zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.04.2013, 14:55   #1
Chef14
 
Registriert seit: 04.09.2012
Ort: Eisenberg
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Nanobecken Filter

Hallo,

ich habe mir vor kuzem ein Nano Cube 60 gekauft und bin jetzt auf der Suche nach dem Besten filter der sich in dem Becken betreiben lässt. Momentan benutze ich noch den Eckfilter von De***erle und bin naja solala zufrieden damit. Jetzt habe ich mir überlegt auch ein Paar Neos und Zwergpanzerwelse einzusetzten bin aber noch nicht sicher ob das der Filter auf dauer mit macht. Ansonsten sollen nur noch Garnelen einziehen wie Crystel´s , Red Fire , Yellow Fire und eine Blaue Monsterfächergarnele und ein paar wenige spezielle Arten.

Habt ihr da eine Antwort für mich welcher Filter da der beste ist?



MfG Sepp
Chef14 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 28.04.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.04.2013, 15:59   #2
Gerhard
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: Aichach
Beiträge: 1.107
Abgegebene Danke: 4
Erhielt: 10 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Ansonsten sollen nur noch Garnelen einziehen wie Crystel´s , Red Fire , Yellow Fire und eine Blaue Monsterfächergarnele
Hallo Chief,

im Filter sehe ich weniger das Probelm, sondern an dem Artenmix den du vorhast da reinzusetzen.
Die o.g. Garnelen haben sehr unterschiedliche Ansprüche an die Wasserwerte, die Strömung etc.
Also bitte vorher gut(!) informieren !!!

Viel Erfolg

Gerhard
Gerhard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2013, 23:33   #3
Chef14
 
Registriert seit: 04.09.2012
Ort: Eisenberg
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
das ist richtig was du sagst aber es sollen ja rein heißt ich habe noch nichts drin. Das war nur der erste gedanke dazu was mir gefallen würde natürlich werde bzw habe ich mich auch schon damit befasst was die werte angeht. Habe aber auch schon Becken gesehen die genau mit den Arten bestückt sind so wie ich sie jetzt aufgezählt habe von daher.


MfG Sepp
Chef14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2013, 07:38   #4
JoeBorg
 
Registriert seit: 18.03.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 518
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin Sepp,

die blauen Monsterfächergarnelen gehören aus meiner Sicht nicht in einen so kleinen Cube, sie geht Dir da nach kurzer Zeit ein. Laß Dich nicht vom Schaumaterial im Zooladen blenden: das Tier ist für 40cm Kantenlänge mit 12-15cm Körpergröße als erwachsenes Tier einfach zu groß, und damit sie sich wohl fühlt, brauchst Du 4-5 Stück. Sonst siehst Du sich die Tiere nur in ihren Verstecken verkrümeln.

Als Filter würde ich einen ruhigen Aquaball nehmen. Den kannst Du in 60 Litern schon ganz gut "tarnen".

Viele Grüße,
Joe
JoeBorg ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 29.04.2013   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
60 liter, cube, nano

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
20L Nanobecken Naru Besatzfragen 5 24.09.2012 10:27
12l Nanobecken rosa Lama Archiv 2011 4 02.10.2011 12:16
Nanobecken -- Infos Graefin Archiv 2010 6 04.11.2010 22:33
30l nanobecken webersheim Nano-Becken 2 18.10.2010 12:26
Nanobecken Fischie06 Archiv 2009 7 08.01.2009 17:24


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:24 Uhr.