zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.05.2013, 17:18   #1
FG52
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Teich aussenfilter an malawibecken??

hey leute ich habe mal eine frage.

Und zwar habe ich vor mir ein Malawibecken aufzubauen mit den maßen 150x60x50
und nun mach ich mir halt gedanken um die filterung.

Ich habe bei uns im baumarkt einen teichfilter gesehn der für teiche bis 7000L ausgelegt ist dabei ist auch ein uv-c klärer und 20l filtermatrial.
könnte ich den benutzen weil der is ja billiger als ein normaler aussenfilter, alternativ würd ich ein filterbecken nehmen würde da ein 54L becken reichen oder sollte das grösser sein ??

mfg
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.05.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.05.2013, 18:51   #2
hbmänchen
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 50 Danke in 44 Beiträgen
Standard

der filter ist doch total überdimensioniert und bestimmt auch unpraktischer /größer als ein Aquarium filter
Ich würde das nicht machen
hbmänchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2013, 19:36   #3
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Teichfilter für Aquarien gehen jedoch muss das Becken dafür verrohrt sein wenn du keine Teichpumpe im Becken liegen haben willst.
Da würde sich dann eine Trockensumpfpumpe anbieten, diese kann wie der Name schon sagt trocken betrieben werden und über die normale Verrohrung des Beckens angeschlossen werden.

Teichfilter im Aquarium mit über 10facher Beckenumwelzleistung sind aber nur für wirkliche "MONSTER"Projekte wie z.B das halten von großen Raubwelsen oder anderen starken Fressern und Wasserbelastern.

Dein Becken fasst 450 Liter mit Malawisteinaufbauten kommt man vielleicht noch auf 300 Liter Netto also würde es in deinen Fall ein Außenfilter wie z.B Eheim 1200XL/T oder Fluval FX5 oder FX6 im Höchstfall mehr als ausreichen.

Bei besagten 450 Liter hättest du beim Eheim immer noch die 3,7fache Umwelzleistung das über 17fache wäre wohl der totale Overkill

Lg Tom
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2013, 19:49   #4
chicorico14
 
Registriert seit: 26.01.2012
Ort: Sangerhausen
Beiträge: 162
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!
Der Gedankengang ist sicher richtig,aber der Teufel liegt im Detail.
Also der Teichfilter ist sicher relativ groß,dann bestimmt auch lauter als ein normaler Außenfilter.
Vom Volumen her bestimmt nicht schlecht,da die Malawis ja viel graben und auch sonst viel Dreck machen.
Aber wohin mit der Power?
Wenn da noch 5000 bis 6000l/h am Ende ankommen,da kleben Dir die Fische an der Scheibe!

Gruß,Rico .....und ein schönes Pfingstfest an alle hier.....!!!!
chicorico14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2013, 20:00   #5
NebelGeîst
 
Registriert seit: 14.02.2012
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 3.161
Abgegebene Danke: 34
Erhielt: 130 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Hi,

wieviel Förderleistung hat der Filter denn?
Großes Volumen ist ja nicht schlecht, wenn man den Filter irgendwo unterbekommt, wo er nicht stört. Solange eben wie Tom schon meint keine 10+ Fache Umwälzung erreicht wird..
NebelGeîst ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.05.2013   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
malawibecken malawigreenhorn Archiv 2011 2 12.11.2011 23:25
Aussenfilter für 488 l-Malawibecken lecora Archiv 2009 0 03.12.2009 23:01
malawibecken? davidwnrw Archiv 2004 3 06.01.2004 12:12
Malawibecken und WW fisch77 Archiv 2003 1 31.12.2003 18:35
Welchen Aussenfilter für 432-Liter-Malawibecken? Frontosa Archiv 2003 3 08.01.2003 09:59


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.