zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.11.2012, 13:31   #1
Backstein84
 
Registriert seit: 15.11.2012
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Blue Moon ligt nurnoch auf der seite

Hallo zusammen ich habe ein dickes problem ich hatte ein pärchen Blue Moon ( Cherax) deas Mänachen ist mit vor ein par wochen gestorben, und das wiebchen ligt nun siet zwei tagen regungslos mitten im becken.
Ich habe das tier uber ein jahr und es ist ca 11cm groß, ich habe sowas noch nie gehabt und weiss nicht wie ich weiter vorgehen soll.
Backstein84 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.11.2012   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.11.2012, 14:08   #2
Pascal81
 
Registriert seit: 15.11.2011
Ort: Rees -Bocholt NRW
Beiträge: 249
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

vielleicht schon ihr Alter erreicht?
Pascal81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 12:40   #3
Schneckinger
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08.10.2012
Ort: 86641 Rain
Beiträge: 5.130
Abgegebene Danke: 302
Erhielt: 1.476 Danke in 638 Beiträgen
Standard

Hi Backstein,

Mit den "Blue Moon" hast Du Dir ja nicht gerade den einfachsten Krebs ausgesucht. Eigentlich etwas für echte Spezialisten. Die Tiere sind noch nicht einmal wissenschaftlich beschrieben und auch der Herkunftsort ist noch nicht genau geklärt.

Für Deine Krebsin kommt wahrscheinlich jede Hilfe zu spät. Wenn überhaupt bräuchten wir aber erst einmal einige Informationen zu Deinen Krebsen und Deinem Becken:

-Wie alt sind die bzw. das Tier (Wenn Du das Alter nicht kennst, wie groß waren die Krebse als Du sie vor einem Jahr bekommen hast? Größenangabe immer ohne Scheren! Eigentlich sollten die mittleren Cheraxarten bei passender Haltung schon einige Jahre alt werden!

-Zum Becken: wie groß, welche Mitbewohner, Wassertemperatur, Bepflanzung, Einrichtung, Filterung? Ideal wäre es, eine Komplettaufnahme des Beckens hier einzustellen. Evt. auch von dem kranken Krebs.

-Fütterung: Was fütterst Du wie oft und in welcher Menge.

-Wasserwerte: Nicht der entscheidenste Punkt aber wenn Du sie kennst wären besonders interressant: PH-Wert, Deutsche Gesamthärte (DGH), Karbonathärte (KH), Nitrit und Nitrat. Wenn Du keine Werte hast: Die meisten Zoogeschäfte messen Dir die Werte einer Wasserprobe umsonst oder sehr billig. Alternative: Bei deinem Wasserversorger anrufen. Dann kennst Du wenigstens die Werte aus dem Wasserhahn.

Wie gesagt, wahrscheinlich ist es für Deinen aktuellen Krebs zu spät. Aber mit den oben genannten Angaben können wir Dir vielleicht den (Wieder-)Einstieg in die Krebshaltung erleichtern. Und vielleicht hast Du ja auch bei deiner kranken Dame noch Glück.

Bis bald,
Schneckinger

Geändert von Schneckinger (16.11.2012 um 12:43 Uhr)
Schneckinger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.11.2012   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwergbuntbarsche und Blue Moon Krebs? BrokerXY Archiv 2011 3 19.07.2011 20:44
blue moon cherax u engelswels? crazyfennek Archiv 2009 6 31.10.2009 19:41
suche channa spec assam (asia blue,blue bleheri) pascal antler Archiv 2004 0 29.02.2004 23:48
Nachtlicht - Blue Moon Röhre Christof_1 Archiv 2002 11 09.11.2002 11:30
Convertagear&Blue moon Röhre THOMAS H. Archiv 2001 6 19.10.2001 06:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:46 Uhr.