zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.11.2014, 20:47   #11
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.036
Abgegebene Danke: 398
Erhielt: 265 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Hey!

Finde dein Projekt klasse! Habe meinen Freund auch immer ziemlich belabbern müssen wenn ich neue Meerschweichengehege und sowas skizziert habe und bauen wollte - aber hinter her war er immer begeistert.
Du hast dir da natürlich ne um einiges größere Aufgabe auferlegt, aber ich denke mal das du auch ziemlich viel Spaß daran hast und das zählt!

Bei den Fischen auf den oberen Fotos würde ich auf Zwergbärblinge tippen - bin aber nicht sicher die Fotos sind recht unscharf ...http://www.aquarium-guide.de/zwergbaerbling.html schau am besten selber mal b das hinkommt.

Lg
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.11.2014   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.11.2014, 13:46   #12
do1fox
 
Registriert seit: 22.10.2014
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Der Wasserfall/lauf
Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Wurde jetzt bereits it Torf/Zement/Sand/Fliesenkleber/Perlit gemisch weiter überzogen
Das muss jetzt trocknen und das dauert relativ lange .
Bis es da weiter geht werd ich mich um die Lichtverhältnisse und Abdeckungen kümmern
Das Alu-Recheck-Rohr für die 57 1 W LEDs ist bereits von innen komplett Lackiert. Nun heist es testen wie warm es wird und ggf die Wasserkühlung mal dran hängen.

Nach viel Recherche im Internet sehe ich damit kein problem Das Aqua-Wasser durchlaufen zu lassen. In einem PH-Bereich von 4,5-8 düfte nichts passieren. und über diese Grenzwerte werde ich normalerweise nicht kommen. Wenn, dann gibts auch größere Sorgen als Alu(ionen) im Wasser.
Wer dazu noch Infos haben will, oder Bedenken hat, kann dies gerne in meinem Alu(Ionen) Threat erfragen
Auserdem ist es komplett von Innen mit einer dicken Farbschicht überzogen. Auch von ausen wird es wohl noch etwas bearbeitet, damit es sich in das Umfeld besser einfügt.
Wenn es die Wassertemperatur nicht merklich ändert, wird es auch nicht mit Aquawasser gekühlt. Ich habe auchschonmal was von Sand als Kühlkörperfüllung gelesen..


Ebenso habe ich bereits die Pflanzenbecken 1/3 mit Blähton 1/3 mit dem alten Aquarium Bodengrund aufgefüllt (getrennt durch ein unkraut vließ). Jetzt kommt noch Walderde oben drauf und es kann bepflanzt werden (wenn die Rückwand dann endlich fertig ist....)

gruss
Stefan

Geändert von do1fox (25.11.2014 um 13:49 Uhr) Grund: update
do1fox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2014, 16:47   #13
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.036
Abgegebene Danke: 398
Erhielt: 265 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Oh wie cool

Bin echt am mitfiebern wie es weitergeht!

lg
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2014, 09:49   #14
do1fox
 
Registriert seit: 22.10.2014
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

So, weiter gehts.
Ein paar Pflanzen sind eingezogen, und das Licht für den Aqua Teil ist auch fertig verkabelt und mit Flüssigfolie überzogen. Es gibt jetzt kein Blankes Alu mehr.
Temperaturmessung hat ergeben, das der Balken max 36° wird. Also werd ich erstmal auf Wasserkühlung verzichten (bzw sie installieren und im leeren Wasserbecken testen, ob es überhaubt einen Heizeffekt gibt.
Es sind jetzt 54 1 W LEDs mit je ca 100-120 Lumen also ca 5400-6400 Lm bei einer becken länge von (L Form 1,80 M und einer Wasserhöhe von 28 cm. Zusätzlich kommt noch Licht vom Landteil dazu. ggf kann ich auch noch mehr dran hängen, hier heist es abwarten und beobachten.

Mal ne Wurzel probe hingelegt. Auch sieht man die Fltermatte für den Bodenfilter
Click the image to open in full size.

Etwas Grünzeuch
Click the image to open in full size.

Das zimmer wird gerade NUR von der Aqua beleuctung beleuchtet. Ohne Licht wäre es jetzt stock dunkel
Click the image to open in full size.

Und hiernochmal die Lampe (jetzt aber mit zusätzlicher Zimmerbeleuchtung
Im hintergrund sie man das 60er übergangsbecken mit 1*10W beleuchtet (und, ja, Handykamera sind sche....
Click the image to open in full size.

weiter gehts...
do1fox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2014, 10:42   #15
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo,

Sehr schönes Projekt. Ich hoffe auf weitere Bilder .
Kannst du uns nur einen Gefallen tun und die Bilder vorher komprimieren (Größe und Dateigröße). Es dauert sonst ne ganze Weile bis alle verkleinert sind und die Seite korrekt angezeigt wird. Danke .
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2014, 10:26   #16
do1fox
 
Registriert seit: 22.10.2014
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Weiter gehts.
Hier nun die Technischen Sachen:
Abdeckung mit:
8 * 10 W LED
12 * 1 W LED (Als Dämmerung)
2* FAssung für BrightSUn o.ä.
Ein paar PC Lüfter zur Wärme/Luft Zirkulation

Es folgen noch Volt und Amperemeter Anzeigen. Alles was geht läuft auf 12 Volt
Ebenso werden noch 1-2 12V halogen Spots kommen, und die Beregnungsanlage.

