zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.08.2015, 12:18   #1
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard Cryptocoryne- Becken emers

Hallo,
Die Meisten wissen, mein Mann und ich haben nur zwei Hobbys, Kinder und Aquarien bleibt ja auch keine Zeit mehr übrig. Leider ist die Konstellation schlecht, denn so vermehren sich die Aquarien, leider, die müssen ja auch gepflegt werden...
Ich bin eher der Fisch-Typ, Pflanzen gehören halt dazu. Mein Mann saugt jedes Wort über Aquarienpflanzen im Netz auf, erfolgreich
Zur Zeit beschäftigt er sich mit Sumpfpflanzen, die stehen in der Natur auch mal emers, also über Wasser. Einige Cryptocoryne kann man nur durch die emerse Wuchsform und die Blüten SICHER unterscheiden.
Ein erster Versuch war ein Wabi Kusa, siehe erstes Bild. Das meiner Tochter ist über unseren Urlaub veralgt und eingegangen, 2 Wochen ohne Pflege war zu lange.
Der dritte Versuch steht erst ein paar Tage. Kaum ist man einen Vormittag nicht da, hat er was hingezaubert. (Layout war aber mein Vorschlag )

Im Keller stand noch ein ziemlich altes Standard Juwel 240l Becken, 1,20m lang, 40cm tief und 50cm hoch. Beleuchtung besteht aus den beiden Röhren, die drin waren, eine, Ca 60cm lange, wurde dazu gebastelt.
Eine kleine (Strömungs-) Pumpe ist drin und ein Heizstab.
Im Becken stehen seit ein paar Tagen schon Tonblumentöpfe. Schön vollgesaug mit Wasser, das steht nur ein paar cm hoch.
Im Moment sind zwei Töpfe bestückt. Links Cryptocoryne wendtii tropica, rechts Cryptocoryne cordata var. rosanervig.
Im Topf vermute ich eine Mischung aus Soil, Torf und Kies. Genaues weiß ich nicht, denn ich habe nur durch Zufall entdeckt, was er da so treibt.
Jetzt bin ich gespannt was noch rein kommt, im großen Aquarium gibt's noch ca 8 andere Arten von Cryptos, von denen ich weiß!
Wenn er daheim ist, erfrage ich noch genaueres zur "Erde" -Mischung.
Grüße Katrin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1440670739365.jpg (99,3 KB, 125x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1440670820927.jpg (77,5 KB, 129x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1440670973935.jpg (64,3 KB, 107x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1440671132569.jpg (88,4 KB, 106x aufgerufen)

Geändert von Katrin17 (27.08.2015 um 12:43 Uhr)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.08.2015   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.12.2015, 10:29   #2
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo!
Es hat sich einiges getan...
Das Wabi Cusa sieht jetzt so aus:
Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Das kleine Wabi Cusa ist uns leider mal ausgetrocknet, daher ist es nicht mehr so attraktiv. Habt ihr gewusst, dass Bacopa monnieri weiß blüht?
Click the image to open in full size.

Rotala rotundifolia wird rot.
Click the image to open in full size.



Fotos im Anhang:
1 Bacopa monnieri
2 limnophila hippuridoides
3 cuba perlkraut
4 Rotala rotundifolia
Diese sind aus dem großen Wabi Cusa, das ist noch mit Folie abgedeckt, also die Luftfeuchtigkeit viel höher.

Grüße Katrin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1451293658232.jpg (77,9 KB, 55x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1451293746309.jpg (73,9 KB, 51x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1451293781168.jpg (109,4 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1451294219064.jpg (66,8 KB, 52x aufgerufen)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2015, 10:49   #3
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hier noch ein paar andere emerse Pflanzen:

Cryptocoryne cordata und Cryptocoryne x purpurea :Click the image to open in full size.

Cryptocoryne cordata var. rosanervig (ganz schön gewachsen) und die wendtii, die nicht so recht möchte:
Click the image to open in full size.

