zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.11.2015, 22:48   #1131
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.538
Abgegebene Danke: 161
Erhielt: 292 Danke in 218 Beiträgen
Standard

Hi,

soll kein Vorwurf sien aber das müsste einen doch auch stutzig machen wenn Dornaugen angeboten werden auf einer Börse.
Hannah ist gerade online   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.11.2015   #1131 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.11.2015, 00:39   #1132
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.205
Abgegebene Danke: 39
Erhielt: 182 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Mich nervt der 7cm lange Schnitt, denn ich mir am Fuß zugezogen habe.. Und dass ich 2einhalb Stunden in der Notaufnahme warten musste, bis ich endlich genäht wurde...
Mich nervt auch, dass ich extra immer sage, dass mehr vom Betäubungsmittel gespritzt werden muss, da es bei mir nicht so gut wirkt, ich beim Nähen trotzdem Schmerzen hatte wieder und dann die Frage hören muss "Das spüren Sie wirklich noch, obwohl ich da jetzt so viel rein gespritzt habe?"...
Und mich nervt, dass die Betäubung nach lässt und der Schmerz wieder kommt.. Naja, ich sollte ab und an Schuhe anziehn, zumindest wenn ich in den Keller stapfe...
Wo wir grad dabei sind: Schuhe nerven mich auch...
Und mich nervt, dass ich meinen Impfpass nicht finde und nicht nachschauen kann, ob meine Tetanusimpfung abgelaufen ist, ich also morgen sicherheitshalber auch noch impfen lassen muss..
Und mich nervt, dass ich nix mehr zu trinken da hab, weil konnte ja nicht einkaufen gehn jetzt..
So, ich glaub das wars erst mal für heute ^^
NebelGeîst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 01:20   #1133
merlins
 
Registriert seit: 20.09.2015
Beiträge: 302
Abgegebene Danke: 20
Erhielt: 78 Danke in 57 Beiträgen
Standard

Hallo!

@Ahörnchen

Zitat:
Zitat von Amazon Beitrag anzeigen
In GB treibens die Blaumeisen bekanntlich mit Milchflaschen.
http://www.britishbirdlovers.co.uk/i...ilk-bottle.jpg
Genau das liebe ich an GB und LB: da sind alle exzentrisch ... einschliesslich die Tiere.


@ Susanne

Zitat:
Zitat von Susanne2015 Beitrag anzeigen
nochmal zu dem Knabber-Briefkasten:
Also diese Fraßspuren sehen mir nicht nach Vögeln aus, eher nach Mäusen.
Vögel hacken oder picken, (ausser vielleicht Papageien und sittiche, die knabbern auch) Bei Mäusen würde auch dafür sprechen, das sie die Papierfetzen für ihr Nest benutzen.
Vögel bauen z.Zt. keine Nester und schmecken tut das Papier auch nicht.
Leider habe ich die wirklich künstlerisch gestalteten Posteinwürfe nicht fotografiert (anfangs wusste ich nicht, was ich davon halten soll und war auch noch nicht gereizt genug, um Fotos zu machen ), die sahen aber ganz schön gepickt und weniger angeknabbert aus.

Das große Fressen hat übrigens irgendwann im Juli angefangen und seitdem nicht mehr wirklich aufgehört. Ich habe es mir natürlich zur Gewohnheit gemacht, mehr oder weniger auf den Postboten zu lauern, oder öfter am Tag den Briefkasten zu kontrollieren, um den Schaden zu begrenzen und natürlich auch in der Hoffnung, den/die Übertäter(in) zu erwischen.

Mäuse waren mein erster Verdacht, aber sie käckeln anders und das riecht dann auch ziemlich streng.

Jetzt habe ich tatsächlich eine Klappe improvisiert. Bin gespannt ob das hilft.


Zitat:
Zitat von Susanne2015 Beitrag anzeigen
Wir hatten auch im Sommer was mysteriöses im Garten, wo ich gern wüsste, was der Übeltäter war, vielleicht kennt das jemand von euch?
Am Fuß eines uralten Birnbaums haben Erdwespen ihr Nest, da sind überall Löcher, wo die rein und raus kriechen. Wir haben sie gelassen
Und eines Nachts war da in der Erde ein riesen Loch gebuddelt, ca. 50cm Durchmesser und 40cm tief und es waren herausgerissene Waben zu sehen.
Also ein Viech, was auf Honig steht
Was kann das sein, Marder oder Waschbär?
Wir wohnen in der Großstadt!
Das passierte dann noch 2x in größeren Abständen.
Dann haben wir steine in das Loch gestopft und mit steinplatten abgedeckt, da war Ruhe.

Marder sind eigentlich Raubtiere, glaube nicht, dass sie auf Honig stehen. Dachse und Waschbären kämen eher in Frage und beide sind bekannte Kulturfolger.
Jedenfall, sei froh dass du die Wespen so leicht los geworden bist. Wir hatten vor mehreren Jahren ein Nest im Garten und das war der Horror. Konnte nichts mehr umpflanzen, ohne angegriffen zu werden. Die Biester haben lange Zeit die volle Kontrolle , bis mein tüchtiger Nachbar sie ausgerottet hat.

