zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.12.2015, 16:07   #21
jope06
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

Zitat:
Die Kinderbadewanne hat 20l, Wasser ist drin.
Und das soll jetzt Monate abstehen??
Reicht das nicht, wenn man da Algenpulver reinrührt, dann isses auch grün.
Das ist Quatsch. Wasserflöhe kann man auch in frischem Leitungswasser ansetzen.
Ja nicht soviel Algenpulver rein, dass das Wasser grün wird. Mit viel Bedacht füttern.

gruß jo
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.12.2015   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.12.2015, 17:40   #22
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 846
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 130 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Ich hab jetzt schon oft gelesen, das Wasser sollte GRÜN sein
Algen stinken nicht, erst dann wenn sich tote Flöhe zersetzen, wie bei mir.
Dann stinkts, deshalb hab ich den Bottich auch achtkantig rausgeschmissen.
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2015, 17:54   #23
jope06
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo susanne,

Zitat:
Ich hab jetzt schon oft gelesen, das Wasser sollte GRÜN sein
Wo hast du das gelesen und wer schreibt so etwas?
Ich vermute mal Leute, die noch nicht mal wissen wie ein Wasserfloh aussieht und nur mal gehört haben, dass Wasserflöhe Algen fressen.

gruß jo
  Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2015, 18:04   #24
Platy78
 
Registriert seit: 12.08.2015
Ort: CH
Beiträge: 145
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Bei mir war es auch nicht grün, normales AQ-Wasser eben. Hefe gab es am gleichen Tag abends. Algen haben wir nicht rein gemacht, ausser den Stein, der bei mir im grossen Becken veralgt ist. Aber der stand schon ein paar Tage länger im Trockenen. Bis jetzt leben alle noch. Heute hat mein Mann wieder Hefe rein gegeben, weil das Wasser fast klar war. Wollen jetzt Posthornschnecken besorgen. Das Zimmer ist eher kalt, so um die 20 Grad.



Liebe Grüsse
Platy
Platy78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 13:45   #25
Platy78
 
Registriert seit: 12.08.2015
Ort: CH
Beiträge: 145
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Susanne!

Also unsere sind alle tot. Seit Samstag zweiter Versuch, dieses Mal mit Leitungswasser. Vermute, bei dem ersten Rutsch zu viel Hefe gefüttert. Wie läuft es bei dir?

Liebe Grüsse
Platy
Platy78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2015, 14:41   #26
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 846
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 130 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Oh mein Beileid...
Bei mir??
Ich habe den 3. Ansatz komplett ins Klo gekippt, nachdem kein Leben mehr erkennbar war und er komisch zu riechen begann. Ist ja ekelig! Und das war eine 20l-Plastebox, kein kleines Glas wie zu Anfang.
Ich hatte auch Bedenken, Hefe zu nehmen, hab nur ganz wenig von dem Spirulina-Pulver (Algen) zugegeben. Nicht so, das das wasser grün wurde, nur eine Messerspitze. Das kann ja nun wirklich nicht zuviel gewesen sein.
Ich glaub, die Flöhe taugen nix jetzt im Winter.
Ich versuche es erst im Frühjahr wieder.
Halt mich auf dem Laufenden bitte.
Achso das mit der Kinderbadewanne im unbeheizten Raum habe ich garnicht erst versucht, da Flöhe reinzutun.
Das fing schon nach einer Woche stehen an, komisch zu riechen. Ohne Zusätze, nur Leitungswasser.
Ausserdem wurde mir gesagt, das die sich bei unter 15 Grad eh nicht vermehren, also sinnlos.

LG Susanne

Geändert von Susanne2015 (07.12.2015 um 14:51 Uhr)
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2015, 21:29   #27
Dr Jotta
 
Registriert seit: 08.12.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi!

Habe mich jetzt nicht komplett durch die Kommentare durchgelesen, habe aber zu dem Thema gerade gestern ein gutes Infovideo gesehen, vl hilft dir das weiter.

https://www.youtube.com/watch?v=-57JiAMc9gI

Gruß
Dr Jotta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2015, 00:09   #28
jope06
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Zitat:
Ausserdem wurde mir gesagt, das die sich bei unter 15 Grad eh nicht vermehren, also sinnlos.
Ich entnehme immer noch Wasserflöhe meinen Mörtelwannen, obwohl die im Freien stehen. Keine Ahnung, was das alles für Berater sind.

gruß jo
  Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2015, 01:09   #29
Platy78
 
Registriert seit: 12.08.2015
Ort: CH
Beiträge: 145
Abgegebene Danke: 15
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Unsere Neuen, die vom letzten Samstag vermehren sich jetzt! Wir hatten Leitungswasser, aber der Kies und der Stein waren schon vorher drin, wahrscheinlich waren genügend Algen drin. Füttern tun wir wenig Hefe, beim ersten Mal war es eindeutig zu viel.
PHS sind seit Dienstag drin. Alle gut drauf.

Liebe Grüsse
Platy
Platy78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2015, 12:30   #30
Susanne2015
 
Registriert seit: 09.09.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 846
Abgegebene Danke: 64
Erhielt: 130 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Hab ich doch schon gesagt, diese "Berater" sind sowohl Profis, auf speziellen Seiten im Internet wie auch Aquarianer aus verschied. Foren, die schon jahrelang erfolgreich Lebendfutter züchten. Einen Herr Professor Doktor der Wasserflohzucht konnte ich leider nicht auftreiben
Das mit deiner Mörtelwanne Jo, die ist eingefahren und die jetzigen Flöhe darin geboren, klar sind die dann angepaßt und abgehärtet.
Aber wenn man eine Zucht neu ansetzt, wird immer empfohlen bei Zimmertemperatur.
Danke Dr. Jotta für den Tip, seh ich mir dann gleich an, aber ich glaub das kenn ich schon Hab ja schon das ganze Inet durchforstet, längs, quer, rauf und runter.
Und Platy...viel Glück!!!
Susanne2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 11.12.2015   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen über Fragen bzgl Besatz (200L) franzi311 Besatzfragen 30 02.12.2013 22:39
Fragen über fragen...Anfängerin am Rande der Verzweiflung Zora aus H. Einsteigerforum 11 18.02.2013 12:07
Welsnachwuchs steht ins Haus :D - Fragen über Fragen... ;) Anna1979 Fische 16 13.02.2013 19:40
Unbekannten Fisch entlarvt!! Fragen über fragen Anoy Archiv 2009 4 03.09.2009 15:11
Erstbesatz ist drin was muß ich noch beachten Fragen,Fragen Kugler Archiv 2002 49 01.11.2002 14:13


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:28 Uhr.