zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 28.07.2020, 13:19   #1
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 5.988
Abgegebene Danke: 2.384
Erhielt: 1.771 Danke in 1.237 Beiträgen
Standard Caridina cf. cantonensis

Details zum Angebot
Postleitzahl : 67141   
Ich möchte meine Caridina cf. cantonensis/Golden Tiger Zwerggarnele gerne abgeben da ich mir etwas anderes einsetzen möchte. Sie sind zu verschenken nur das Porto wäre zu übernehmen. Mindestabgabemenge wären je nach Beckengröße 10 Garnelen.
dumdi65 ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.07.2020   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.07.2020, 17:12   #2
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.768
Abgegebene Danke: 975
Erhielt: 1.709 Danke in 750 Beiträgen
Standard

Ich würde Dir ja einen Sack voll abnehmen, aber ich fürchte in meinem 130er mit A. Pucallpaensis, M. altispinosus und den G.ternetzi, das wird denn Caridina nicht bekommen
DEUMB ist offline  
Alt 28.07.2020, 17:21   #3
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 5.988
Abgegebene Danke: 2.384
Erhielt: 1.771 Danke in 1.237 Beiträgen
Standard

Mal vom M. altispinosus abgesehen wird ihnen da aber wohl mehr das harte Wasser zu schaffen machen
dumdi65 ist offline  
Alt 28.07.2020, 17:26   #4
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.596
Abgegebene Danke: 1.180
Erhielt: 1.595 Danke in 1.002 Beiträgen
Standard

Wenn Du Balus ganzen Bestand übernimmst, würde es sicher ausfälle geben, aber ich denke, es würde sich aber eine selbsterhaltende Population bilden. Genug Pflanzen, etc. hast Du ja drin...
Ich bin leider voll und als Lebendfutter für meine Barsche/Aale wären sie wirklich zu schade...
Tom
carpenoctemtom ist offline  
Alt 28.07.2020, 18:24   #5
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.768
Abgegebene Danke: 975
Erhielt: 1.709 Danke in 750 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Mal vom M. altispinosus abgesehen wird ihnen da aber wohl mehr das harte Wasser zu schaffen machen
Ich wusste das ich wieder etwas übersehen habe.
Schade.

Zitat:
Zitat von carpenoctemtom Beitrag anzeigen
Wenn Du Balus ganzen Bestand übernimmst, würde es sicher ausfälle geben, aber ich denke, es würde sich aber eine selbsterhaltende Population bilden. Genug Pflanzen, etc. hast Du ja drin...
Pflanzen sind reichlich vorhanden, keine Frage. Aber davon mal abgesehen, wenn Balu meint mein hartes Wasser würde ihnen zu seh zusetzen macht es wohl keinen Sinn. Sehr schade.
DEUMB ist offline  
Alt 28.07.2020, 18:31   #6
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.596
Abgegebene Danke: 1.180
Erhielt: 1.595 Danke in 1.002 Beiträgen
Standard

Ich hab die Kriecher ja auch bei Grisu drin, also härteres Wasser. Und auch sie vermehren sich und fühlen sich wohl. Sind ja eigentlich auch nur Neocaridina...
Müßtest vermutlich nur langsamer umgewöhnen...
carpenoctemtom ist offline  
Alt 28.07.2020, 18:55   #7
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 5.988
Abgegebene Danke: 2.384
Erhielt: 1.771 Danke in 1.237 Beiträgen
Standard

Das halten ist meist weniger das Problem, das vermehren ist es eher bei den Caridina. Gh<10 und KH<5 wären schon angeraten
dumdi65 ist offline  
Alt 28.07.2020, 19:03   #8
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.596
Abgegebene Danke: 1.180
Erhielt: 1.595 Danke in 1.002 Beiträgen
Standard

Ich messe ja nicht, daher kann ich nicht sagen was bei Grisu vorherrscht. Aber sicher deutlich drüber. Und vermehren tun sich bei Grisu wirklich alle...
...Seesener Wasser halt...
Tom
carpenoctemtom ist offline  
Alt 30.07.2020, 16:38   #9
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.768
Abgegebene Danke: 975
Erhielt: 1.709 Danke in 750 Beiträgen
Standard

Also wie besprochen, ich nehme sie alle.
DEUMB ist offline  
Alt 30.07.2020, 16:59   #10
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 5.988
Abgegebene Danke: 2.384
Erhielt: 1.771 Danke in 1.237 Beiträgen
Standard

Dann schließen ich das Thema hier
dumdi65 ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.07.2020   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Thema geschlossen

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Caridina cf. cantonensis Golden Tiger dumdi65 Angebote von Aquaristik-Artikeln und Fische 1 27.11.2019 20:07
Caridina cantonensis - Was ist hier passiert? Aggi Wirbellose Tiere 6 10.11.2013 18:54
Großer Wasserwechsel und Caridina cantonensis Aggi Wirbellose Tiere 20 12.10.2013 21:53
caridina japonica petfa Archiv 2004 1 15.02.2004 11:41
Caridina ceylanica Macropodus opercularis Archiv 2002 6 06.08.2002 14:56


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:51 Uhr.