Limnophila hippuridoides mit Bacopa monnieri und Rotala Bangladesch, im Hintergrund Cryptocoryne affinis: Click the image to open in full size.

Grüße Katrin

Geändert von Katrin17 (28.12.2015 um 10:54 Uhr)
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2015, 11:06   #4
Thommy_Fisch
 
Registriert seit: 17.04.2014
Beiträge: 632
Abgegebene Danke: 73
Erhielt: 98 Danke in 69 Beiträgen
Standard

Hey,

ein interessantes Projekt - die Pflanzen sehen gut aus.

Grüße

Thomas
Thommy_Fisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2015, 18:30   #5
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 840 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Hallo Katrin

Also die Cryptocorynen machen sich ja wirklich toll, die gefallen mit am Besten bisher.
Ich bin nämlich Blattschmuck-Zimmerpflanzen-Liebhaber.

Gruß Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2015, 21:28   #6
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo!
Danke, aber die Pflanzen haben ja auch ne Luftfeuchtigkeit von knapp 100% , ich weiß also nicht, wie sie auf dem Fensterbrett werden.

An der Rotala sieht man ja schon große Unterschiede.
Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 20:12   #7
agamyxis
 
Registriert seit: 06.04.2015
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo katrin

die pflanzen sehen wirklich toll aus. ich will demnächst den oberen rand meines beckens mit emers wachsenden pflanzen bestücken deshalb hätte ich ein paar fragen zu euren pflanzen. was habt ihr für bodengrund drinne, wie wird gedüngt, habt ihr die pflanzen direkt aus dem wasser genommen und eingepflanzt oder habt ihr sie stück für stück angeglichen ( von tag zu tag immer weniger wasser bis sie nur noch im nassen bodengrund stehen ) ich habe gelesen das die pflanzen eine übergangszeit brauchen damit sich die pflanzen bzw. blätter an ihren emersen wuchs gewöhnen ?

mfg raymond
agamyxis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2016, 21:25   #8
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Raymond,

In den Töpfen ist ein Gemisch aus Sand, Kies und dieser Terrarienerde, die in so Blocks abgepackt ist, etwas Soil ist drin, aber eher wenig.

Das Wasser ist Osmosewasser, mein Mann düngt ab und zu.

Die Pflanzen waren teilweise schon emers, die haben wir in vitro gekauft/ bestellt.
Ein paar hat einfach umgesetzt. Die Cryptocoryne wendtii tropica zB ist fast ganz "kaputt" gegangen, jetzt treibt sie langsam kleine Blätter.
Die großen Blätter hat er teilweise abgeschnitten.

Da unten im Aquarium sind ja über 90% Luftfeuchtigkeit, eher gegen 99%.
Da müsstest dir für dein Versuch "einfache" Pflanzen aussuchen. Ich antworte dir morgen in deinem Thread. Da hab ich mehr Zeit (und Lust) .

Grüße Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 11:53   #9
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Juhuu!
Cryptocoryne cordata (siamensis) rosanervig blüht!

Click the image to open in full size.
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2016, 11:58   #10
Rinkikäfer
 
Registriert seit: 01.03.2015
Beiträge: 2.135
Abgegebene Danke: 821
Erhielt: 251 Danke in 200 Beiträgen
Standard

Wow, sehr chic!

Liebe Grüße
Annette

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk
Rinkikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.04.2016   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Emers Gezüchtete zpo99 Aquarien Einrichtungsratgeber: Pflanzen und Dekoration 10 09.12.2012 22:39
Riccia emers? Tigerbit Archiv 2010 1 17.03.2010 06:56
Javamoos emers Paludarianer Archiv 2009 4 29.09.2009 23:32
Emers Pedro Archiv 2009 1 31.05.2009 13:36
Hornkraut - emers und submers Charty Archiv 2004 9 04.05.2004 14:05


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:21 Uhr.