zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.07.2013, 18:28   #1
gitti86
 
Registriert seit: 12.01.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard Laub einbringen

Hallo liebes Forum,

Man liest immer wieder das Garnelen und einige Fische herbstlaub am Boden toll finden, bzw man seemandelbaumblätter ins aquarium geben soll.

Jetzt hab ich das mit dem seemandelbaumblatt mal probiert, aber das schwimmt nur an der Oberfläche. Wie bekommt man also Laub/Blätter dauerhaft auf den Boden??? Muss man das beschweren?

Viele Grüße
Birgit
gitti86 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.07.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.07.2013, 18:30   #2
Bizzi
 
Registriert seit: 20.01.2013
Ort: Forchheim
Beiträge: 1.144
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

Warten reicht

Mfg Tobias
Bizzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2013, 18:33   #3
gitti86
 
Registriert seit: 12.01.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Und wie lange? Das seemandelbaumblatt schwimmt jetzt seit fast 4 Wochen an der Oberfläche... Ich weiß, die ungeduldigen Weiber immer....
gitti86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2013, 18:36   #4
Hannah
 
Registriert seit: 21.02.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 3.723
Abgegebene Danke: 186
Erhielt: 360 Danke in 251 Beiträgen
Standard

Hallo Gitti,

du musst einfach ein bisschen Geduld haben, Seemandelbaumblätter gehen erst nach 24-48 Stunden unter.
Hannah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2013, 18:38   #5
Bizzi
 
Registriert seit: 20.01.2013
Ort: Forchheim
Beiträge: 1.144
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

Okay, dass ist schon einbischen lang.... .
Dann würde ich sie doch mal beschweren...
Also bei mir gingen die von alleine unter .

Mfg Tobias
Bizzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2013, 18:47   #6
gitti86
 
Registriert seit: 12.01.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 114
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hätte eben auch damit gerechnet, dass des nach ein paar Tagen von selbst untergeht, und wollte jetzt deshalb nachfragen, ob meine Überlegung falsch ist.

Danke auf alle Fälle für die Antworten!!
gitti86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2013, 19:52   #7
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.624
Abgegebene Danke: 706
Erhielt: 820 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Hallo Birgit,
ich klemme die Seemandelblätter meistens irgendwo fest (hinterm Ausströmer oder so), oder beschwere sie. Die gehen im Gegensatz zu anderem Laub wirklich schlecht unter. Gut unten bleibt Eichenlaub oder Buchenlaub, wenn es sich einmal vollgesogen hat. Oder Seemandelbaumrinde.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2013, 22:01   #8
Jazzey_F
 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: 78250
Beiträge: 2.179
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hi,
mal nen Tip. Einfach im Herbst laub sammeln und trocken lagern. ich hab jetzt noch Laub seit 2 Jahren . Billiger gehts kaum. und besonders rotes Laub macht ein gutes bild

Jassi
Jazzey_F ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2013, 00:30   #9
fischfan 1
 
Registriert seit: 17.07.2013
Ort: Blender
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Abend
Jazzey_F genauso mach ich es auch und alle sind zufrieden.
Außerdem ist das Laub nach 1 bis 2 Tagen unten und ich kann es dann platzieren

Liebe Grüße
Timo
fischfan 1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2013, 02:58   #10
L129
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Peine
Beiträge: 1.915
Abgegebene Danke: 13
Erhielt: 3 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hey,
kleiner Tipp, wenn ich die SMBB einbringe, brühe ich die vorher über, und lasse es ne zeit lang ziehen, dann sind die meistens voll gesaugt.
Dann ab ins Becken damit und wenn das Wasser kalt ist, gieße ich dieses hinterher.

Ein weiterer Tipp, geh doch mal in die Natur und sammle an Stellen, wo nicht mit Pestiziden gespritzt wird und wenig Umwelt Belastung ist, einige Brennnessel Blätter und brühe die kurz über. Danach einfach ins Aquarium geben.
Die Brennnessel Blätter werden von Garnelen sehr gerne und gierig gefuttert. Einfach drin lassen, bis es weg ist und dann das nächste. sparst du dir einiges an Futterkosten.

Geändert von L129 (20.07.2013 um 03:04 Uhr)
L129 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.07.2013   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bodendünger einbringen sawi Allgemeines 5 23.12.2012 20:39
CO2 mit Sprudelstein einbringen? nasch007 Archiv 2013 10 03.11.2012 19:13
Noch Garnelen einbringen? stali2000100 Archiv 2010 0 15.09.2010 18:09
Osmosewasser ins Becken einbringen? Hessen-Stefan Archiv 2004 1 03.05.2004 12:20
Wie Co2 richtig einbringen? tobiasw Archiv 2004 4 26.03.2004 19:11


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:53 Uhr.