MfG
Dana
merlins ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 03:12   #1134
Danilight
 
Registriert seit: 17.01.2015
Ort: 91xxx
Beiträge: 1.275
Abgegebene Danke: 89
Erhielt: 95 Danke in 67 Beiträgen
Standard

Hallo Nebelgeist,

das klingt sehr schmerzhaft. Hoffentlich heilt es schnell ab.
Danilight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 10:08   #1135
Rejoin
 
Registriert seit: 24.10.2014
Ort: Essen
Beiträge: 1.047
Abgegebene Danke: 84
Erhielt: 50 Danke in 36 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von NebelGeîst Beitrag anzeigen
Mich nervt der 7cm lange Schnitt, denn ich mir am Fuß zugezogen habe......
Oh man, gute Besserung!
Rejoin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 12:45   #1136
Bifi
 
Registriert seit: 13.11.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 57
Erhielt: 39 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hannah Beitrag anzeigen
Hi,

soll kein Vorwurf sien aber das müsste einen doch auch stutzig machen wenn Dornaugen angeboten werden auf einer Börse.
Och Hannah, inzwischen habe ich es auch gemerkt .
Bifi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 18:57   #1137
DarkPanther
Mod a.D. auf Zeit
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.165
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Schock zum Abend.
Man kommt müde und erschöpft von einem Seminar nach hause. Füttert die Fische und beobachtet.
Dabei kommt der Gedanke. Du hast aber wenige Rainbowshiner im Aquarium.
Stimmt. Von 34 nur noch 12.
Uff....
Panik. Meine Diamanten des Aquariums. WEG. OH MEIN GOTT. Züchter angeschrieben. Ob die so schnell sterben oder sich verstecken.
Und dann auf die glorreiche Idee gekommen mal hinter den Mattenfilter zu schauen. Joar....Da waren sie dann....22 Stück, die ich dann wieder mal zurück gesetzt habe. Doofes Völkchen.
In diesem Sinne.
Schönen abend euch allen.

Geändert von DarkPanther (10.11.2015 um 19:12 Uhr)
DarkPanther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 19:03   #1138
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.483
Abgegebene Danke: 666
Erhielt: 762 Danke in 476 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von darkpanther Beitrag anzeigen
und dann auf die glorreiche idee gekommen mal hinter den mattenfilter zu schauen. Joar....da waren sie dann....22 stück,

*grins* War ein bißchen eng da hinter?
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 19:13   #1139
DarkPanther
Mod a.D. auf Zeit
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.165
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Ein wenig.
Die anderen 12 hätten da sicher auch noch hinter gepasst.
Habe den HMF nun erhöht mit restlichen Matte. Mal gucken ob es klappt die nun da zu halten wo sie hin gehören
DarkPanther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2015, 22:54   #1140
firewitch
 
Registriert seit: 08.01.2011
Ort: 86***
Beiträge: 488
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Guten Abend,

... unterbelichtete Verkehrsteilnehmer! Zu dieser Jahreszeit nerven die mich wie Sau!

Letztin dichter Nebel, Sichtweite unter 100m am Tag. Wer fährt ohne Licht? Am Liebsten die mit weißen, grauen Fahrzeugen - die sieht man ja besonders gut... Und das macht dann richtig Laune, wenn man auf eine Bundesstraße auffahren muss und auf einmal so einen *zensiert* mit Lichthupe im Rücken kleben hat weil man ihn nicht sehen konnte! Da wissen die dann auf einmal, wo der Lichthebel sitzt!
Dann hat sich mal ein Jogger aufgeregt weil ich ihn bei Regen im Dunklen nicht gesehen habe - ja, er hat recht! Schwarz ist natürlich eine superauffällige Farbe und wenn man sich damit in völliger Dunkelheit von Kopf bis Fuß bekleidet muss man zwangsläufig gesehen werden. Reflektoren? Stirnlampe? Sowas braucht doch kein Mensch!
Heute kommt mir nach der Arbeit in Kuhnacht außerhalb einer Ortschaft ein Radfahrer entgegen. Ohne Licht. In dunklen Klamotten. Ich stelle mir gerade folgende Szene vor:
Einem Autofahrer fährt das Fahrzeug davor zu langsam. Er setzt zum Überholen an, auf einmal taucht aus dem Nichts der o.g. Radler auf... Wieder ein absolut unnötiges Kreuz mehr am Straßenrand...

Was ist so schwer daran, gerade in der dunklen Jahreszeit auf funktionierende, korrekt eingestellte Beleuchtung zu achten? Ist einem die eigene Sicherheit so wenig wert? Ist die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer egal?

Kopfschüttelnde Grüße
Eva-Maria

P.S: Nebelgeist ich wünsche Dir gute Besserung! Sowas ist ja echt mies - hatte ein ähnliches Erlebnis mit 6 beim Zahnarzt und seitdem Angst vor´m "Goschenspangler"!...
firewitch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.11.2015   #1140 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was so alles nervt - Vol. 2 DarkPanther SMALL Talk 1685 26.03.2015 20:38
Was so alles nervt magdeburger SMALL Talk 3443 21.06.2014 23:26
Bio-Co2 Nervt!!! Dominic Archiv 2001 2 19.12.2001 03:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:10 Uhr.