zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.06.2019, 17:57   #1
Skakkraks
 
Registriert seit: 12.02.2013
Ort: Flensburg
Beiträge: 701
Abgegebene Danke: 33
Erhielt: 17 Danke in 13 Beiträgen
Standard LED- Empfehlung?

Hallo miteinander,

ich habe mich, statt eines günstigen Komplettsets nun doch für ein etwas hochwertigeres
Aquarium entschieden.
Nur Beleuchtung ist noch nicht mit bei.
Die Maße sind 120 x 50 x 50 cm.

Ursprünglich hatte ich den Eheim Classic LED angedacht, aber ist der selbst für Anubias und Javafarn nicht etwas unterdimensioniert?
Die supergünstigen Chinesenprodukte sind mir auch etwas suspekt.
Darum meine Frage: Gibt es Empfehlungen für entsprechende Beleuchtung, die dimmbar sein sollte, geeignet zur Anwendung unter einer Abdeckung und qualitativ in Ordnung für maximal 200 Euro?

Schönes Wochenende!
Skakkraks ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.06.2019   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.06.2019, 18:53   #2
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 452
Erhielt: 1.307 Danke in 747 Beiträgen
Standard

Hallo Skakkraks,


schau mal z.B. hier:
https://www.juwel-aquarium.de/Produk...insatzleuchte/

Ist zwar an sich baulich für die JUWEL Abdeckungen optimiert (können als Ersatz für die alten T5/T8 - Balken eingesetzt werden), aber mit etwas Fummelei könnte der 60 - Watt - Balken (1192 mm Länge) für dein Becken optimal sein.

Oder schau mal hier:
https://www.jbl.de/de/produkte/detai...-natur#6190700

Mit 200,00 € wirst du vielleicht nicht hinkommen. Aber ich würde hier nicht am falschen Ende sparen - gerade auch im Hinblick auf Langlebigkeit.


Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2019, 19:29   #3
Skakkraks
 
Registriert seit: 12.02.2013
Ort: Flensburg
Beiträge: 701
Abgegebene Danke: 33
Erhielt: 17 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Vielen Dank,

Das Angebot von JBL finde ich gut und nehme es in die engere Wahl.
Vielleicht findet sich ja dennoch etwas Vergleichbares einen Tick günstiger.
Skakkraks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2019, 12:12   #4
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.073
Abgegebene Danke: 39
Erhielt: 136 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Hey

Schau dich mal auf LED Aquaristik um. Da kannst du dir das passend zusammen stellen. Ich habe da für 170 Euro was für mein 180cm Becken gefunden

Danke: (1)
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2019, 14:23   #5
Skakkraks
 
Registriert seit: 12.02.2013
Ort: Flensburg
Beiträge: 701
Abgegebene Danke: 33
Erhielt: 17 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Danke Landsmann,

ich habe geguckt dann aber die JBL- Leuchte aus Otocinclus' Link für 180 Euro bestellt.
Skakkraks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2019, 21:22   #6
Hero
 
Registriert seit: 29.09.2011
Beiträge: 1.152
Abgegebene Danke: 216
Erhielt: 574 Danke in 261 Beiträgen
Standard

Hallo Sakkras,

willst Du über die Dimmung an der Fernbedienung nur die Helligkeit einmal einstellen und die Beleuchtung über eine Zeitschaltuhr an/aus- schalten, oder möchtest Du ein gedimmtes Ein/Aus-Schalten (ggf. mit Tageslichtsimulation) haben?

Wenn Letzteres, dann würde ich über LED-Aquaristik nochmal nachdenken und ggf. die JBL zurückschicken. Nachteil der JBL ist, dass sie proprietäre Anschlüsse verwenden und Du gezwungen bist, die LED-Steuerung von JBL zu verwenden, die mit nochmal 170€ nicht gerade günstig ist. Dann kommst Du bei mehr als dem Doppelten Deines ursprünglich anvisierten Preises raus.

Sowas muss nämlich nicht teuer sein, ein TC420 mit 5 unabhängigen Kanälen, 10-24V, bis 240W belastbar kostet gerade mal 30€. Man kann daran dann auch gleich mehrere Aquarien über die unabhängigen Kanäle steuern.

Selbst bei den Eheim Power LED(+) sind Stecker dran, die auf den ersten Blick zwar auch wie etwas Proprietäres aussehen, aber das sind Superseal-Stecker, die normalerweise als wasserdichte Steckverbindungen in der KFZ-Elektrik Verwendung finden und nur ein paar Cent kosten.

Danke: (1)
Hero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2019, 11:20   #7
Skakkraks
 
Registriert seit: 12.02.2013
Ort: Flensburg
Beiträge: 701
Abgegebene Danke: 33
Erhielt: 17 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Hallo,
es reicht mir nach Bedarf dimmen zu können und eine der drei voreingestellten Lichtfarben zu wählen.
Am 375er habe ich einen GHL- T5- Balken mit 2x 28 Watt und möchte dort keine LED- Beleuchtung.
Das 300er ist für die nächsten Jahre auch das letzte Becken.
Gruß
Skakkraks ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.06.2019   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dünger Empfehlung carper 400 Archiv 2012 11 14.01.2012 15:18
Empfehlung für Filter Klabund Archiv 2010 9 31.12.2009 16:58
Empfehlung Antennenwels3 Archiv 2009 4 11.08.2009 11:24
Empfehlung CO²-Anlage bak Archiv 2003 5 23.06.2003 08:36
Empfehlung Killifische BB73 Archiv 2002 13 11.09.2002 13:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:10 Uhr.