zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.04.2016, 00:41   #41
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.033
Abgegebene Danke: 397
Erhielt: 264 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Hallo!

Grade nach Hause gekommen und immer noch hellwach nach einem langen Tag, wollte ich euch mal meine aktuellen Mitbewohner außerhalb des Aquariums vorstellen.

Habe hier schon öfters erwähnt... 6 Meerschweinchen und zwei Aquarien - klingt für viele Menschen erstmal nach Tier Messi oder ähnlichem. Von daher finde ich es schön in diesem Thread die Möglichkeit zu haben euch die Haltung dieser 6 Meerschweinchen vorzustellen.

"Wie kommt die auf Meerschweinchen?"

Tja... Meerschweinchen sind wohl oft das "Änfanger Haustier" für Kinder, was ich persönlich als echt traurig empfinde.
Ich habe mir diese Tiere ausgesucht, weil es mir wichtig war ein Haustier zu haben das keine direkte Bindung zu mir aufbaut.
Vollzeitjob, Sport, Freunde... da bleibt nur wenig Zeit. Auf Haustiere verzichten wollte ich allerdings nie.

Für mich sind das keine Tiere wie Hund und Katze, die man erzieht, mit denen man viel Zeit verbringt, die man streichelt und knuddelt - was sie im übrigen auch absolut nicht schätzen,
die kuscheln nämlich nicht nur nicht gerne mit Menschen - nein sie vermeiden auch unter einander jede Form von Körperkontakt (von Fortpflanzung, Rangkämpfen und Stresssituationen abgesehen).

Für mich sind das Tiere für die ich die Verantwortung übernehme, sie angemessen unterzubringen, sie artgerecht zu ernähren, ihre Bleibe sauberzuhalten und regelmäßig zu TÜVen (Krallenschneiden, Gewicht kontrollieren etc) und mich halt einfach zu kümmern.

Nun zur Unterbringung

Click the image to open in full size.

Aus der Vogelperspektive... das habe ich einmal gemacht (auf Stuhl geklettert etc) und nie wieder, aber ansonsten kriege ich es nicht auf ein Foto.

Ist ein Eigenbau von 330x150x50cm weniger die Aussparung für Heizung und vorne das "Guckloch".

Zur Einrichtung, rund 500l Einstreu, selbstgebaute Häuser und Unterstände (die gekauften im Naturlook sind schön, lassen sich nur leider schwer sauberhalten), 80cm lange selbstgebaute Heuraufe (mein ganzer Stolz) und 2 Höhlen und 2 Trinknäpfe (gekauft).

Die Bewohner, 1 Kastrat und 5 Mädels.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Da sind sie, ganz aktuell von heute Nachmittag, hatten eine Fahrradtour gemacht und auf dem Rückweg Gras und Äste mitgebracht.
Die "Grassaison" fängt sozusagen grade erst an und ich freue mich riesig, zu sehen wie die Kleinen sich freuen

Das war es auch schon von der Meerschweinchen Tante.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2016, 09:13   #42
Fussel_69
 
Registriert seit: 20.09.2012
Ort: RLP
Beiträge: 555
Abgegebene Danke: 10
Erhielt: 24 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hallo Andrea,

die sind total süß. ..und haben eine tolle große Unterkunft. Sowas würde mir auch Spaß machen, ich finde Meerschweinchen auch klasse.
hab nur leider keinen platz und ausserdem renne hier ja noch 4 katzen rum
Fussel_69 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.04.2016   #42 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.04.2016, 09:43   #43
Ruthchen
 
Registriert seit: 02.03.2014
Ort: 478xx
Beiträge: 1.822
Abgegebene Danke: 75
Erhielt: 138 Danke in 94 Beiträgen
Standard

Hallo Andrea

Anfängertiere ? Ja, das finde ich leider auch sehr schade und dann am besten nur ein Meerschwein .
Das gleiche gilt auch für die süsen kleinen Wasserschildröten........
ok, das lassen wir jetzt darüber zu diskutieren, nicht schön.


Deine Schweinchen haben es so toll bei dir und eine schöne truppe. Was will man noch sagen ? Der Traum für deine Tiere dieses Gehege.

