zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.09.2021, 21:34   #1
DerNiederrheiner
 
Registriert seit: 19.08.2021
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard Alte LED Leuchtstoffröhre gegen LED Röhre tauschen

Hallo zusammen,

bei meinen Eltern habe ich vor kurzem mein altes Juwel 150l Eck-Aquarium aufgestellt. Ich würde gerne die vorhandenen Leuchtstoffröhren gegen LED Röhren tauschen. Was muss ich beachten? Geht das überhaupt so ohne weiteres?

Verbaut sind insg. zwei Röhren, eine davon auf dem angehängten Foto sichtbar. Die andere ist baugleich, nur eine andere Lichtfarbe.

Danke und viele Grüße
Lutz
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG20210921181216.jpg (47,5 KB, 10x aufgerufen)
DerNiederrheiner ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 22.09.2021   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.09.2021, 11:23   #2
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.741
Abgegebene Danke: 581
Erhielt: 656 Danke in 336 Beiträgen
Standard

Hallo Lutz,

ich bin jetzt zwar nicht der wissende Fachmann, aber ich kann soweit sagen, dass das nicht so ohne Weiteres möglich ist.
Du hast noch T8-Röhren. Ob es entsprechende LED-Röhren als T8 gibt, weiß ich nicht - ich würde mal behaupten nein!
Auf jeden Fall brauchst du ein anderes Vorschaltgerät, wenn du von Leuchtstoffröhren auf LED umsteigen willst.
Bei Juwel sind die fest verbaut. Um es zu tauschen, müsstet du den Deckel aufschneiden (und danach wieder dicht bekommen).

>hier als Beispiel eine Anleitung, wie jemand einen T8-Balken auf T5 umgerüstet hat.
T5-LED-Röhren gibt es glaube ich. T5 sind kleiner im Durchmesser als T8. Voraussetzung ist aber wie schon erwähnt, ein anderes Vorschaltgerät.

Ich würde sagen, dass - wenn du auf LED umrüsten willst - es einfacher ist, dir gleich was Neues als LED zu kaufen. Wobei die Eckform des AQ's nicht gerade hilfreich ist, was Passendes zu finden würde ich vermuten.

Grüße,
Gerd

(P.S.: sagt mir bitte, wenn ich hier was Falsches erzählt habe)
radlhans ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2021, 22:30   #3
fernday
 
Registriert seit: 07.10.2019
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 11 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo Niederrheiner,

erst mal Grüße in meine alte Heimat. Natürlich geht das. Ich habe meine T8 Leuchtstoffröhren in den 60 cm Becken alle gegen LED-Röhren getauscht. Du mußt auch nur den alten Starter gegen den beigelegten neuen austauschen. Das ist aber kein Starter mehr sondern nur eine Brücke. Das Vorschaltgerät ist dann in diesem Fall außer Betrieb, weil durch den fehlenden Starter keine Hochspannung mehr induziert wird.

Bei einem 150 L Becken dürften diese Röhren auch länger als 43 cm sein, und somit leichter zu bekommen. Und auch billiger.

Da fällt mir noch ein, das es auch LED-Stäbe mit eigenem Anschluß bzw. Netzteil gibt. Die werden entweder in die T8 Fassung geschraubt, oder es gibt Adapter dafür. Sind aber nicht billig.

Geändert von fernday (24.09.2021 um 22:41 Uhr)
fernday ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2021, 19:52   #4
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.560
Abgegebene Danke: 496
Erhielt: 1.677 Danke in 928 Beiträgen
Standard

Hallo Lutz,

bei dem Becken kann es sich eigentlich nur um das Delta 100 von JUWEL handeln. Das hat 150 l Volumen. Das Delta 100 ist der Vorgänger des Trigon 190.

Tausch einfach den kompletten Leuchtbalken aus.

Schau mal hier:
https://www.juwel-aquarium.de/Produk...insatzleuchte/

Der Balken HeliaLux Spectrum 700 passt auf das Trigon 190, aber auch auf das alte Delta 100.


Gruß
Otocinclus2
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2021, 23:56   #5
DerNiederrheiner
 
Registriert seit: 19.08.2021
Beiträge: 20
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Guten Abend,

danke für eure Rückmeldungen.

Ja, es sieht ganz nach dem Delta 100 von Juwel aus.

Aber: Wieso den kompletten Leuchtbalken tauschen, wenn es auch zwei LED-Röhren tun würden? Preislich sollte es mit den Röhren doch günstiger sein. Täusche ich mich oder gibt es noch andere Gründe, die für den Leuchtbalken sprächen?

VG
Lutz
DerNiederrheiner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2021, 20:13   #6
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.181
Abgegebene Danke: 59
Erhielt: 175 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Moin

Guck mal bei LED Aquaristik. Da gibt es Möglichkeiten die Leds durch Adapter in den alten Leuchtbalken ei zubringen.
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2021, 21:29   #7
fernday
 
Registriert seit: 07.10.2019
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: 11 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Messe mal die Länge der Leuchtstoffröhren, denn die LED-Röhren haben neben der Wattzahl meißtens auch noch eine Längenangabe. Die Wattzahl hilft dir bei LED-Röhren nicht viel weiter. Was z.B. 15 Watt bei L-Röhren ist, wird meißtens 8 Watt bei LED-Röhren sein. Verlasssen würde ich mich aber nicht darauf.

Die Frage ist jetzt, ob die 8 Watt (in deinem Fall wohl mehr) ausreichend sind für dein Becken. LED Röhren sind oft dunkler als LED Stäbe oder ganze Leuchtbalken. Diese haben dann allerdings auch eine größere Wattzahl. Von Stromersparnis kann dann keine Rede mehr sein. Mir reicht die Helligkeit der LED-Röhren, da ich meine Becken lieber etwas dunkler habe. Die Pflanzen wachsen trotzdem.

Die Entscheidung was du nun nimmst kann dir keiner abnehmen. Ich gehe auch davon aus, das die LED-Röhren deutlich billiger sind als ein Juwel Leuchtbalken.
fernday ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.09.2021   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Pumpe gegen Alte Tauschen Stifler88 Archiv 2011 2 30.06.2011 17:18
15W Röhren gegen 10W tauschen? Cärö Archiv 2011 12 10.06.2011 13:53
alte Leuchtstoffröhre Michlr Archiv 2009 2 15.02.2009 22:42
Welche Röhre bei nur einer Leuchtstoffröhre? TWX Archiv 2004 2 27.01.2004 11:39
Konventionelles Vorschaltgerät gegen EVG tauschen? Hanukah Archiv 2003 3 14.04.2003 23:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:53 Uhr.