zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.11.2019, 11:38   #11
Mattenpaule
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 406
Abgegebene Danke: 109
Erhielt: 115 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Mach Dir nicht die Platte, Balu.
Als mitlesendes Greenhorn in punkto Umkehrosmoseanlage finde ich persönlich es immer besser, wenn gleich mehrere Leute über ein und dasselbe schreiben, von dem sie (konkret) Ahnung haben. :-)

Grüße
Frank

Danke: (1)
Mattenpaule ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.11.2019   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.11.2019, 23:16   #12
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 674
Abgegebene Danke: 465
Erhielt: 196 Danke in 107 Beiträgen
Standard

Hi,

schau doch mal hier.

Es gibt noch mehr davon in diesem Forum - im richtigem Bereich bist du ja schon.
Wir haben auch eine Suchfunktion... da hättest du dir die Frage sparen können - nicht?
David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2019, 09:57   #13
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.310
Abgegebene Danke: 597
Erhielt: 635 Danke in 414 Beiträgen
Standard

Weiß nicht, ob es da steht - aber beim Leitwertmessgerät darauf achten, daß es µs als Einheit anzeigt, nicht ppi. Sonst muß man immer umständlich umrechnen.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2019, 10:37   #14
Mattenpaule
 
Registriert seit: 06.11.2016
Beiträge: 406
Abgegebene Danke: 109
Erhielt: 115 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Hallo, David,

für das Verfassen Deines verlinkten Beitrags zur Umkehrosmose(anlage) hast Du Dir wirklich Zeit genommen!
Dieser Beitrag ist sehr umfassend und hilfreich gleichermaßen.
GROẞES KOMPLIMENT!

Dem Fragesteller in diesem Thread hier möchte ich keinesfalls zu nahe treten..., aber es ist immer wieder zu beobachten, daß der eine oder andere VOR dem Stellen einer ihn gerade beschäftigenden Fachfrage nicht oder nur sehr flüchtig selbsttätig zu recherchieren scheint.
Man scheint, ohne selbst allzu großen Aufwand betreiben zu wollen, wohl lieber sehr individuell mit möglichst leicht verständlichen Antworten versorgt werden zu wollen.
Oder aber, das wäre für mich schon eher verständlich, man traut sich das Begreifen einer völlig neuen (komplexeren) Materie von vornherein nicht alleine zu, und vertraut darum eher auf die unmittelbare Hilfe eines potentiellen Experten ...

Grüße
Frank

Danke: (1)
Mattenpaule ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Osmose Anlage om1kron Archiv 2010 0 06.01.2010 21:57
Osmose-Anlage marocoer Archiv 2002 1 28.11.2002 14:50
Osmose Anlage Kerstin M. Archiv 2001 6 06.09.2001 20:27
Osmose Anlage Kerstin M. Archiv 2001 3 02.08.2001 18:53
Osmose Anlage Carsten Archiv 2001 3 22.06.2001 19:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:13 Uhr.