Kennst du Den trick mit wellensittichfutter ? Das ist ein ganz tolles gras.
Du nimmst einen esslöffel wellensittichfutter und streust es auf etwas kokoserde ( 1-2 cm hoch) . die kokoserde darf nicht nass sondern nur feucht sein. Dann nur eine 1-2 mm schicht kokoserde drauf und jeden tag nur etwas einsprühen damit die körnchen nicht trocknen.
Versuch das erst einmal mit einer kleinen schale zum testen, bischen gefühl für die feuchtigkeit entwickeln.

So hast du im winter immer schönes sehr weiches gras für die schweinchen.
Das bekommen meine katzen im winter auch.

lg
ruth
Ruthchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2016, 11:17   #44
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.033
Abgegebene Danke: 397
Erhielt: 264 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Lieben Dank ihr Beiden

Ne das kannte ich noch nicht mit dem Wellensittichfutter, werde ich aber auf jeden Fall ausprobieren
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2016, 11:41   #45
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.482
Abgegebene Danke: 152
Erhielt: 731 Danke in 383 Beiträgen
Standard

Hi Andrea

Ha! Ich WUSSTE einfach, dass die Schweinderl bei Dir so leben.
Toll!!!

Ich schau mir rein zur Freude manchmal die ganzen Eigenbauten in den Schweineforen an.
Da hat sich doch echt viel getan, viel durchgesetzt.

Mit ca 13 bekamen wir von einer Freundin meiner Schwester ihr Meerschweinchen zur Urlaubspflege.
Das war sogar stubenrein, es machte nur in eine Ecke auf Zeitung.

Ach, was waren wir begeistert. Zu der Zeit hatte meine Schwester auch noch Interesse an Tieren.
Aber ich war verrückt nach diesem Meerschwein. Zuuu gerne hätte ich es natürlich auch gestreichelt, da wir Tiere hatten, die alle nicht streichelbar waren, sondern lieber beobachtet wurden.
Tja, die Sau quiekte aber wie abgestochen, wenn ich nur die Hand reinhielt, und als ich es nicht mehr aushielt und es doch versucht hatte, da hat sie doch tatsächlich gebissen und war eine rechte kleine Kratzbürste.
Also gut, dann eben nur stundenlang schauen.

Kam ihr Frauchen aus dem Urlaub, um es abzuholen, da quietschte das Tier, als es nur ihre Stimme hörte, und es sprang ihr direkt in den Schoß.

Naja heute weiß ich ja, dass es das getan hat, weil es alleine war...
(ich meine, es hatte einmal einen Gefährten gehabt)

Heut gibt es doch sogar rent a Meerschwein, gerade für Einzeltiere.
Da kann man seines entweder hingeben, oder sich für die Dauer, die das eigene Tier noch lebt, ein einsames dazuholen (oder noch mehr)

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2016, 11:57   #46
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.033
Abgegebene Danke: 397
Erhielt: 264 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Hi Sonne!

Du wirst lachen, bin ja nie der Mensch gewesen der diese Tiere als Streicheltiere ansah und ich habe in der Regel auch nie viel Zeit davor zu hocken - aber die sind sowas von zahm geworden. Vielleicht genau deswegen, weil sie wissen das sie nicht bedrängt werden?

Wenn ich in den Raum komme hängen sie alle vorne am Guckloch und quieken mich an, könnte ja Futter geben. 3 von den 6 Meerschweinchen lassen sich auch ohne Probleme mal übers Köpfchen streicheln ohne die Flucht zu ergreifen. Wenn es an den TÜV geht, da sind die meisten (nicht alle) sowas von cool. Nichts mit Schockstarre oder so.
Die dicke Lisa ist lässt sich grade zu wie ein nasser Sack hängen, die sucht nicht mal Halt mit ihren Pfötchen oder so, die ist quasi tiefenentspannt.
Große Ausnahme der Kastrat. Rüdiger lässt sich wohl auch mal übern Kopf streicheln, schreit aber wie am Spieß wenn man ihn rausholen muss. Beim Tierarzt ist er der absolute Horror. Dieses Tier ist so kräftig das man ihn kaum gegen seinen Willen festgehalten bekommt... und wenn ihm was nicht passt beißt er zu. Mich noch nie, aber bereits die Nachbarstochter die die Hand nach ihm ausstreckte und meinen besten Freund ebenfalls.
Das nehme ich ihm allerdings nicht böse, da er im Vergleich zum Anfang (da wurde jeder den den Raum betrat mit knatternden Zähnen begrüßt) sich wirklich total verändert hat.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2016, 10:11   #47
Lendril
 
