zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.04.2018, 11:41   #1711
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.036
Abgegebene Danke: 326
Erhielt: 324 Danke in 187 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Otocinclus2 Beitrag anzeigen
schöne und interessante Tiere. Etwas abseits vom Mainstream - zum Standardsortiment des Handels gehören sie jedenfalls wohl nicht, soweit ich das übersehen kann. War sicherlich nicht ganz einfach, sie zu bekommen.
Nein, es war wirklich nicht ganz einfach, aber ich hatte Glück und habe einen privaten Züchter kennengelernt der diese Tierchen in einer Erhaltungszucht hat. Die Fischlein sind recht klein und auch nicht unbedingt farbintensiv wie manch anderer Blickfänger, vielleicht sind sie deshalb etwas abseits der Massenzuchten.
Zitat:
Zitat von Otocinclus2 Beitrag anzeigen
In einem der Beiträge über deine Schmetterlingsbuntbarsche hattest du mal geschrieben, dass du diese halten, aber nicht züchten willst (wenn mich da meine Erinnerung jetzt nicht täuscht). Hast du bei den pucallpaensis vielleicht eine andere Intention? Machbar soll es ja sein. Man findest zwar nicht allzuviel im Netz über diese Tiere, aber ihre Ansprüche an Wasserqualität etc. sind nicht extraordinär und deshalb sollte eine Nachzucht auch unter halbwegs "normalen" Bedingungen eigentlich gelingen.
Da täuscht Du Dich nicht und dieselbe Absicht hatte ich auch bei den apistogrammoides pucallpaensis/ Pucallpa-Zwergbuntbarsch. Aber da ich von dem Züchter erfahren habe, dass diese Art an ihrem Fundort bereits ausgerottet wurde und wohl nur noch eine winzige Population an einer anderen Stelle bekannt ist, möchte ich die a. pucallpaensis jetzt doch züchten. Ich muss mal sehen ob das etwas wird, denn ihr derzeitiges Becken ist dafür eher suboptimal – nicht für die Haltung, aber für die Zucht. Aber ich denke dafür hier einen Extrathread aufzumachen dürfte eher auf weniger Interesse stoßen, das die a. pucallpaensis recht unbekannt und wenig gehalten sind.

Nachtrag: Ich bilde mir natürlich nicht ein die Art mit einer eventuelle Zucht zu retten oder die Welt zu verbessern. Aber vielleicht ist es ja doch zu etwas gut.

Geändert von DEUMB (16.04.2018 um 11:49 Uhr) Grund: Nachtrag
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 12:59   #1712
Schneckinger
Teilzeitmoderator
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.141
Abgegebene Danke: 304
Erhielt: 1.433 Danke in 636 Beiträgen
Standard

Hi Deumb,

GERADE bei einer etwas "exotischeren" Art wäre ein ausführlicher Haltungs- Und Zuchtbericht doch interessant! Wenn Du Dir die Mühe machen würdest, bekämst Du sicher einen Haufen neugierige Mitleser.
Das würde doch viel mehr bringen als der 1000dste Bericht über die Zucht von M.altispinosus ;-)

Tschüß,
Schneckinger
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.04.2018   #1712 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.04.2018, 14:13   #1713
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.036
Abgegebene Danke: 326
Erhielt: 324 Danke in 187 Beiträgen
Standard

Okay, wenn Du meinst, dann kann ich das ja mal demnächst angehen.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2018, 17:54   #1714
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.226
Abgegebene Danke: 447
Erhielt: 205 Danke in 168 Beiträgen
Standard

Hallo Deumb.

Ich persönlich finde sehr gut was du da machen möchtest. Jedes Tier hat es verdient das man im Rahmen seiner Möglichkeiten etwas zu seiner Erhaltung beiträgt.

Gruß Balu
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2018, 20:15   #1715
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 1.297
Abgegebene Danke: 241
Erhielt: 629 Danke in 405 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
Aber da ich von dem Züchter erfahren habe, dass diese Art an ihrem Fundort bereits ausgerottet wurde und wohl nur noch eine winzige Population an einer anderen Stelle bekannt ist, möchte ich die a. pucallpaensis jetzt doch züchten.
Eine vorbildliche Einstellung!

Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
Aber ich denke dafür hier einen Extrathread aufzumachen dürfte eher auf weniger Interesse stoßen, das die a. pucallpaensis recht unbekannt und wenig gehalten sind.
Das sehe ich wie Schneckinger. Hier im Small Talk geht es unter, aber einen Extrathread werden bstimmt viele verfolgen. Ich werde dann jedenfalls interessiert mitlesen und die Entwicklung der sich hoffentlich bald einstellenden ersten Nachzucht gespannt mitverfolgen.

Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
Nachtrag: Ich bilde mir natürlich nicht ein die Art mit einer eventuelle Zucht zu retten oder die Welt zu verbessern. Aber vielleicht ist es ja doch zu etwas gut.
Ich sage immer: Jedes Bisschen hilft!


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2018, 16:46   #1716
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.226
Abgegebene Danke: 447
Erhielt: 205 Danke in 168 Beiträgen
Standard

Habe fertig.

Das neue 16500 Liter Aquarium für zweibeinige Fische steht und läuft gerade voll.

Man gönnt sich ja sonst nix
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2018, 17:00   #1717
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 819
Abgegebene Danke: 226
Erhielt: 235 Danke in 182 Beiträgen
Standard

Behalt aber bloß die Werte im Auge und denk an den 50% Wasserwechsel einmal in der Woche. Die H. sapiens sapiens sind da sehr empfindlich...

Trotzdem viel Spaß mit/für den/die kleinen Scheißern...

Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2018, 17:04   #1718
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.226
Abgegebene Danke: 447
Erhielt: 205 Danke in 168 Beiträgen
Standard

Merci, den werde ich haben. Und Wasserwechsel wird natürlich Ordnungsgemäß durchgeführt
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2018, 20:43   #1719
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 1.297
Abgegebene Danke: 241
Erhielt: 629 Danke in 405 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Das neue 16500 Liter Aquarium für zweibeinige Fische steht und läuft gerade voll.
Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen

Und Wasserwechsel wird natürlich Ordnungsgemäß durchgeführt

Hallo Balu,


was hast du vor - eine neue Bestandserhaltungszucht wie bei deinem "Schoko"-Projekt?


Und: Was passiert, wenn du mit ungewaschenen Mauken in dein neues Nano-Becken steigst - hast du dann ein Schwarzwasserbiotop?


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2018, 21:56   #1720
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 1.226
Abgegebene Danke: 447
Erhielt: 205 Danke in 168 Beiträgen
Standard

Hi Oto,

da bringst du mich aber auf eine Bomben Idee.Werde mal die Verwandschaft aktivieren und sie mit UNGEWASCHENEN MAUKEN in die Pfütze lassen, Schwarzwasser kann nicht dunkel genug sein.

Habe auch schon eine neue Unterart von H. sapiens sapiens entdeckt, den Rotrücken.

Gruß Balu
dumdi65 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum bin ich so fröhlich... Nightrose SMALL Talk 937 22.06.2014 12:59
Warum turo Archiv 2011 1 07.11.2011 17:51
warum?? heiko22091971 Archiv 2009 20 07.10.2009 13:59
Warum.... Gerrit_1987 Archiv 2003 1 03.11.2003 12:45
AS tod, warum? Juli87 Archiv 2003 4 23.03.2003 12:04


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:18 Uhr.