen Katzen war das früher eh kein Problem. Da war ich immer genauso konsequent wie bei den Kötern. Sei mal stur, Katzen sind das nämlich auch.

Liebe Grüße
Ahörnchen

Man kann auch einer nichtsnutzigen Mietze die Pfötchen lecken
Amazon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2015, 00:27   #1134
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.508
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 280 Danke in 213 Beiträgen
Standard

Ach ja, die Katzen...

Bin froh dass ich wieder 2,5 habe (der Große draußen) und es endlich Winter wird und wieder Katzen habe (nicht für mich, sondern wegen den Katzen)
Und der Junior ist auch ein guter Mäusefänger, fast besser als die beiden großen zusammen.
Das Schlimme ist, er bringt seine Beute mit rein und zeigt sie mir stolz.

So hab ich mal irgendwann im Sommer gefragt was da stinkt im Schlafzimmer und mich auf die Suche gemacht und siehe da, eine halbverweste Maus unterm Kleiderschrank und am Morgen eine Spitzmaus...
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2015, 05:38   #1135
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Urgs....na legger...aber kennt man

Ich bin auch überzeugte und zufriedene *barferin*
Seit knapp 5 Jahren wird meine Bande gebarft (nachdem Blue totkrank war)
Allerdings konnte auch das barfen den schei*** Krebs bei Bailey nicht verhindern Das war auch die Zeit wo ich schwer gezweifelt habe, wütend war und die *Flinte ins Korn* werfen wollte....

Aber....aufgerafft....weitergemacht...und gestern die nächste Fleischlieferung bestellt...
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2015, 07:58   #1136
firewitch
 
Registriert seit: 08.01.2011
Ort: 86***
Beiträge: 488
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hi Sonne,

jep - der Inhalator steht neben dem Zahnputzzeug. Erst einatmen, dann Trinken, Zähneputzen und Mund ausspülen. Sollte somit alles wieder draußen sein aus dem Mundraum...
Aber gut zu wissen, dass sich diese Variante des Medikaments nicht so auf den Körper auswirkt wie z. B. die Portionen, die bei Rheuma gegeben werden. Wobei man hier vermutlich die Dosierung überhauptnicht vergleichen kann. Man hört halt nur immer "Cortison - bäh!".

Übrigens bin ich auch noch happy, dass ich einen Fisch nicht gekauft habe! Am Marktsonntag vorgestern bin ich vor einem wunderschönen Synodontis eupterus stehen geblieben. Für 15 Euro war der echt super! Daheim nochmal informiert - der mäht ziemich schnell sämtliches Grünzeug nieder und putzt bei meinen Flösslern die Schleimhaut ab, was ziemlich ungesund für die ist. Nochmal gut gegangen...

LG
Eva-Maria

Geändert von firewitch (06.10.2015 um 08:00 Uhr)
firewitch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2015, 12:15   #1137
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.508
Abgegebene Danke: 160
Erhielt: 280 Danke in 213 Beiträgen
Standard

Hach ist das herrlich, das Auto ist sooooooowas von leise
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2015, 14:05   #1138
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Hallo,

wie heißt es in der Politik? Nach zähem Ringen und langwierigen Verhandlungen haben sich die Schwesterparteien darauf geeinigt, dass ein größeres Aquarium angeschafft werden darf.

Ich bin ja manchmal ein Füchslein, zuerst hab ich meiner Schwester immer wieder erzählt, dass 100x40cm auch nicht viel mehr sind, als 80x35cm. Und die kleinen Umbaumaßnahmen in meinem Wohnzimmer macht meine andere Schwester. Nachdem sie jetzt endlich nachgegeben hat, hab ich dann noch festgestellt, 10 cm höher machen den Kohl auch nicht fett. Da hat sie schon gar nicht mehr versucht sich zu wehren.

Jetzt werden aus 105l also 200l und meine Fische haben dann richtig viel Platz. Ich freu mich wie eine Schneekönigin
Danilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 13:42   #1139
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Danilight Beitrag anzeigen
Jetzt werden aus 105l also 200l und meine Fische haben dann richtig viel Platz. Ich freu mich wie eine Schneekönigin
Dani, das hat Du toll hinbekommen , wenn mir sowas mit meinem Ehemann doch auch gelänge ...

Ich freue mich, weil ich mich heute nach anfänglichem Zögern doch zu einem Mittagspausen-Spaziergang durchringen konnte. 5 Min. vom Büro und ich bin im Frankfurter Stadtwald, also RAUS! Fast wollte ich wieder umkehren, weil es so windig war, aber zum Glück nur fast. Mir sind nämlich die schönsten Riesen-Eichenlaubblätter direkt auf den Kopf geweht und ich musste mich fast nicht bücken, um eine ordentliche Portion Laub abzusammeln. Die Kollegen haben eben ein bisschen blöd gekuckt, als ich mit einem Stapel Laub ins Büro zurückkam .
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 20:13   #1140
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Hallo Bianca,

steter Tropfen höhlt den Stein. Ich erwähne seit fast einem Jahr immer wieder, dass ich "irgendwann" ein größeres Becken möchte

Deine Kollegen sind wohl keine Aquarianer.

Glückwunsch zu der Ausbeute, ich muss meine Blätter immer teuer kaufen, weil ich nie in den Wald komme. Außerdem haben wir hier Probleme mit Fuchsbandwürmern, da hab ich etwas Bammel.
Danilight ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.10.2015   #1140 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum bin ich so fröhlich... Nightrose SMALL Talk 937 22.06.2014 12:59
Warum turo Archiv 2011 1 07.11.2011 17:51
warum?? heiko22091971 Archiv 2009 20 07.10.2009 13:59
Warum.... Gerrit_1987 Archiv 2003 1 03.11.2003 12:45
AS tod, warum? Juli87 Archiv 2003 4 23.03.2003 12:04


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:47 Uhr.