zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.06.2014, 15:15   #1
Tinacolada
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 400
Abgegebene Danke: 17
Erhielt: 4 Danke in 2 Beiträgen
Standard Woher bekommt man große Wurzeln?

Hallo zusammen.
Ich bin gerade dabei, mein neues 400l Aquarium zu planen. Für dieses suche ich 1-3 große Wurzeln zum Abgrenzen von Revieren bzw. als Blickfang. Daher jetzt meine Frage: Wo könnte ich solche günstig beziehen? Internet reizt mich nicht so, da ich die Wurzel da nicht richtig sehen kann und die Größe nicht einschätzen kann. Und im Fachhandel sind Wurzeln in der Größe doch sehr teuer. Ich lebe in Oberhausen. Daher wäre ein Quelle im Ruhrgebiet bzw. dem nahem Rheinland/Niederrhein gut.
Damit wir uns richtig verstehen: Das Becken hat eine Höhe von 60cm, ich meine wirklich große Wurzeln.

Danke für euren Rat.

LG Tina
Tinacolada ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 20.06.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 20.06.2014, 15:43   #2
Anoy
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Bayern-Schweinfurt (nähe Würzburg)
Beiträge: 724
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

hallo , also wenn internet nicht anspricht, und euer zoo laden es zu teuer ist, gibts da keine möglichkeiten mehr, ausser ebay kleinanzeigen jemanden in der nähe suchen.
Anoy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 15:49   #3
Caillean
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 12 Danke in 10 Beiträgen
Standard

stimmt nicht, es gibt genug andere Möglichkeiten: selbst schönes Holz sammeln und wässern, fertig. Nur drauf achten dass es schon lange genug tot ist und trotzdem noch nicht morsch. Beim Wässern dann komplett unter Wasser halten für Tage-Wochen. Und nicht gleich wegwerfen wenn es mal so aussieht als ob es schimmelt, könnte auch nur ein Bakterienrasen sein, den fressen die Fische und Schnecken mit vorliebe weg.
Caillean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 16:30   #4
Danimonster
 
Registriert seit: 14.06.2014
Ort: München
Beiträge: 963
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Man kann alle nicht harzenden Bäume nehmen und von diesen Zweige abschneiden und trocknen. Bambus geht auch gut wenn man die Ränder mit Silikon abdichtet.
Ansonste kann man sich auch ein Moor suchen welches bewirtschaftet wird ( vorher anrufen ) und dort die am Rand liegenden Wurzeln einpacken. Selber ziehen ist meist verboten.
Danimonster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 17:52   #5
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hi,
wir haben unsere Wurzeln auf ner Messe gekauft. Die eine ist fast einen Meter lang. Musst mal nach Messen schauen, sind immer mal wieder welche. Ansonsten die in Duisburg im September/ Oktober kann ich empfehlen zwecks großen Wurzeln. Die waren auch noch recht günstig im Vergleich.
Gruß Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 19:22   #6
Tinacolada
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 400
Abgegebene Danke: 17
Erhielt: 4 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo!
Das mit den Messen ist mir bekannt. Aber bis zur Messe ind Dortmund ist es noch so lange und mein Becken kommt im Juli. @ Katrin: Welche Messe meinst du in Duisburg? Gibt es die von Zajak wieder? Sonst sind mir keine Messen bis September in der Nähe bekannt. Auf der Seite, auf der man die Fischbörsen nachsehen kann, steht auch erst wieder was für September in NRW. Kennt ihr noch andere?
Das mit dem Moor ist ein guter Tipp, werde mich mal erkundigen (auch wenn ich momentan noch keins kenne).
Da man Totholz wohl nicht im Wald sammeln kann (durch unseren vielen Regen ist es wohl nicht getrocknet), komme ich mit dem Tip nicht weiter.

LG Tina
Tinacolada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 19:46   #7
Katrin17
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 280 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Oje... sorry. ..
Hab nochmal nachgeschaut, die gibt's ja gar nicht mehr. Tut mir echt leid, wir waren vor 3,5 Jahren. Wohnen ja bei Stuttgart, da hab ich das nicht weiter verfolgt. Und ja, das war die vom Zajac.
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 20:18   #8
jsurfer185
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallihallo,
Also ich hatte bei Ebay Glück gehabt. Hab da nen ganzen Karton mit 8 Wurzeln erstanden. 3 Wurzeln sind davon sogar zu groß für mein Becken,aber die werden fein aufgehoben,wenn dann irgendwann mal die Vergrößerung stattfindet,kommen die auch zum Einsatz.
Im Handel sind die Dinger wirklich teuer,das stimmt natürlich. Also entweder versuchrn über Internet,Kleinanzeigen oder irgendwelche Vereine oder wie gesagt selbst die Hufe in die Hand nehmen und sammeln gehen.
Wobei bei letzterem,zumindest bei mir im Landkreis, der Förster zu fragen ist,weil wenn man erwischt wird,kann man wegen Diebstahl drankommen. Spreche da aus Erfahrung von nem Kumpel. Weiß ja nicht wie das bei euch ist?!
Also lieber einmal zu oft fragen als einmal zu wenig.

Grüße
Jan
  Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 21:50   #9
Naralo
 
Registriert seit: 22.02.2014
Beiträge: 445
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Bei ebay gibt es mehre Anbieter die die Wurzeln die Verkauft werden direkt abbilden. Ansonsten selber sammeln. vlt gibt es ja in der nähe ein Moor Abbaugebiet. Da sind die Wurzeln nur müll und können ohne Probleme gehollt werden.
Naralo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2014, 17:00   #10
Retro
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 353
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich hab hier im Garten einen relativ großen Kirschbaum stehen, könnte ich den auch nehmen? Also einen verzweigten Ast davon für mein Kafi-Becken, damit die zukünftigen Garnelen was zum Klettern haben
Müsste ich den dann vorher abkochen, oder würde der einfach nur schell vergammeln unterwasser?
Retro ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.06.2014   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie bekommt man den Kalkrand weg? Sabbi92 Archiv 2012 13 22.07.2012 15:54
Wie bekommt man Apfelschnecken etc. aus dem Aq??? Kampffischfan97 Archiv 2009 11 22.09.2009 08:30
Wie bekommt man die Steinwolle von den Wurzeln? AtomAnt Archiv 2003 5 22.08.2003 00:47
Woher große Filtermatten? Lorenz Ringeisen Archiv 2002 11 18.06.2002 15:51
Woher bekommt man günstig die Steine für die Filterfüllung ? Garfield Archiv 2001 3 20.10.2001 18:43


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:59 Uhr.