zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.03.2019, 19:33   #21
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.433
Abgegebene Danke: 502
Erhielt: 1.558 Danke in 867 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumdi65 Beitrag anzeigen
Wer zu kompliziert denkt, der denkt zweimal
Gab's da nicht mal so'n Schlager mit der Refrain-Zeile:
"Wer denkt, dass er denkt, der denkt nur, dass er denkt..." ?


Hmmm...da muss ich mal drüber nachdenken...


Gruß
Otocinclus2

Danke: (2)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.03.2019   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.03.2019, 20:13   #22
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.629
Abgegebene Danke: 1.186
Erhielt: 1.606 Danke in 1.012 Beiträgen
Standard

Jo, wie mein Lieblingssänger Paul Simon schon geträllert hat "May be I think to much, may be I think to much, oh no..."
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2019, 07:19   #23
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.648
Abgegebene Danke: 559
Erhielt: 591 Danke in 308 Beiträgen
Standard

Moin,

und ich darf hier mal unseren guten Schiller zitieren: "Wer gar zu viel bedenkt, wird wenig leisten"
Das muss ich mir auch immer mal wieder ins Gedächtnis rufen, um mal voran zu kommen
Und außerdem: wir sind Männer - wir brauchen doch keine Anleitungen lesen!

Zitat:
Die Temperaturen die auf dem Heizstab stehen, sind natürlich die Temperaturen auf die das Becken geheizt wird.
Vegib mir, Tom, aber das kann ich so nicht stehen lassen und muss mal klugscheißen:

Ganz korrekt ist diese Aussage nicht, denn:
der Heistab hat einen Temperaturfühler und heizt dementsprechend, was dieser misst. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass er dann das gesamte Becken auf diese Temperatur aufheizt.
Bsp.: ist er z.B. auf 24°C eingestellt und misst nur 23°C, dann heizt er so lange, bis er wieder 24°C misst. Dabei kann es aber an irgendwelchen Stellen im Becken kälter oder wärmer sein (Durchströmung etc.).

Das ist wie bei der Heizung in der Wohnung:
Das Thermostat hat üblicherweise 4-5 Stufen. Diese entsprechen bestimmten Temperaturen (hab die jetzt aber nicht im Kopf).
Die Heizung heizt dann so lange, bis der Temerpaturfühler im Thermostat den Wert misst, der eingestellt ist.
Ist die Heizung nun aber wie z.B. bei uns in einer Nische angebracht, staut sich da am Thermostat die warme Luft und die Heizung schaltet ab, weil ja zu warm. Im Zimmer aber ist's noch zu kalt.

Grüße,
Gerd

radlhans ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2019, 19:35   #24
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 972
Abgegebene Danke: 654
Erhielt: 303 Danke in 161 Beiträgen
Standard

Hi Gerd,

ganz richtig - und genau deshalb gibt es ja so ein Ding wie einen Filter.
Dessen Hauptaufgabe ist.... nein, nicht filtern. Sondern Wasser umwälzen. Damit die Konzentrationsunterschiede im gesamten Aqua "schnell" ausgeglichen werden....

David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2019, 20:18   #25
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.629
Abgegebene Danke: 1.186
Erhielt: 1.606 Danke in 1.012 Beiträgen
Standard

Naja David, so einfach ist es nicht immer. In Becken mit wenig Strömung z.B. ist die Platzierung des Heizstabes manchmal etwas tricky. Ich bin immer bestrebt, die Technik möglichst nicht zu sehen, in Strömungsarmen Becken ist das aber kaum möglich, dito wenn die Filterleistung nach läßt. Dann kann die Temperatur schnell mal statt z.B. eingestellten 26°, bei 24° im gesamten Becken liegen. Heißt also etwas höher einstellen.


Edit: Da sind Filter mit eingehängtem Heizstab nicht schlecht, die sind aber meistens Innenfilter, was auch wieder Vor- und Nachteile hat. Von Außenfiltern mir eingebauter Heizung bin ich wieder weg, da man bei defekt einer Komponente meistens den gesamten Filter neukaufen muß, und die sind halt deutlich teurer.

Tom

Danke: (2)

Geändert von carpenoctemtom (26.03.2019 um 20:27 Uhr)
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2019, 06:40   #26
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.648
Abgegebene Danke: 559
Erhielt: 591 Danke in 308 Beiträgen
Standard

Aber das ist ja auch gar nicht so schlimm, wenn die Temperatur im gesamten AQ nicht überall exakt dieselbe ist. Das ist doch wie in der freien Natur...

Danke: (2)
radlhans ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2019, 14:24   #27
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.629
Abgegebene Danke: 1.186
Erhielt: 1.606 Danke in 1.012 Beiträgen
Standard Ist denn schon wieder Murmeltiertag?

Lach, ich muß echt über nen extra Fühler ernsthaft nachdenken.

Hab den Heizstab neben den Ansauger des Außenfilters versetzt. Er war auf 29+° eingestellt, aber es wurde nachts zu kalt (23-24°). Zimmertemperatur 17,5-19,5°.- Zimmer wird nicht geheizt. Ziel ist ca. 26°. Nach Versetzen gings über den Tag auf 27° mit laufendem Skimmer, das war mir zuviel. Über Nacht ohne Skimmer gings auf 26° - Zimmer 18°. Heute morgen ohne Skimmer auf 28° eingestellt und es bringt bei 19° Zimmer im Becken 25+°. Jetzt hab ich den Skimmer wieder eingeschaltet. Wenn es sich jetzt zwischen 25° Nachts und 26° Tags einpendelt, bin ich erstmal wieder zufrieden-.


Wenn ich auf nen extra Fühler umsteige, wie mach ich das dann?


Ich stells mir wie folgt vor:


- Heizstab auf 30° einstellen.
- Der extra Fühler steuert ein extra Steckdose, in der der Heizstab steckt.


Liege ich da richtig, oder wo ist mein Denkfehler?


Tom
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2019, 14:51   #28
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.034
Abgegebene Danke: 2.394
Erhielt: 1.784 Danke in 1.247 Beiträgen
Standard

Tom, bei manchen kannst du auch 2 Temperaturen einstellen.

Funktionsprinzip ist: Heizer auf höchste Stufe, Gewünschte Temperatur am Regelgerät einstellen, Heizer einstecken, ferdisch.

Ich Liebäugel immer noch mit dem

https://www.amazon.de/Hobby-10893-Bi...s%2C167&sr=1-5
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2019, 15:13   #29
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 3.629
Abgegebene Danke: 1.186
Erhielt: 1.606 Danke in 1.012 Beiträgen
Standard

Den hab ich mir auch ausgeguckt, Balu. Scheint mit das Günstigste am Markt zu sein. Wenn mir mein Dealer vor Ort nichts passendes anbieten kann, wirds wohl der...
Tom
carpenoctemtom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2019, 15:20   #30
dumdi65
Moderator
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 6.034
Abgegebene Danke: 2.394
Erhielt: 1.784 Danke in 1.247 Beiträgen
Standard

Ich finde auch das Dohse gute Qualität anbietet, und das für relativ kleine Preise
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.12.2019   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Kurtze Heizstäbe EssiMK7 Archiv 2004 3 07.04.2004 16:33
Heizstäbe, grundsätzliche Frage + spezielles Problem Tinchen13 Archiv 2003 7 30.12.2003 10:05


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:16 Uhr.