Registriert seit: 19.03.2016
Ort: Rostock
Beiträge: 47
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Süß die 6

Und fakt ist- je mehr man Meeris "zwangsbekuschelt" umso misstrauischer und zickiger werden sie.

Je größer die Gruppe und je mehr Ruhe die Schweine haben umso neugieriger werden sie.

Trifft aber auch nicht auf alle zu, manche bleiben auf ewig Panikhaken.

Übrigens hatte ich zu bestzeiten 20 Fellkartoffeln. 11 Kerle und 9 weiber. Hatten ein ganzes Zimmer als Bodengehege für sich (ca 15qm).

Von den 20 war ein Schwein komplett panisch, ihre Tochter ebenso. Ansonsten war es durchwachsen von "hmm.. was bist du?" bis hin zu "Futter! JETZT!"
Lendril ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2016, 15:09   #48
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.033
Abgegebene Danke: 397
Erhielt: 264 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Huhu!

Thread ausbuddel...

Heute ein kleiner Gruß von Lisa, die gestern einfach nicht warten konnte bis das Abendessen fertig war und so mal live dabei war beim Gemüse schnibbeln.

Click the image to open in full size.
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2016, 09:05   #49
Verena
 
Registriert seit: 03.06.2001
Beiträge: 762
Abgegebene Danke: 229
Erhielt: 362 Danke in 157 Beiträgen
Standard

^^

Kann ja jeder behaupten...ich hätter gerne ein Foto von ihr mit der heutigen Zeitung...
Als Beweis, daß sie nicht mit den ganzen leckeren Sachen aus dem Sieb auf den Teller kam....*lach*


Schöne Bilder, ich wuchs auch u.a. mit einem Meerschweinchen auf.
Schwarz-weiß, Hasti.
Für mich toll, aus Tiersicht aber leider nix schönes gewesen.
Zum Glück habe ich dazu gelernt, je älter ich wurde.
Verena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2016, 10:11   #50
momo0
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 756
Abgegebene Danke: 83
Erhielt: 92 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Och die sind ja putzig! Haben es wirklich schön bei dir!

Ich hatte nie Meeeis aber Nagererfahrung mit Ratten. Finde es allgemein sehr schade wenn solche Tiere in winzige Käfige gesperrt werden um Kinder zu bespaßen. Es sind oft keine wirklichen Schmusetiere und wollen nicht so lange stillhalten wie sich Kind das einbildet.

Auch Einzelhaltung ist tragisch.


Ich habe mal ne Ratte übernommen vom Freund eines bekannten welche ihr Leben bis Dato allein in so nem winzigen HamsterKäfig verbracht hat (nicht die mehrstöckigen sondern die ganz Kleinen).


Das Kleinkind der Familie ging gerne vorbei und klopfte mit der ganzen Faust lautstark auf den Käfig.

Ich bot mich an denn die ehemaligen Besitzter wollten sie schon fast aussetzen (sie meinten natürlich ihr die Freiheit schenken) weil das Tier dann doch nicht so lustig war wie gedacht.
momo0 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schleierschwänze - teleskopaugen sind keine Qualzuchten ! xhix-snake Fische 4 16.02.2013 19:32
Nützliche Links ist/sind keine Liste mehr Garnele Archiv 2010 4 25.02.2010 11:37
Ich hab bald keine Lust mehr auf´s AQ! Pflanzen sind Schuld! Diny Archiv 2004 21 26.02.2004 11:41
Welche fische sind keine laichräuber ? Krabbenmann Archiv 2003 6 12.09.2003 09:27
Gibts Lebendgebärende, die keine Schwarmfische sind? jorg Archiv 2002 5 03.05.2002 00:43


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:08 Uhr.