zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.03.2016, 23:35   #1341
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.482
Abgegebene Danke: 159
Erhielt: 276 Danke in 211 Beiträgen
Standard

Haaai,

und ich freu mich dass es meinem "Buddibuddi" Mietzekater besser, nachdem er am Samstag Bruchpilot gespielt hat, er mich hier den ganzen Abend im Schlafzimmer besuchen kommt.

@Nicole, kein Thema
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.03.2016   #1341 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.03.2016, 08:49   #1342
gitti86
 
Registriert seit: 12.01.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Weil ich heute mal einen Verkäufer sehen durfte, der nach aktuellem Besatz und beckengröße,etc. fragt und dann ganz klar sagt, was net passt... Und das gibt's ja leider viel zu selten...
gitti86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2016, 21:10   #1343
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 842 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo

Baumarkt: Kardinalslobelie bei den Teichpflanzen gekauft.
Lobelia cardinalis.

Meine emerse Sammlung aufstocken.
Das Ding wird hoch und es BLÜHT, und zwar rot lechz

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2016, 22:26   #1344
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo,
Hmm, die hat meine Tochter im Aquarium... sieht unscheinbar aus, wie Ackersalat...
Habe gerade Bilder geschaut, die wird ja richtig hoch und knallrot, wow.
Zeig doch bald mal Bilder, wenn sie blüht.
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2016, 23:27   #1345
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 842 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hi Katrin, so sieht meine jetzt auch aus, nur mehr dunkelgrün.
UND unscheinbar
Schatzi guckte fassungslos, wie ich da mit verklärtem Blick ankam,
und zuhause auch noch einen riesigen Pott dafür genommen habe.

Jetzt muss ich nur noch schauen, ob ich die Kardinalslobelie noch irgendwie auf dem Balkon unterbringen darf.
Ja, sollte sie blühen, mache ich Bilder

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2016, 20:55   #1346
merlins
 
Registriert seit: 20.09.2015
Beiträge: 302
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 78 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Viele Gründe fröhlich zu sein:

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.




@Sonne

Die Lobelia cardinalis hat bei mir ein paar Jahre im stinknormalen Halbschattenbeet (am Teich waren alle Plätze bereits besetzt) gut überlebt und geblüht.

Click the image to open in full size.

Gruß
Dana
merlins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 06:28   #1347
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 842 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Dana

Wauuuu, wunderschön - und nicht nur die Kardinalslobelien.

Im Blumenbeet? Ist ja verrückt. Und gleichzeitig kann man genau dieselbe Pflanze dauerhaft unter Wasser im normalen Aquarium halten.
Gefällt mir schon jetzt das Ding

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2016, 06:55   #1348
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.482
Abgegebene Danke: 159
Erhielt: 276 Danke in 211 Beiträgen
Standard

Morgen,

wirklich schön. Bei mir habe ich schon Knospen an den Tulpen gesehen.
Da freue ich mich schon drauf wenn sie blühen.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 00:26   #1349
Gelegentlich
 
Registriert seit: 09.02.2016
Beiträge: 239
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 44 Danke in 28 Beiträgen
Standard

Hallo !
Da ja in letzter Zeit so einiges schief gegangen ist ,hab ich heute mal was Schönes.War gerade nochmal mit den Hundis draussen und durfte dabei seit langem mal wieder zwei Fischotter sehn .Hab sie angesprochen und die Zwei waren auch noch so nett und haben angehalten so das ich sie richtig gut anschaun konnte .Leider hat hier letztes Jahr eine Renaturierung eines Flussstücks (mit Rollrasen !) stattgefunden .Seither sieht man keinen Fisch mehr und die Otter haben sich auch nicht mehr blicken lassen -bis eben.Die Burschen sind einfach zu niedlich .Es war ein grosses und und ich würde sagen halbwüchsiges Tier .Oder sind die Geschlechter da so unterschiedlich gross ? Weiss da jemand Bescheid und kann mich aufklären ?
Liebe Grüsse Sabine
Gelegentlich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 00:26   #1350
merlins
 
Registriert seit: 20.09.2015
Beiträge: 302
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 78 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Hallo Sonne ,

die Lobelia cardinalis kannte ich aus dem Garten, noch bevor ich mich mit dem Aquaristikvirus angesteckt und die Hobbygärtnerei ein paar (kleine) Stufen zurückgeschaltet habe.
Als ich die Pflanze zum ersten Mal als Aquariumpflanze angeboten gesehen habe, war auch mein erster Gedanke "Das ist ja verrückt!" und konnte es kaum glauben, dass sie wirklich dauerhaft submers überleben kann.

Ähnlich ging es mir mit Lysimachia nummularia (Pfennigkraut), vor allem als ich gesehen habe, was 2-3 mickrige Stengel in Aquaristikläden kosten. Das Ding wuchert wie Unkraut in meinen Beeten, selbst in praller Sonne. In den ersten Becken hatte ich ein paar anständige Ableger aus dem Garten submers umgewöhnt und es hat tatsächlich super funktioniert. Ist jedenfalls eine dankbare Pflanze für nicht all zu warme Becken und sieht submers recht hübsch aus.

L. nummularia emers im Garten (irgendwo habe ich auch reichlich Bilder mit der knallgelben Blütenpracht, habe aber scheinbar etwas bei der Kodierung der Dateinamen falsch gemacht und finde sie nicht so einfach, wie ich es eigentlich bei meinen Bildern gewohnt bin)

Click the image to open in full size.

L. nummularia in einem frisch aufgesetzen Nanobecken für Crystal Red auf die Fensterbank, aus der Zeit als ich meinte, unbedingt auch Nanos haben zu müssen.

Click the image to open in full size.


Anders sieht es mit anderen Stauden aus, die als Aquariumpflanzen angeboten werden, die aber nur kurze Zeit submers überleben.
Z. Bsp. Ophiopogon japonicus und Ophiopogon planiscapus (Schlangenbärte) machen sich im normalen Beet super (sind auch winterhart), gehen aber im Aquarium ganz sicher ein, auch wenn es etwas länger dauert.

Ophiopogon japonicus
Click the image to open in full size.

Ophiopogon planiscapus "Niger", Bild von Juni 2007
Click the image to open in full size.


und so sieht der Horst heute, April 2016 aus
Click the image to open in full size.


Ich habe in den letzten Jahren noch so einiges mehr ausprobiert.

Gruß,
Dana
merlins ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.04.2016   #1350 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum bin ich so fröhlich... Nightrose SMALL Talk 937 22.06.2014 12:59
Warum turo Archiv 2011 1 07.11.2011 17:51
warum?? heiko22091971 Archiv 2009 20 07.10.2009 13:59
Warum.... Gerrit_1987 Archiv 2003 1 03.11.2003 12:45
AS tod, warum? Juli87 Archiv 2003 4 23.03.2003 12:04


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:38 Uhr.