zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.07.2013, 13:11   #11
Skakkraks
 
Registriert seit: 12.02.2013
Ort: Flensburg
Beiträge: 711
Abgegebene Danke: 37
Erhielt: 24 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Hi!
Ich habe in einem 126er Becken den kleinsten Filter aus dem Link.
Das Becken ist ziemlich stark besetzt und ich musste den Filter in 4 Monaten trotzdem noch nie reinigen.
Er läuft leise und verbraucht nur wenig Strom.
Das Ausströmrohr ist zu lang.Also hab ich es gekürzt und die Löcher etwas aufgebohrt.Sonst war die Strömung viel zu stark.
Leider kann man den Filter nicht direkt drosseln.
Grüße
Skakkraks ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.07.2013   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.07.2013, 13:29   #12
hbmänchen
 
Registriert seit: 17.03.2013
Beiträge: 1.142
Abgegebene Danke: 2
Erhielt: 50 Danke in 44 Beiträgen
Standard

und warum nicht gleich was gescheites Nehmen ?
JBL Cristal Profi Außenfilter e-Serie
der 700 kostet gerade mal 30€ mehr ist aber eindeutig besser als der von classic von Eheim
bedienungsfreundlich ,beim reinigen müssen die Schläuche nicht abgeschraubt werden auch muß man nur ab und zu die Vorfilter (2 kleine Schwämmchen oben im Filter)gereinigt werden Verlängert ungemein die Standzeit Strömung einstellbar und eine geniale Ansaug- Start Hilfe damit der Filter problemlos wieder richtig ansaugt um nur einiges hervorzuheben
Ja ich bin JBL Fan

Geändert von hbmänchen (14.07.2013 um 13:32 Uhr)
hbmänchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2013, 13:45   #13
karl_h
 
Registriert seit: 10.07.2013
Beiträge: 155
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
Ich habe in meinen 120er Becken den: http://www.zooplus.de/shop/aquaristi...er/eheim/13742 (bis 250 Liter)
Hat bis jetzt super geklappt, außer dass ich die weiße matte ganz oben gegen auqariumkies ausgetauscht habe. du musst zwar nach schlauchreinigen selbst das Wasser ansaugen, ist aber kein Problem. Der ist das "Konkurrenzmodell" vom crystal profi, hatte aber noch nie irgendwelche lockeren Schläuche. Musst du dir überlegen ob du eheim oder jbl bevorzugst.

mfg
karl_h ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2013, 13:57   #14
Maichen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke ihr 2.

Ich hab ja zum Glück noch ne Woche Zeit, weil vorm Urlaub brauch ich nicht mehr bestellen. Könnte ich zwar, weil der Hausherr zu Hause bleibt, aber was ist, wenn dann irgendwas am Filter nicht stimmt? Also warten wir liebe und ich hoffe das ich mir bei Z**** oder Zo*** die Filter mal angucken kann

Ich wollt eigendlich gestern abend Testberichte/Erfahrungsberichte zum Filter lesen (Bekannte hat den wohl seit '96 laufen) aber ich war leider zu Kaputt.

Ich werd das jetzt im laufe des Tages mal tun, zu beiden (bin von der Zeit noch nicht so weit Lag bis 12 im Bett, musste das Buch durchlesen)

Momentan tendire ich mehr zu Eheim aber evt ändert sich das noch, zudem zerbreche ich mir momentan eh den Kopf.
WO will ich mit meinem Aquarium hin?
Wie soll es aussehen?
Was für einen Besatz möchte ich?

Jetzt, nach einem Jahr bin ich gerade im kompletten Becken umbruch, find das Becken einfach nur grässlich und ja

Schönen Sonntag euch,
Mai
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2013, 18:34   #15
Maichen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Huhu,

so es ist der Jlb AF geworden
War heute noch im Laden, und war so schlau vorher auf die HP zu gehen und hab somit noch % bekommen
Dann sind noch 2 Pflanzis eingezogen und mal gucken

Jetzt warte ich erstmal bis der Filter eingelaufen ist und mache mir derweil Gedanken wie ich das andere Monstrum abbekomme

Doch ich denke, dann gefällt mir mein Becken auch

Die Wurzeln musste ich heute leider im Laden lassen Zu groß für meine 125l Pfütze
Wenn ich doch nur könnte wie ich wollte *pfeif*


Liebe Grüße
Mai
  Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2013, 08:14   #16
LozFiz
 
Registriert seit: 31.07.2013
Ort: NRW
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,

ich melde mich dann mit meinem absolut erstem Beitrag auch mal zu Wort.
Wie Wolfman bereits sagte, wäre ein HMF eine gute Idee, das Prinzip ist einfach und ebenso einfach umzusetzen. Die Standzeit gestaltet sich da auch enorm hoch.



Aussenfilter:

Bei 125L sollte auch ein Classic 2213 ( Classic 250) gute dienste leisten.
Das ganze vereinfacht sich durch die Schnelltrennkupplungen, diese kosten zwar extra, sind es aber sicher Wert.

Verwende in meinem 54L Becken einen Classic 2211 (Classic 150), fährt damit wunderbar.

Lg
LozFiz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
125l außenfilter

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Außenfilter und 3 Becken? Xentraya Technik und Zubehör 2 16.01.2013 23:15
Besatz 125l Becken Maichen Besatzfragen 0 14.10.2012 12:31
125l Asia Becken - zweites Aqua-Projekt Zierfischfreund75 Becken von 97 bis 160 Liter 15 06.08.2012 22:00
125l Becken für L333? Redhead190909 Archiv 2012 3 15.07.2012 15:37
Besatzfrage 125L Becken Ole1985 Archiv 2010 11 24.06.2010 12:48


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:39 Uhr.