zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.02.2013, 12:06   #21
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo Jenny,

Zitat:
auf deine erste frage, es ist einfach so, dass manche metalle sauer und andere baisch reagieren,
Kannst du das bitte einmal genauer erläutern? Welche Metalle reagieren sauer bzw. basisch und wieso ist das so?

Zitat:
daher gibt es auch basische und saure salze
Manche Salze sind Lewis-Säuren bzw. Lewis-Basen. Sie geben also keine Protonen oder Hydroxid-Ionen ab oder nehmen sie auf, sondern sind Elektronenpaardonatoren (Säuren), bzw. Elektronenpaarakzeptoren (Basen). Andere Salze sind Basen im klassischen Sinn nach Arrhenius bzw. Brönsted, wie Natriumcarbonat.

Ist Kochsalz basisch oder sauer? Ist Calciumchlorid basisch oder sauer? Ist Natriumcarbonat basisch oder sauer? Ist Calciumcarbonat basisch oder sauer?

Zitat:
salz ist eine ionenverbindung von metall und nichtmetall
Ist also Ammoniumchlorid kein Salz?

Zitat:
2HCO3 --> 2 co2 + h2o
Bleibt auch noch die Frage, wie das funktioniert.

Zitat:
nur die karbonationen reagiert im Sinne einer chemischen reaktion mit wasser. es ist völlig egal, welche metallionen in der verbindung vorliegen.
diese sind allerdings dafür verantwortlich ob der ph wert angehoben wird wie z.b. bei natrium oder abgesengt wird, wie z.b. bei magnesium.
ist das nicht widersprüchlich? Reagiert Magnesiumcarbonat sauer, Natriumcarbonat aber alkalisch? Die Carbonat-Anionen reagieren also basisch, das Magnesium-Ion reagiert aber sauer?

Geändert von Dennis Furmanek (25.02.2013 um 13:00 Uhr)
Dennis Furmanek ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.02.2013   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.02.2013, 14:58   #22
DominikS.
 
Registriert seit: 28.09.2011
Beiträge: 409
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 10 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Knut Beitrag anzeigen
Moin Tom,
wenn du mir sagst, wie das Produkt heißt und wer es herstellt, dann kann ich ja mal versuchen herauszubekommen was da drin ist.

Gruß Knut
Hallo Knut.
Angeboten wird es als
"CO2 Dünger 5.000 ml - flüssiger Aquarium Pflanzen Carbo Kohlenstoffdünger"
Hersteller anscheinend HeimZ. Habe mal den Link hinterlegt. Möchte mich aber ausdrücklich von Werbung distanzieren. Ich frage mich, wie Sinnvoll der Einsatz von solchem Dünger ist, was für Nebenwirkungen er haben könnte. Kann sich der PH-Wert ändern?
DominikS. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 15:34   #23
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo Jenny,

du meinst vermutlich, dass es Salze gibt, die beim Lösen in Wasser sauer oder alkalisch reagieren, also den pH-Wert der wässrigen Lösung beeinflussen. Oder auch Salze wie Kochsalz, die den pH-Wert nicht beeinflussen, also neutral reagieren.

Den Zusammenhang mit Salzen und den sauren bzw. basischen Metallen verstehe ich aber immer noch nicht.

Carbonate und Hydrocencarbonate reagieren immer alkalisch, unabhängig davon, von welchem Metall sie sind. Deinen Ausführungen nach müsste Natriumcarbonat als Natriumsalz basisch, Magnesiumcarbonat als Magnesiumsalz sauer reagieren.

Salze starker Säuren wie Chloride (Salze der Salzsäure) reagieren meist neutral. Salze schwacher Säuren reagieren meist alkalisch (Carbonate und Hydrogencarbonate, Salze der Kohlensäure) . Salze mehrprotoniger starker Säuren mit deren nicht vollständig deprotonierten- Anionenspezies (z. B. Hydrogensulphate) reagieren sauer. Bei solchen Salzen von mittleren Säuren (z. B. (di)Hydrogenphosphate) meist alkalisch.

Geändert von Dennis Furmanek (25.02.2013 um 16:49 Uhr)
Dennis Furmanek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2013, 23:52   #24
Lorelay
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich finde leider die Quelle nicht mehr, aber ich habe mal von einem gelesen, der ein Co2 Dauermessgerät verwendet hat und einen Carbodünger benutzte.
--> der Co2-Gehalt hat sich über mehrere Wochen nicht geändert.

Die meisten dieser Dünger basieren darauf, dass sie dem Wasser Sauerstoff entziehen (so viel auch zu Nebenwirkungen) und Algen die Grundlage entziehen.
Lorelay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013, 00:00   #25
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo,

Gluteraldehyd ist ein Algizid. Es wirkt daher bei entsprechender Dosierung hemmend auf das Algenwachstum, ohne die höheren Pflanzen zu schädigen. Zudem kann es als organische Kohlenstoffverbindung von Bakterien verstoffwechselt werden. Auf diesem Weg entsteht dann tatsächlich noch CO2 daraus.
Dennis Furmanek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013, 00:45   #26
Lorelay
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Warum reagiert ein Co2-Messer dann nicht?
Lorelay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013, 00:46   #27
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo,

weil da so wenige CO2 gleichzeitig entsteht, dass das nicht merklich ist.
Dennis Furmanek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2013, 15:24   #28
Lorelay
 
Registriert seit: 30.08.2012
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Dann wird es wohl auch keinen boost-effekt auf die Pflanzen haben.
Schade..!
Lorelay ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Co² flüssig dünger AndiBaba Archiv 2011 6 23.11.2011 17:09
Sera Eisen/Mineralvolldünger flüssig - was haltet ihr davon? Peraldo Archiv 2003 2 21.10.2003 11:39
Dünger Fischfreundx Archiv 2003 1 26.04.2003 19:58
Flüssig/dünger ? Archiv 2002 3 11.03.2002 05:55
planzendüngungmit eisen - flüssig oder tabletten ?? andreas, bo Archiv 2001 7 11.06.2001 15:09


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:06 Uhr.