zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.06.2013, 11:32   #1
feetonfire1988
 
Registriert seit: 10.06.2013
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Ausenfilter

Hey Leute, ich suche noch den perfekten ausenfilter für meine Moschusschildkröte.
ca. 60-70liter sind immer becken. außerdem sind noch 3 weiße mollys und 4 marmorierte panzerwelse mit drinn.

sollte leicht zu handhaben und zu reinigen sein. die Schläuche müssen ca. 10cm vom aquarium runter hängen da dort erst das wasser ist. und er sollte die 100 € grenze nicht überschreiten.

was könntet ihr mir empfehlen?
feetonfire1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.06.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.06.2013, 13:27   #2
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Moin

Schau dir mal die JBL CrhistalProfi Reihe an.. da findest du recht gute Filter für niedrige Preise..
Auch wenn du nur 70 Liter Wasser hast kann es ruhig ein etwas größerer Filter sein da Schildkröten ziemlich viel Dreck machen..

Ich persönlich würde der Schildkröte jedoch einen wesentlich größeren Wasserteil zur verfügung stellen.. eher zwischen 140-180 Liter als 60-70 Liter , dann würde ein Außenfilter für ein 350-500 Liter Becken mehr Sinn ergeben..


Lg Tom
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2013, 06:49   #3
feetonfire1988
 
Registriert seit: 10.06.2013
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

gut schau ich mal nach.
Naja im Moment reicht es noch vollkommen aus. moschusschildkröten werden ja auch nicht ganz so groß. jetzt is sie 51mm :-).
feetonfire1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2013, 13:25   #4
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Gut aber man sollte immer an die Zukunft denken sonst kauft man später immer doppelt nur weil man denkt das es jetzt noch ausreichend ist muss das in ein paar Jahren nicht mehr der Fall sein da die Schildkröte dann 3 mal so groß sein könnte und unter Wasser keine ausreichenden Verstecke mehr findet..

Es muss ja nicht heute und nicht morgen sein aber schau einfach mal hin und wieder bei Kleinanzeigen oder Quoka nach und halte die Augen nach einen günstigen Glaßbecken auf..
am besten 100-120 lang 50-60 Breit und 40-50 Hoch

bei 20-25cm Wasserstand hast du dann immer noch 144-180 Liter und eine ausreichende Tiefe damit die Schildkröte die wohl irgendwann mal zwischen 12-16cm Durchmesser erreicht mindestens 4 Panzerlängen platz hat und sich frei bewegen kann zudem ist in der Wasserzone auch noch Platz für Verstecke einzurichten..

Ein ideales Becken was man sich wohl schon für 150 Euro beim örtlichen Aquarienbauer kleben lassen könnte wäre 120*60*40cm

dazu noch ein JBL CristalProfi e900 der 900 Liter pro Stunde macht und so das Becken 5 mal pro Stunde durchfiltert so das du theoretisch bei wöchentlichen 50% TWW immer klares Wasser haben müsstest..

Noch eins nebenbei, Schildkröten halten ist eine große Verantwortung da die Tiere je nach Art den Besitzer sogar überleben können ,die Moschusschildkröte wird es wohl auch locker auf 30+ Jahre schaffen das sollte wirklich gut überlegt sein so ein Tier pflegen zu wollen.

Lg Tom
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2013, 13:36   #5
feetonfire1988
 
Registriert seit: 10.06.2013
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

keine angst, ich werde immer sehn das sie es gut bei mir hat :-).

mal abgesehen vom preis, was hältst du von den neuen fluval g filtern?
feetonfire1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2013, 13:48   #6
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Sorry die Filter die ich von Fluval benutzt habe waren entweder Innenfilter der U Reihe oder damals kurzfristig ein Model der FX Reihe mit dem ich jedoch garnicht zufrieden war da man für meinen Geschmack zu viel Energie für zu wenig Leistung benötigt..

Eigentlich ist es auch ziemlich egal welchen Filter du nimmst hauptsache du filterst das Becken mindestens 5 mal pro Stunde durch. Lautstärken oder Vibrationen nehmen die meisten Leute eh verschieden auf aber mit JBL , Eheim oder Fluval macht man in den seltensten Fällen etwas mit falsch..
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2013, 14:05   #7
feetonfire1988
 
Registriert seit: 10.06.2013
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

musst dir mal anschaun im Internet. sieht sehr interessant aus aber kostet auch ziemlich viel
feetonfire1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2013, 15:50   #8
tommuh
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 23.06.2012
Beiträge: 2.336
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Moin

Diese Filter sind nicht wirklich interessant für mich da ich weit größere Kaliber benötige. Zur Zeit sind bei mir 2 Filter der Marke Eheim im Einsatz jeweils auf einer Seite der 1200XL und 1200XLT.
Mein nächstes Projekt wird jedoch ein 300 Liter Becken was in einen großen Sumpffilter und ein Doppelseitiges Filterbecken unterteilt wird.
Förderleistung 3000-5000 Liter pro Stunde.

Das ganze kommt dann unter das Hauptbecken das über die vierfache Größe des Filters besitzen wird

Lg Tom
tommuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2013, 14:24   #9
Sammy98
 
Registriert seit: 24.06.2013
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo, ich habe auch eine Moschusschildkröte in einem 200l becken,
mein ausenfilter ist der Eheim professionell der ist ziemlich sparsam und sehr sehr geräuscharm, leicht handzuhaben und einfach zu reinigen. Ersatzteile gibt es auch in jedem Zoohandel. Den würde ich dir empfehlen, aber für den Anfang würde es auch ein innenfilter wenn es so wenig Liter sind. Mit der Zeit habe ich dann angefangen immmer wieder Mehr wasser einzuleeren, bis mein AQ
ca. bis 20cm unter dem Rand gefüllt war, meiner Schildi gefällt das gut und jetzt habe ich auch meinen Ausenfiter in Betrieb nehmen können. Falls du ein spezielles wasserschildkröten Aquarium hast würde ich dir empfehlen eine Schwimminsel reinzutun wenn du es so machen möchtest wie ich.

Mfg Sammy98

Geändert von Sammy98 (27.06.2013 um 14:27 Uhr)
Sammy98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2013, 08:31   #10
LozFiz
 
Registriert seit: 31.07.2013
Ort: NRW
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallöchen!

Plane momentan ein Moschusbecken ( 100x40x50 Anfangsgröße) und werde definitv einen Aussenfilter verwenden, schwanke zwischen dem Classic 2213 und 2215.
Beim 2215 wäre Luft nach oben und im späterem 120x50x50 müsste ich nicht wieder neu Kaufen.

feetonfire1988 :Bei der eher geringen Wassermenge würde es auch ein 2211 machen, aber das Filtervolumen gestaltet sich da eher als arg zu klein.

Jbl wäre sicher auch eine Alternative, tendiere selber eher zu Eheim, hatte mit JBL nicht allzu gute Erfahrungen gemacht, kann sie aber trotzdem empfehlen!

Lg
LozFiz ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.07.2013   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wechsel von Ausenfilter zu HMF siggi Technik und Zubehör 16 20.11.2012 17:07
ausenfilter werner09 Archiv 2012 4 13.03.2012 21:50
Der Ausenfilter Keule Archiv 2011 0 27.04.2011 20:38
Ausenfilter für 240L Ole1985 Archiv 2010 1 16.09.2010 14:05
Eheim Ausenfilter 2017 Benschix Archiv 2010 15 24.07.2010 02:13


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:52 Uhr.