zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.03.2013, 21:50   #21
Looping Louie
 
Registriert seit: 09.03.2013
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard AW: Schwebeteilchen - Filterwechsel angebracht?

Mittelmäßig
Man kommt ja nicht überall hin.

Falls es wichtig ist...habe unter dem Kies eine JBL Bodenheizung verbaut.
Looping Louie ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 09.03.2013   #21 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.03.2013, 22:05   #22
chicorico14
 
Registriert seit: 26.01.2012
Ort: Sangerhausen
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also ich mach das mit dieser Glocke die Du im Zooladen zu kaufen kriegst.
Sauge damit den Sand leicht an und hebe dann die Glocke leicht an,der grobe Kies fällt dann zu Boden während die feineren Teilchen prima abgesaugt werden. Ist zwar manchmal lästig aber effektiv. Mit einem reinen Wasserwechsel komme ich bei meinen Dreckschleudern nicht hin.
LG
chicorico14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2013, 23:38   #23
Looping Louie
 
Registriert seit: 09.03.2013
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard AW: Schwebeteilchen - Filterwechsel angebracht?

So einen Mulmabsauger habe ich. Werde es beim nächsten WW mal gründlicher machen.

Gruß Lukas
Looping Louie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2013, 11:40   #24
DIDI1403
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: Völklingen Saarland
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von chicorico14 Beitrag anzeigen
Hi.....
Also hatte bei mir das Problem,daß immer wieder Ablagerungen aus den Schläuchen ins Becken geblasen wurden.
Hab dann alle Schläuche und Rohre erneuert und es besserte sich sichtlich.
Achte bitte beim Futter darauf,daß es sich nicht sofort im Wasser auflöst.
Damit fütterst Du nur die Kleinstlebewesen im AQ und nicht wirklich die Fische.
Ich hab immer erst die kleinste Packung an Futter gekauft und daheim ausgetestet.
Gruß,Rico
Hi,
Das Alter der Schläuche spielt hier bestimmt keine Rolle, die sind doch erst 6 Monate alt. Ablagerungen sind dort normal und lösen sich in der Regel nicht, wenn sie den Durchfluss behindern , muss man die Schläuche mit einer Schlauchbürste reinigen.
Die Sorte des Futters sollte auch eher nicht die Ursache sein, jedoch die Menge an Futter.
DIDI1403 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2013, 11:53   #25
Looping Louie
 
Registriert seit: 09.03.2013
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard AW: Schwebeteilchen - Filterwechsel angebracht?

Füttern tue ich sehr sparsam.
Und am Wochenende mache ich an einem Tag eine Futterpause.

Gruß Lukas

Edit:
Habe jetzt die Schläuche gereinigt, den Eheim Vorfilter eingebaut (anstatt dem Skimmer, so wird mehr Wasser mit Schwebeteilchen abgesaugt) und das Filtervlies eingesetzt.

Mal schauen, wie es in einer Woche aussieht

Geändert von Looping Louie (10.03.2013 um 14:09 Uhr)
Looping Louie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 18:06   #26
Looping Louie
 
Registriert seit: 09.03.2013
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard AW: Schwebeteilchen - Filterwechsel angebracht?

Fazit nach einer Woche mit Eheim Vorfilter, Micro Vlies im Filter und geänderter Strömungsrichtung:

Die Schwebeteilchen sind nicht weg aber weniger geworden.
Werde morgen beim WW den Kies gründlich absaugen und das Vlies im Filter gegen ein Frisches wechseln.
Desweiteren reduziere ich noch ein wenig die Futtermenge und meinen Besatz.

Falls jemand noch weitere hilfreiche Ratschläge hat, würde ich mich über diese sehr freuen.

Gruß Lukas
Looping Louie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 18:20   #27
DIDI1403
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: Völklingen Saarland
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
prima, aber übertreibe es nicht mit dem Boden putzen - da sind auch viele nützliche Bakterien drin.
Weiter so
LG Didi
DIDI1403 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2013, 18:41   #28
Looping Louie
 
Registriert seit: 09.03.2013
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard AW: Schwebeteilchen - Filterwechsel angebracht?

Hallo Didi,

Habe den Mulmsauger von Walther.
Der soll so konstruiert sein, dass nur der erste Zentimeter des Kieses abgesaugt wird.

Bin gespannt, ob ich das Problem noch irgendwann in den Griff bekomme.

Die Schwebeteilchen habe ich mir eben nochmal genauer angeschaut.
Sind bräunlich. Also entweder Futterreste, Pflanzenteile oder Kot der Fische.
Einen Teil davon wirbeln auch die Panzerwelse auf.

Gruß Lukas
Looping Louie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 10:39   #29
Looping Louie
 
Registriert seit: 09.03.2013
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard AW: Schwebeteilchen - Filterwechsel angebracht?

Guten Morgen liebe AQ Gemeinde,

Heute morgen schaue ich in mein Awuarium und war ziemlich entsetzt, nachdem ich das Wasser gesehen habe.
Gestern waren nur wenige Schwebeteilchen im Wasser.
Heute sind es wieder viel mehr, obwohl ich gestern nicht gefüttert habe.

uploadfromtaptalk1363426665433.jpg

Wie ihr sehen könnt, sind die Schwebeteilchen auch wieder weiß.
Handelt es sich vielleicht doch um eine Bakterienblüte oder Kleinstlebewesen?

Wenn ja, was kann ich dagegen tun?

Gruß Lukas
Looping Louie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2013, 19:46   #30
Looping Louie
 
Registriert seit: 09.03.2013
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard AW: Schwebeteilchen - Filterwechsel angebracht?

Nun da ich die Filter Leistung noch etwas gedrosselt habe (1/3 Durchfluss) sieht es wieder besser aus. Die Schwebeteilchen sinken jetzt beswer zu Boden.
Sollte ich vielleicht die Temperatur noch ändern? Derzeit sind es 26,6ºC.

Gruß Lukas
Looping Louie ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 16.03.2013   #30 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Filterwechsel egbert Archiv 2011 19 03.09.2011 21:02
Filterwechsel??? Blubber82 Archiv 2011 12 02.01.2011 14:46
Filterwechsel Sharky2k Archiv 2010 2 11.11.2010 11:41
Filterwechsel WIE ????? MichiundIrene Archiv 2010 1 10.02.2010 18:27
Schon die Lämpchen am Weihnachtsbaum angebracht ? Rolf K. Archiv 2002 0 15.12.2002 21:10


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:13 Uhr.