zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.01.2013, 16:38   #11
Dynasty
 
Registriert seit: 06.01.2013
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hey,
Findest du nicht das 117l etwas überdimensiniert sind ?

Und was würdest du mir als Filter empfehlen ?

gruß Dynasty
Dynasty ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.01.2013   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.01.2013, 17:17   #12
trouble2009
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.854
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in einem Beitrag
Standard

Find ich absolut nicht ( bei meinen Dreckschleudern)

Bei der Beckengröße kann ich nur ein Filterbecken empfehlen, entweder extern oder intern verbaut.
Aber mind. 50l aufwärts sollte es haben!
trouble2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 18:07   #13
christiand
Standard

hi

Zitat:
Zitat von Dynasty Beitrag anzeigen
Bei der Heizung habe ich die Idee einfach einen Heizungsschlauch in den Sand zu vergraben der Mit Warmwasser durchströmt wird, gesteuert wird das ganze über ein Thermostat das den Heizungregeler ein und ausschalten kann.

Was haltet ihr davon ?
weiss nicht ob es im Sand sehr sinnvoll ist. Sand ist ziemlich "dicht" (nicht verwechseln mit verdichtet nur dicht) und wird wenig durchströmt. Da kommt die Wärme kaum raus. Hab ich nicht was von einer Steinrückwand gelesen? Kann man ihn evtl. da integrieren? Möglichst viel Oberfläche bei viel Strömung damit die Wärme weg kann. Was nützt es dir 40°C Wasser reinzupumpen wenn hinten wieder 39°C rauskommen weil das Wasser die Wärme kaum aufnehmen kann?

Ist jetzt rein theoretisch gedacht hab da keine praktische Erfahrung.

mfg

Chris
christiand ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2013, 19:40   #14
Dynasty
 
Registriert seit: 06.01.2013
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hey,

Filterbecken ist eine gute Idee werde ich mir mal genauer Anschauen danke.

Dachte das das erwärmte Wasser durch den Sand nach oben aufsteigt aber du hast recht der Sand wird sich mit der Zeit relativ stark verdichten...
Das mit der Rückwand ist eine Super Idee ich werde die Heizungsverrohrung hinter der Rückwand anbringen und ein Ausströmung hinter der Rückwand anbringen sodas an der anderen seite das Warme wasser nach vorne gelangt.

Gruß Dynasty
Dynasty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2013, 14:28   #15
Pampasgras
 
Registriert seit: 10.05.2013
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo an alle,

wahrscheinlich ist dieses Thema nicht mehr aktuell, aber ich möchte trotzdem mal meinen "Senf" dazu geben. Vielleicht kann es ein Denkanstoß sein. (Ich brauchte auch viele davon, bis mein Ergebnis geboren war.)

Vorab eine Frage:
Dynasty, hast Du Dein Projekt realisiert? Und wenn ja, wie?

Ich habe u.a. ein 1300 l-Becken, welches über ein Filterbecken mit Anschluss an die Zentralheizung betrieben wird. Und damit bin ich sehr zufrieden.

Das Filterbecken ist ein 1 m-Aquarium, in welches drei Trennscheiben geklebt wurden (als Über- und Unterläufe). In den ersten beiden Abteilen sind die Filtermedien, im dritten steht die Pumpe, und dort hängt auch ein Edelstahl-Spiralschlauch, der zu einer Tauchsiederform geformt wurde und an die Zentralheizung angeschlossen ist. Gesteuert wird das Heizungsventil über einen Temperaturregler, der im Hauptbecken hängt. Ist ´ne coole Sache, finde ich. Einziger "Nachteil": man darf auch im Sommer die Hausheizung nicht aus schalten.

Eine weiter Besonderheit: die beiden Becken haben die selbe Wasserstandshöhe und tauschen sich über Überläufe aus (ich vertraue keinen Bohrungen in Glas auf Dauer!). Und Wasserwechsel erfolgt über einen weiteren Überlauf durch eine Wanddurchbohrung direkt in den Garten. Leider muss ich aber dafür Leitungswasser zuführen. Die Alternative Regenwasser läst sich bei uns leider nicht realisieren.

LG
Pampasgras

Geändert von Pampasgras (11.05.2013 um 14:32 Uhr)
Pampasgras ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 15:47   #16
Dynasty
 
Registriert seit: 06.01.2013
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Nein ich habe das Projekt nicht realisiert weil der Aufwand unüberwindbare Ausmaße angenommen hat.
Angefangen bei der Filterung über Beheizung, Wasserwerte, Wasserwechsel usw. usw..
Ich habe mich dazu entschlossen meine bestehende Anlage um mehrer Becken zu erweitern und eine Hobby Diskus/Skalar Zucht aufzubauen.
trozdem vielen dank für die Ratschläge und Hilfe.

mfg Dynasty
Dynasty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 16:23   #17
muzz
 
Registriert seit: 17.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.443
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 8 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Tach,

@pampasgras: Magste mal Bilder von dem 1300-Liter-Pool hochladen? Bin neugierig.
muzz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2013, 18:20   #18
Pampasgras
 
Registriert seit: 10.05.2013
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von muzz Beitrag anzeigen
Tach,

@pampasgras: Magste mal Bilder von dem 1300-Liter-Pool hochladen? Bin neugierig.
Okay, ich versuchs mal:
http://www.bilder-speicher.de/fotoal...p?album=211095

In dem Becken leben 9 Prachtschmerlen, 2 Schaufelfadenfische, 9 Afrikanische Großschuppensalmler, 5 Betta pugnax (eigene Nachzuchten), mehrere verschiedene Welse (z.T. auch eigene Nachzuchten), eine Saugschmerle, 5 küssende Guramis und ein Aulonocara jacobi. Einige der Fische waren Notaufnahmen, und so hat es sich zu meiner ganz persönlichen "Fischsuppe" entwickelt.

LG Pampasgras

Geändert von Pampasgras (13.05.2013 um 18:33 Uhr)
Pampasgras ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
17. Fotowettbewerb - Das schönste Aquarium der Kategorie 54 Liter bis 96 Liter DarkPanther Archiv 2012 9 01.02.2012 22:01
aquarium 130 liter witchbreeds Archiv 2010 2 12.06.2010 14:55
60 Liter Aquarium Fey619 Archiv 2009 7 08.09.2009 15:00
Kpl. AQUARIUM 200000 Liter + 16x 3000 Liter Becken *anna* Archiv 2008 47 17.05.2008 16:32
160 liter + 200 liter Aquarium oscar Archiv 2004 4 11.03.2004 00:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:25 Uhr.