zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.02.2019, 15:51   #1801
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 1.690
Abgegebene Danke: 578
Erhielt: 859 Danke in 407 Beiträgen
Standard

Du fleißiger Sammel-Balu - ich war nur 11 km ohne sammeln unterwegs, als alter Sack schnelles Gehen, also Walking ohne Stock (die Knie erlauben keine langen Strecken laufen mehr) in 1h:33min.

Geändert von DEUMB (15.02.2019 um 15:55 Uhr)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.02.2019   #1801 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.02.2019, 16:22   #1802
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 712
Abgegebene Danke: 486
Erhielt: 204 Danke in 112 Beiträgen
Standard

.... weil mein neuer Filter doch tatsächlich so leise ist, wie auf der Packung steht.
Er knurrt nur ganz leise, wenn ich ihn scharf anschaue...

"Eine Matte in der Dose" - wie ein Nutzer schon 2014 schrieb. Es ist ein CristalProfi_m .
David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 16:22   #1803
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.669
Abgegebene Danke: 1.500
Erhielt: 976 Danke in 714 Beiträgen
Standard

Ach ja. Arthrose in beiden Knien, im Knöchel und der Schulter. Einen 2 Kilo Handtaschenferrari der mehr bremst wie er zieht (ist ja auch schon 9 Jahre alt der arme Hund). Du siehst, auch ich kenne mich mit alten Knochen aus.

Gelaufen sind wir nur knapp 4 km. Nur das ist ein Auwald und an den richtigen stellen stehen da immer 5 - 6 Erlen zusammen, erleichtert das sammeln. So eine Aktion habe ich auch letzte Woche schon mal gestartet. Nach etwas Nachtfrost sind die Zapfen zum Großteil ohne Samen.
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 16:50   #1804
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 2.099
Abgegebene Danke: 702
Erhielt: 825 Danke in 552 Beiträgen
Standard

@Teichfloh Jupp, die CristalProfi Linie ist echt klasse, die nutze ich auch nur noch...

@Balu und Maik, jaja wir alten Knochen...


Tom
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 17:23   #1805
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.669
Abgegebene Danke: 1.500
Erhielt: 976 Danke in 714 Beiträgen
Standard

Ja, wer rastet der rostet
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 17:25   #1806
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 1.690
Abgegebene Danke: 578
Erhielt: 859 Danke in 407 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
@Balu und Maik, jaja wir alten Knochen...
Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Ja, wer rastet der rostet
So ist es
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019, 11:25   #1807
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 712
Abgegebene Danke: 486
Erhielt: 204 Danke in 112 Beiträgen
Standard Dresdner Uhrensammler-Club

Stammtisch:

Wir, der Dresdner Uhrensammler-Club, haben uns wieder einmal in gemüdlicher Bleibe getroffen.
Wieder einmal wurde nicht nur über Uhren geredet - auch wenn die das Hauptthema des Abends waren. Einige Freunde hatten ein paar Uhren mit, so auch einige Eigenbau-Unikate. Schöne Sachen, wenn auch nicht ganz preisgünstigt.
Inzwischen sind wir ja nicht nur Sachsen, sondern viele kommen auch von außerhalb, so Thüringen und Brandenburg. Einige nehmen dabei recht erhebliche Weg auf sich!
Schön ist, dass es nicht nur Uhrensammler sind, die sich da treffen. Wir alle haben zusätzlich verschiedene Hobbys und Interessen, so das immer ein reger Meinungsaustausch stattfindet.
Na, und ein gemüdliches Bier und gutes Essen gehört aus dazu.
Alles zusammen: Ein schöner Abend!

PS: das ist unsere Stammtischuhr....
(Einzeiger Holzzahnraduhr, Waagbalkenuhr, Baujahr(Nachbau): ca. 1960)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Stammtischuhr2.jpg (62,3 KB, 9x aufgerufen)

Geändert von David Teichfloh (17.02.2019 um 11:25 Uhr) Grund: schlechtReibung .. oder so
David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2019, 14:49   #1808
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.331
Abgegebene Danke: 601
Erhielt: 654 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Aquarien, CO2 und ich...
Vorgeschichte. Ich habe seit langem an meinem 50 L Red Bee Becken eine CO2 Anlage mit Druckminderer/Magnetventil usw von US Aquaristik in Betrieb. Die Original Dichtung aus einem harten Material war irgendwann fertig. US Aquaristik verlangt leider für den Versand dieser Dichtungen den vollen Versandpreis für Pakete, was ich nicht einsehe.
Deshalb bin ich auf die Dichtungen von Dennerle umgestiegen - die sind allerdings weich, und es ist jedes Mal tricky, das Gewinde vom Druckminderer nicht zu fest (dann wird die Dichtung ins Gewinde gequetscht), und nicht zu lose anzuziehen.
Und der Grund zur Freude: Diesmal hatte ich offensichtlich nicht fest genug angezogen. Aber ich stand praktisch direkt daneben, als das Ding nach 5 Tagen Laufzeit von jetzt auf gleich undicht wurde! Es zischte, und ich drehte die Flasche zu - die nun immer noch voll ist, weil ich gleich reagieren konnte


Zweiter Grund zur Freude: Ich hatte Teflondichtungen für die CO2 Anlage eines anderen Herstellers bestellt, da die weichen Dichtungen auf Dauer nicht die Lösung waren. Die passten, trotz vermeindlich korrekter Größenangaben, nicht ganz, der Innendurchmesser war zu gering. Mein Schatz konnte sie aber entsprechend anpassen (Equipment am Arbeitsplatz).
So konnte ich meine zweite CO2 Anlage fürs große Wohnzimmerbecken auch in Betrieb nehmen. Dafür hatte ich schon vor längerem einen Druckminderer (wieder US Aquaristik) günstig gebraucht gekauft.

Sie läuft jetzt seit 2 Stunden, die CO2 Bläschen perlen schön aus der Membrane des Diffusors, und es scheint, oh Wunder, alles dicht zu sein
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2019, 21:32   #1809
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.172
Abgegebene Danke: 455
Erhielt: 1.332 Danke in 758 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Ja, wer rastet der rostet
Ich habe mich für's Rosten entschieden!
Wer gesund lebt, lebt nicht unbedingt länger - es kommt ihm vielleicht nur länger vor...
Deshalb: Man soll nicht gesünder leben, als Einem gut tut!


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2019, 19:25   #1810
thefreak
 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 683
Abgegebene Danke: 71
Erhielt: 42 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Warum bin ich fröhlich?


Weil ich mal wieder den Weg hierher gefunden habe....
Alte Nachrichten gelesen und gelöscht - war da viel Müll von anderen drin, die meinten ich stehe drauf wenn man mich beleidigt....


Und weil langsam der Frühling kommt.




Und ich vieleicht mal wieder mit SONNE schreiben kann?
Oder mit Katrin?


Oder mit vielen anderen hier?


Viele Grüße
Jürgen
thefreak ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.02.2019   #1810 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum bin ich so fröhlich... Nightrose SMALL Talk 937 22.06.2014 12:59
Warum turo Archiv 2011 1 07.11.2011 17:51
warum?? heiko22091971 Archiv 2009 20 07.10.2009 13:59
Warum.... Gerrit_1987 Archiv 2003 1 03.11.2003 12:45
AS tod, warum? Juli87 Archiv 2003 4 23.03.2003 12:04


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:59 Uhr.