Die Scheiben sind alle drin. Jetzt muss nur noch feinabgedichtet werden. Heute gehts dann mit bepflanzen weiter, und sobald die dreckige Arbeit fertig ist kann man Sand ins Aqua füllen
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
do1fox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2014, 12:38   #17
Schneewitchen
 
Registriert seit: 30.10.2014
Ort: Bonn
Beiträge: 2.036
Abgegebene Danke: 398
Erhielt: 265 Danke in 178 Beiträgen
Standard

Hallo!

Mit dem Technikzeug kann ich ja herzlich wenig anfangen, aber das erste Foto gefällt mir schon sehr gut.
Bin gespannt wie es weiter geht!

Lg
Schneewitchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2014, 09:21   #18
do1fox
 
Registriert seit: 22.10.2014
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Gestern abend das Becken gestaltet und schonmal befüllt (so ca 10cm
Das Wasser muss aber teilweise wieder raus, ist nur zum "Spülen" drin, und ob das so alles passt...
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size.
Gesamtansicht mit bisher 2 * 10 W beleuchtet ( das ist die spar beleuchtung, s o )
Click the image to open in full size.
do1fox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2014, 15:31   #19
do1fox
 
Registriert seit: 22.10.2014
Beiträge: 19
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

sooo. Es geht weiter, hab aber leider gerade keine Bilder bereit
aber ein kleines Problem.
Meine Beiden becken sind wie oben beschrieben mit 2 Tankverschraubungen a 30 mm verbunden. Der Abfluss befindet sich im Rechten becken (hinter einem HMF). 2 Zuflüssel gehen in das Linke becken. Dadurch endsteht eine geringe STröhmung. Alles super. Das Problem ist jetzt aber das ich einige Fische (Feuerschwänze, Metall-Panzerwelse und die Dalmatiner Mollys) in das Linke Becken gesetzt habe, viele den Durchgnag zum anderen gefunden haben, bewusst oder unbewusst, aber anscheind keiner mehr zurück kommt.
Ich warte jetzt mal ein paar Tage / 1-2 Wochen ab, aber so hab ich mir das nicht vorgestellt. Ich dachte das diese nicht angesaugt werden....
Jemand ne Idee ?
a) einen weiteren HMF oder eine Art Filter/Netz vor die durchgänge
b) eine Art Überlaufkasten/dicken Schlauch ausreichend groß dimensionieren zwischen den Beiden Becken. Nutzen Fische so etwas?

Ich schalte die Strömungspumpe nachts ab, so dass die Fische nicht im Schlaff rüber wandern sollten, aber bis auf wenige Ausnahmen (Guppis, Antennenwelse) hat keiner den Rückweg gefunden

Gruss
Stefan
do1fox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2014, 16:01   #20
ghhe
 
Registriert seit: 31.03.2014
Ort: Wien
Beiträge: 964
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Also, wenn diese Durchflüsse ungeschützt sind ist es klar, dass Fische durch schwimmen. Gerade Panzerwelse werden von Strömungen magisch angezogen und müssen dort quasi fast durch .

Ich würde sagen wenn du die Fische nur in einem Becken haben willst, dann mach ein Gitter oder so vor die Verbindung. Einen Filterschwamm würde ich nicht gerade rein weil der sehr schnell verstopft. Ich glaube nicht, dass du den jede Woche reinigen willst? Ein gröberes Netz oder Gitter wäre vielleicht sinnvoller.

Deine Lösung b verstehe ich glaube ich nicht ganz. Willst du einen Schlauch machen damit die Fische wieder zurück schwimmen? Ich glaube nicht, dass sie das machen. Wie gesagt die schwimmen da eher wegen der Strömung durch.

Danke: (1)
ghhe ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.12.2014   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Paludarium neumarkt Spezialaquarien 1 12.10.2014 16:50
Projekt: Aus einem 120 Liter AQ wird ein Paludarium Anni89 Aquaristische Versuche und Experimente 4 03.12.2012 15:18
Paludarium simed Archiv 2013 4 05.10.2012 20:43
Paludarium mit 840 Liter Aquarium trouble2009 Spezialaquarien 18 18.09.2011 10:35
Paludarium S'chn T'gai Nepahytozerus Archiv 2003 8 28.04.2003 20:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:44 Uhr.