zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.10.2015, 18:24   #1041
Simplicci
 
Registriert seit: 21.07.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

LWas mich nervt:
Heute morgen war meine Daphnien Zucht gekippt, da ich natürliclh das Wochenende durch arbeiten muss, bis spät abends, das Theaterleben ist hart, konnte ich die Brühe nur kurz weg kippen heute morgen. Und am Dienstag, wenn der zooladen um die Ecke Lebendfutter brkommt muss ich für nen kranken Kollegen einspringen. Gibt wohl diese Woche nur Tk- Futter und ein paar Artemia Nauplien.
LG Fabian
Simplicci ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.10.2015   #1041 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.11.2015, 08:37   #1042
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 830
Abgegebene Danke: 65
Erhielt: 124 Danke in 94 Beiträgen
Standard

Andrea in dem Fall würde ich lieber nachgeben und die eher füttern, als das ich mich vom schlafen abhalten lasse Mein schlaf ist mir heilig und du hast ihn erst recht nötig, wenn du soviel Stress hast. Sonst klappst du noch irgendwann zusammen. Immer nur arbeiten ohne ausreichend Erholung ist Gift. (Das sagt jemand, der nach 30 Jahren Arbeitsstress nervenkrank wurde und es heute noch ist. Depressionen, Erschöpfungssyndrom....die ganze Palette)
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2015, 10:53   #1043
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.039
Abgegebene Danke: 399
Erhielt: 269 Danke in 179 Beiträgen
Standard

Guten morgen Susanne,
Da hast du Recht, zuviel Stress macht krank, hatte bereits im zarten Alter von 24 Jahren ein Burnout... und man wurde ich verständnislos angeschaut von meinen Mitmenschen. War mit die schwerste Zeit, Tagesklinik, Medikamente und co.

Versuche heute besser auf mich zu achten, gibt nichts wichtigeres als Gesundheit.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2015, 12:46   #1044
firewitch
 
Registriert seit: 08.01.2011
Ort: 86***
Beiträge: 488
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hi Susanne und Katrin,

danke - momentan habe ich Schonfrist. Das Medikament ist momentan nicht lieferbar... Super! *lach*

Andrea, gerade mit Deiner Vorgeschichte würde ich langsam tun. Ich weiß, sowas sagt man immer prima von außen... Kein Mensch dankt es einem, wenn man sich für Beruf, Freizeit oder was-auch-immer aufarbeitet. Ich war auch jemand, der immer "Ja, klar - mach` ich!" gesagt hat. Mit meinem Mann habe ich mir jetzt eine Mini-Igelhaut zugelegt und jetzt kommt auch mal ein "Nein! Und mir egal, was Du meinst!"

Ich wünsche Dir und Deinem Kopf gute Besserung!

Übrigens - mich nervt mein Flex-Koi-Tank! Habe gestern den Fehler gemacht, ihn mal probehalber aufzubauen und jetzt bekomme ich ihn nicht mehr vernünftig zusammengefaltet für die Transporttasche! *hrmpf* Mir fehlt bei der Beschreibung einfach das ein oder andere Bild...

LG
Eva-Maria
firewitch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2015, 13:09   #1045
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hallo,

das ist ja mal ein cooles Teil. Da fasst die kleinste grösse ja mehr als mein Aqua
Für was benutzt Du das denn wenn ich mal fragen darf?

Ich glaube so ein Teil würde ich mir das nächste mal, wenn ein Beckenumzug bevor steht, besorgen....da passt ja alles rein!
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2015, 13:18   #1046
firewitch
 
Registriert seit: 08.01.2011
Ort: 86***
Beiträge: 488
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hi Nicole,

da hat mich Danilight (wenn ich das jetzt richtig zuordne!) draufgebracht - in der Debatte mit dem Quarantänebecken seinerzeit verlinkte sie so ein Becken.

Für mich ist das Ding ansich superpraktisch. Durch eine Mietwohnung habe ich nicht den Platz für ein richtiges Aquarium als Quarantäne, da wäre soetwas ansich gut verstaut (wenn Frau wüsste, wie!). Und jetzt im Dezember werde ich auch noch mein 450l-Becken ausräumen. Die letzten Male haben mir zwei Mörtelwannen genügt - da hatte ich jedoch noch keine Flösselaale und -hechte, die stiften gehen könnten. Jetzt werden sie in der 350l-Variante mit Netz obendrüber ihre Runden drehen bis das Becken wieder eingeräumt ist. Für die Synodontis und Buschfische reicht eine Mörtelwanne. Vorteil nebenbei: ich kann fast das komplette "Altwasser" aufheben, sodass die Tiere nicht großartig neu eingewöhnt werden müssen.

LG
Eva-Maria
firewitch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2015, 13:30   #1047
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 561
Abgegebene Danke: 11
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von firewitch Beitrag anzeigen
Und jetzt im Dezember werde ich auch noch mein 450l-Becken ausräumen. Die letzten Male haben mir zwei Mörtelwannen genügt - da hatte ich jedoch noch keine Flösselaale und -hechte, die stiften gehen könnten. Jetzt werden sie in der 350l-Variante mit Netz obendrüber ihre Runden drehen bis das Becken wieder eingeräumt ist.
Das hab ich ja erst hinter mir...
aber finde ich ne tolle sache echt. Käme für mich wirklich in Frage...auch wegen dem Netz oben drüber...besser wenn man Katzen hat
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2015, 18:33   #1048
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Hi,

gerade habe ich beim Wasserwechsel mein einziges Fundulopanchax gardneri Weibchen gehimmelt . Das ist mir noch nie passiert. Schlauch in Eimer, angesaugt, Fisch mitgesaugt, mit einem Schlag auf dem Eimerboden aufgeklatscht, Fisch komplett aufgeplatzt, tot .
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2015, 19:20   #1049
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.489
Abgegebene Danke: 669
Erhielt: 765 Danke in 478 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bifi Beitrag anzeigen
Hi,

gerade habe ich beim Wasserwechsel mein einziges Fundulopanchax gardneri Weibchen gehimmelt . Das ist mir noch nie passiert. Schlauch in Eimer, angesaugt, Fisch mitgesaugt, mit einem Schlag auf dem Eimerboden aufgeklatscht, Fisch komplett aufgeplatzt, tot .
Oh *tröst* Hätte ich auch nicht gedacht, daß sowas passieren kann!
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2015, 19:52   #1050
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Hi Stefanie,

Danke Dir. Naja, es war eben noch gar kein Wasser im Eimer, daher der harte Aufprall. Mir ist schon öfter mal ein Fisch in den Eimer gerutscht, aber wenn genug Wasser drin ist, ist es auch kein Problem. Fisch wieder rausholen, fertig. Künftig werde ich wohl besser aufpassen.
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.11.2015   #1050 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was so alles nervt - Vol. 2 DarkPanther SMALL Talk 1685 26.03.2015 20:38
Was so alles nervt magdeburger SMALL Talk 3443 21.06.2014 23:26
Bio-Co2 Nervt!!! Dominic Archiv 2001 2 19.12.2001 03:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:11 Uhr.