zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.03.2016, 20:09   #61
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 555
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Danke Sonne und Stefanie,

Blue ist 9 Jahre geworden im Januar....und hat das auch schon länger das er einen Stuhl braucht um hoch auf *seinen Platz zu kommen.
Er bekommt im Moment Nachtkerzenöl ins Futter...welches ich eigentlich fürs Fell besorgt hatte....aber damit springt er derzeit rum wie ein junger hupfer
Metacam bringt ihm bei schmerzen leider nix....Onsior geht besser, die nimmt er sogar freiwillig...also wenn nötig.
Für Stuhlgang erleichterung ab und zu Lactulose....
er scheint derzeit auch schmerzfrei zu sein. trotzdem bin ich total geschockt
Ahso...seine Nierenwerte sind im oberen Normbereich...also noch nix drüber....ich hab die hoffnung das ich dies auch durchs barfen etwas gut beeinflussen kann.
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 21:15   #62
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.323
Abgegebene Danke: 119
Erhielt: 221 Danke in 184 Beiträgen
Standard

Lenny in seiner normalen Schlafhaltung in seinem Lieblingsbett, ein Karton!

image.jpg
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 05.03.2016   #62 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.03.2016, 21:18   #63
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.482
Abgegebene Danke: 152
Erhielt: 731 Danke in 383 Beiträgen
Standard

Hi Hannah

fffft, so etwas kann sich auch nur ein RAUBTIER leisten

völlig ohne Überblick, Weichteile nach oben

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 21:29   #64
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.323
Abgegebene Danke: 119
Erhielt: 221 Danke in 184 Beiträgen
Standard

Hi Sonne,

der pennt meistens so aber stimmt
Und wenn er steht und er guckt auf die Seite, dann sieht er aus wie ein echter Tiger.

Letztens war hier ein Hund zu Besuch, ausgebüchst von irgendwo und stand eine halbe Stunde am Hasenkäfig auf der Terasse und hat gebellt.
Lenny war die einzige Katze die draußen war und wo war er? Ganz oben im Baum
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 21:49   #65
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.822
Abgegebene Danke: 75
Erhielt: 138 Danke in 94 Beiträgen
Standard

Hallo Hanna

Danke für den tollen Namen meiner irgendwannmalinweissnichtwievielen Jahren katze 😜. Lenny ist ein wunder schöner Name.
Ich hatte schon so viele katzen, mir gehen langsam die namen aus.
Ich habe aktuel Basty der perser, Barney der norweger, Marley der normalo, Dobby der Perser/ Ragdool mix und draußen der wilde Antony.
Lenny merke ich mir, ach was für ein Name, könnte glatt noch eine....... nein das reicht, nix gibs mehr, genug zu bürsten hier.

Da habe ich aber auch noch ein Bauchbild, nicht ganz jungedfrei, aber süß

lg
ruth
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (95,6 KB, 20x aufgerufen)
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 21:59   #66
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.323
Abgegebene Danke: 119
Erhielt: 221 Danke in 184 Beiträgen
Standard

Hallo Ruth,

das kenn ich und muss gestehen dass Lenny den Namen schon hatte als ich ihn bekommen habe, worüber ich eigentlich ganz froh war weil mir auch nie was einfällt. Sein Kumpel hieß Tabby.

Nero hat seinen Namen von der Tierärztin bekommen. Sie meinte "der ist schwarz, der heißt Nero"
Ich "nö"
Sie "doch, doch, ich trag das jetzt so in meinen Computer ein"
Ich:

Nach zwei Wochen hatte er immer noch keinen Namen und er hieß dann Nero.

Ach, da habe ich noch eins von Lenny gefunden, selbe Stellung

Click the image to open in full size.

Edit: und dieses Tier war dafür verantwortlich dass er im Baum saß

Click the image to open in full size.

Eigentlich ein ganz lieber, mein Mann wollte ihn mit dem Stock verjagen bis ich meinte "warte mal, das geht auch anders" und bin hingegangen und habe nach Plaketten geguckt, außer vom Frßnapf und der Hundesteuer nichts.
Wollte ihn gerade zur Polizei bringen gehen, da tauchte der Besitzer auf und meinte er wäre im Haus nebenan zu Besuch gewesen und hatte ihn festgebunden. Jemand muss ihn losgemacht haben.
Gut dass es so abgelaufen ist weil wir waren alle in etwas überrascht dass dieser Hund da plötzlich im Garten stand.

Geändert von Hannah (05.03.2016 um 22:17 Uhr)
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 22:38   #67
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.822
Abgegebene Danke: 75
Erhielt: 138 Danke in 94 Beiträgen
Standard

Hanna

Der Hund guckt etwas verlohren und einsam, süß.

Sag mal, dein lenny ist aber sehr dunkel gezeichnet, oder kommt das nur auf den Bilder so rüber? Ich bin ja ein Tigerliebhaber, ist natürlich das Fellkleid.
Er ist wirklich hüpsch und wenn er dann auch noch so dunkel ist, traum.

