zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.08.2017, 21:40   #2041
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.151
Abgegebene Danke: 460
Erhielt: 149 Danke in 104 Beiträgen
Standard

Ich bin ziemlich genervt, weil die vereinten Medien die Sendeplätze für ihre 900 tollen und wichtigen Sender umsortiert haben. Die Folge: Viele Sender werden nicht mehr angezeigt und der Bildschirm bleibt schwarz. Deshalb läuft seit einer gefühlten Stunde der Sendersuchlauf und ich kann dann um 23.59 Uhr 880 überflüssige Sender löschen damit ich danach meine persönliche Liste wieder sortieren kann. Das nervt! Außerdem habe ich drei spannende Folgen von Dr. Who verpasst. Das nervt dreifach!

Ciao, Susanne
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 00:12   #2042
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.325
Abgegebene Danke: 119
Erhielt: 221 Danke in 184 Beiträgen
Standard

Ja, das kann ich gut nachvollziehen, vorallem wenn die "Glotze" die Sender selber verstellt, das Löschen bzw. die Wunscheinstellung nur über den Computer geht oder sonst nicht vorgesehen ist

Was mich gerade nervt ist, sind unseriöse Stromanabieter die mit einem günstigen Angebot fürs 1. Jahr Kunden locken und irgendwann Mitte des Jahres die Nachricht kommt dass fürs nächste Jahr den Preis um 25-30%5 erhöhen. Jetzt können wir uns wieder auf Suche machen

Ist das überhaupt rechtens?

Geändert von Hannah (04.09.2017 um 00:14 Uhr)
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.09.2017   #2042 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.09.2017, 11:28   #2043
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.057
Abgegebene Danke: 343
Erhielt: 334 Danke in 191 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hannah Beitrag anzeigen
Was mich gerade nervt ist, sind unseriöse Stromanabieter die mit einem günstigen Angebot fürs 1. Jahr Kunden locken und irgendwann Mitte des Jahres die Nachricht kommt dass fürs nächste Jahr den Preis um 25-30%5 erhöhen. Jetzt können wir uns wieder auf Suche machen

Ist das überhaupt rechtens?
Ist es, wenn Du z. B. einen 1-Jahresvertrag abgeschlossen hast, der sich ohne Kündigung automatisch verlängert.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 11:34   #2044
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.135
Abgegebene Danke: 542
Erhielt: 507 Danke in 348 Beiträgen
Standard

Einfach generell angewöhnen, jährlich zu wechseln. Mit Vergleichsportalen wie Verivox problemlos machbar!
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 11:44   #2045
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.325
Abgegebene Danke: 119
Erhielt: 221 Danke in 184 Beiträgen
Standard

Toll...
Schon auf der Suche...
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 12:39   #2046
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.135
Abgegebene Danke: 542
Erhielt: 507 Danke in 348 Beiträgen
Standard

Mein aktueller Anbieter will nächstes Jahr auch die Preise erhöhen - soll er, da bin ich schon weg! Es wird zwar insgesamt teurer, aber bisher ist es mir immer gelungen, durch den Wechsel von Strom-und Gasanbieter etwas einzusparen.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 15:05   #2047
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.325
Abgegebene Danke: 119
Erhielt: 221 Danke in 184 Beiträgen
Standard

Die Nachricht lag bei meinem Mann schon seit dem 21.Juli in seinem Postkasten vom Kundenportal und hat diese erst gestern gefunden. Zum Glück ist es noch nicht zu spät und der Vertrag läuft noch bis Anfang Dezember und wir sind noch in der Kündigungsfrist.

Aber ich ärger mich ehrlich über diese Lockangebote womit neue Kunden geködert werden soll. Ist bei den Handy-Telefon und Internetanbietern auch so.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 15:06   #2048
Snausen
 
Registriert seit: 14.01.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.151
Abgegebene Danke: 460
Erhielt: 149 Danke in 104 Beiträgen
Standard

Dazu kann ich auch etwas beitragen. Ich habe beruflich mit der Veringerung des CO2 Ausstoßes zu tun. Die meisten Stromkosten (und damit CO2) könnt ihr durch den Austausch alter Glühlampen gegen LED, Kauf eines A+++ Kühlgeräts, Reduzierung der Waschtemperatur von 95° und 60° auf 40° und 30° und kurze Duschzeiten von 5-6 Minten einsparen. Das eigene Verhalten kann einen riesigen Unterschied und zig Euro im Jahr ausmachen. Beim Stromanbieter wähle ich nur noch Öko.

Ciao, Susanne
Snausen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 15:15   #2049
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.325
Abgegebene Danke: 119
Erhielt: 221 Danke in 184 Beiträgen
Standard

Ja, da ist was Wahres dran
Es ist ein Ökostromanbieter und ich bin auch sehr bemüht dass der neue Stromanbieter auch wieder Ökostrom liefert.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2017, 15:25   #2050
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.135
Abgegebene Danke: 542
Erhielt: 507 Danke in 348 Beiträgen
Standard

Kann man bei Verivox z.B als Filtereinstellung setzen, ob man Ökostrom will.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was so alles nervt - Vol. 2 DarkPanther SMALL Talk 1685 26.03.2015 20:38
Was so alles nervt magdeburger SMALL Talk 3443 21.06.2014 23:26
Bio-Co2 Nervt!!! Dominic Archiv 2001 2 19.12.2001 03:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:25 Uhr.