Mein Wilder ist ja schön echt hüpsch, aber so dunkel .........

lg
ruth
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (47,5 KB, 24x aufgerufen)
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 22:53   #68
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.323
Abgegebene Danke: 119
Erhielt: 221 Danke in 184 Beiträgen
Standard

Ruth,

deiner ist ja auch ein hübscher. Süß, mit Pinselchen auf den Ohren
Sieht fast aus alsob er was von einer Wildkatze hat?

Doch, Lenny hat ein dunkleres Fellkleid, oben ist er grau mit viel schwarz und unten braun. Muss mal ein Bild machen wo man ihn ganz sieht. Ich glaub er ist gerade draußen.
Mal ganz nebenbei, ich warte auf Nero, hoffentlich wird das nicht wieder tief in der Nacht!

Lenny war letztes Jahr im Januar und April so schwer krank, bin froh dass er sich wieder gefangen hat und überhaupt wieder in Bäume klettern kann.

Ja, der Hund tat mir auch echt leid als er draußen vor der Tür stehen musste und war auch wirklich ein Lieber (kein Vergleich mit dem Fuchs der ein paar Wochen vorher Kleinholz auf der Terasse gemacht hat ) aber drinnen standen 2 schwarze Kater denen das suspekt vorkam.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2016, 23:05   #69
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.822
Abgegebene Danke: 75
Erhielt: 138 Danke in 94 Beiträgen
Standard

Hanna

Ja Antony ist eine Wildkatze zu 80 %, sein bruder ist leider von uns gegangen.
Ich habe drei jahre gebraucht damit die beiden wilden mit mir in einem raum aushalten konnten.
Antony ist und bleibt immer ein wilder und richtig zahm wird er nie. Seit dem tot seines brunders kann ich ihn sogar nehmen und küssen, aber nur wenn er morgens hunger hat.

Früher hatte ich die beiden teilweise auch innen, aber sie wurden beide große spritzer, trotz kastration mit 7 monaten.
Sie sind aus einem Wald in der eifel, dort wurden sie gefangen und in einem wald ( 200 km ) entfernt ausgesetzt. Dieser wald ist bei mir in der Nähe, und eine frau hat es sich zur aufgabe gemacht sie zu fangen und zu vermitteln.

Wenn ich bedenke wie viel,liebe, gedulld und zeit ich in diese tiere gesteckt habe damit sie so sind wie sie geworden sind. Darf nicht an die ganzen anderen Vermittelten katzen denken. Wer gibt sich den so viel mühe ? Es müssen ja immer schmuser sein......

Ach ja, was gibt es schöneres als das schnurren eines tigers?

lg
ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2016, 00:01   #70
Hannah
Moderator
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.323
Abgegebene Danke: 119
Erhielt: 221 Danke in 184 Beiträgen
Standard

Hey,

dacht ichs mir doch dass Wildkatze drinsteckt. Man sieht es!

Glaub ich dir dass da viel Geduld drin steckt aber wenn man sieht was bei raus kommen kann, es gibt nichts Schöneres.

Ich hab hier auch so ein Exemplar was mir zugelaufen ist und immer noch eisern seine Prinzipen verfolgt.
Das heißt draußen auf der Terasse wohnen, egal bei welchem Wetter, ob das jetzt minus 15 Grad ist oder 40°, ihm ist das egal. Draußen fühlt er sich am wohlsten.
Ein gestandener schwarzer Panther halt, der sich vor nichts fürchtet.

Er kommt schon rein, legt sich manchmal in den Sessel am Aquarium und pennt dort stundenlang.
Letztens stand er mal mitten in der Nacht am Schlafzimmerfenster, hab ihn reingelassen und das Fenster zugemacht. Als wach geworden bin lag er brav neben mir und hat auch gepennt.

Er liebt mich über alles und ich auch.
Als ich von meiner Eltern wieder gekommen bin und das Auto hier vor der Tür geparkt habe, kam er angerannt und hat mich begrüßt, auch nach vielen Wochen noch.
Während Lenny mich nicht mehr erkannt hat als ich nach fast 2 Monaten wieder kam im Januar
Am nächsten war ich aber wieder sein Freund.

Es ist mir vor einigen Jahren zugelaufen, ich weiß nicht wie alt er ist aber sein Tattoo sagt dass er 2006 kastriert werden muss, ca 30km von hier entfernt.
Besitzer war keiner ausfindig zu machen.

________

Meine Nerven, Nero ist vorher endlich gekommen. Wie ich das hasse wenn er abends unterwegs ist!
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
die, ihre, gibt, als, für, allerdings, lediglich, vor, das, smalltalk, stelle, neven, auf, usern, gehen, keine, ich, mir, beratung, ausgerechnet, adressen, bessere, ein, zierfischforum, ingo

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alles neu mephchild Archiv 2012 3 02.09.2012 18:33
Hab ich alles? Lunalux Archiv 2012 15 02.03.2012 22:38
Alles ok?? kleine.Hexi Archiv 2003 12 12.03.2003 17:44
Viel Arbeit für die Katz (mal wieder) Gast Archiv 2002 4 18.07.2002 13:45
*rofl* bei fressnapf kreuzen sich Hund und Katz *rofl* Gast4 Archiv 2002 4 05.03.2002 20:39


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:16 Uhr.