zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.07.2013, 16:00   #1
Aquahalter
Standard Hilfe Filter ausgefallen - Selbstbau Notfallfilter

Moin

ist es nicht immer an einem WE wenn etwas ausfällt, oft der Filter!!

Hier mal meine Lösung kostengünstig und ich finde gut

Click the image to open in full size.




hier hab ich eine 1/2 Liter Pet-Flasche zu einem Filter umgebaut.
Dazu einfach nur ein Fenster in der Flasche geschnitten, Filtermatte rein und die Filterfläche ist fertig.
Dann ein Loch von 16 mm oben in den Deckel geschnitten und das Rohr in die Flasche gedrückt. (Gartenschlauch oder was auch immer geht auch).

Dann in das Rohr ein 5 mm Loch gebohrt und ein 6 mm Luftschlauch bis 3/4 der Länge von Oben eingedrückt. Noch ein Saugnapf am Hals und fertig ist der Luftheber.

Da ja wohl die meisten eine Luftpumpe rum liegen haben ist es einfach anschließen und das Ding filtert bis was schöneres gekauft wird.

Oder auch nicht so wie bei mir. Die Dinger filtern bei mir etliche Becken von 10 Liter bis sagenhafte 200 Liter. Ich ändere dann nur die Flaschengröße, aber die Arbeitsweise ist immer gleich bei diesen 5 Minuten Filtern. Denn länger brauch ich nicht bis die filtern.

Das austrinken der Flaschen dauert um einiges länger

Geändert von Tetraodon08 (25.07.2013 um 14:10 Uhr) Grund: Auf Wunsch Schreibfehler ausgebessert.
Aquahalter ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 23.07.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.07.2013, 00:22   #2
funnyfisch
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 1.869
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo Horst,

boah coole Idee. Muß ich mal ausprobieren.

Das Austrinken der Flasche dauert aber sicher auch nur bei einer Wasserflasche länger....
funnyfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2014, 15:32   #3
Retro
 
Registriert seit: 13.05.2014
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 353
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Gibt es solche Filter auch ohne eine Luftpumpe zum basteln? Ich habe zwar noch eine hier, aber die ist sehr laut, sehr alt und ich hab Angst, damit den FI umzulegen.
Retro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2014, 16:58   #4
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Retro du must Luft rein bekommen mit reinblasen gehts nicht
also als notfilter ok.
Eine neue kaufen über Ebay ist eine alternative .
Mfg friedel

Geändert von friedel 60 (28.06.2014 um 17:00 Uhr)
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2014, 17:06   #5
Takhisis
 
Registriert seit: 12.10.2014
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Tolle Idee!

Hallo!

Kann man sowas ggf. auch dauerhaft als Filter betreiben? Z.B. mit einem größeren Filterbehälter?
Ich wohne leider etwas ab vom Schuss und habe daher eher weniger gute Bezugsquellen und bei Online-Händlern hapert es ja doch etwas mit der Beratung...

Daher wäre ein "Außenfilter" Marke Eigenbau z. B. für mein Aufzuchtbecken einfach eine geniale Sache...

LG
Takhisis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2014, 18:48   #6
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.073
Abgegebene Danke: 39
Erhielt: 136 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Takhisis Beitrag anzeigen
Hallo!

Kann man sowas ggf. auch dauerhaft als Filter betreiben? Z.B. mit einem größeren Filterbehälter?
Ich wohne leider etwas ab vom Schuss und habe daher eher weniger gute Bezugsquellen und bei Online-Händlern hapert es ja doch etwas mit der Beratung...

Daher wäre ein "Außenfilter" Marke Eigenbau z. B. für mein Aufzuchtbecken einfach eine geniale Sache...

LG
Ahoi!

Ich hbe eine ähnliche Konstruktion einige Monate in einer Notunterkunft meiner Crenicichla Dame betrieben, allerdings als Innenfilter, funktioniert gut. Wie du sowas aber als Außenfilter betreiben willst weiß ich nicht, hab da auch keinerlei Ideen.

Greetz, Vanjimmy
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2014, 19:19   #7
Takhisis
 
Registriert seit: 12.10.2014
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vermutlich wird das ohne zusätzliche Pumpe nix... Wenn mir was einfällt, werde ich es posten... Wenn nur der Urlaub nicht so lange hin wäre :-x
Takhisis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2014, 20:32   #8
Wolfgang Z.
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Burgwedel
Beiträge: 373
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Takhisis Beitrag anzeigen
Hallo!


Ich wohne leider etwas ab vom Schuss und habe daher eher weniger gute Bezugsquellen und bei Online-Händlern hapert es ja doch etwas mit der Beratung...
Mit einem Eheim Filter kannst Du nichts falsch machen. Und den bekommst Du überall. Müssen gar nicht die teuren professional-Filter sein, die Classic-Serie reicht völlig aus. Z. B. so einer:
http://www.amazon.de/Eheim-2215010-A...aquariumfilter

Läuft bei mir seit 40 Jahren völlig problemlos. Die Größe nicht zu knapp bemessen (50 - 100% höher als Aquariengröße). Die passenden Filtermaterialien dafür bekommst Du auch überall. Bei einem Eigenbau weißt Du nie, ob die Lesitung ausreichend ist. Als Dauerlösung würde ich das nicht machen.
Wolfgang Z. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2015, 19:26   #9
DBa
 
Registriert seit: 12.09.2013
Beiträge: 40
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Die Idee finde ich mal ziemlich cool!

Als Option, für diejenigen, die eine Wasserpumpe und keine Luftpumpe rumliegen haben: im oberen Bereich der Flasche (ganz wichtig - oberhalb der Filtermatte!) eine Tauchpumpe plazieren. Dafür wird man i.a.R. das Kabel einmal durchschneiden müssen und wieder zusammenlöten - denkt ja nicht daran, so etwas ohne einen Schrumpfschlauch zu versuchen!

Mit der Luftpumpe ist sowas sicherlich einfacher zu machen, aber es kommt halt vor dass man gerade keine da hat
DBa ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.02.2015   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
hmf filter im selbstbau.... lenphie Archiv 2011 2 30.09.2011 13:48
Hilfe! Filter ausgefallen, was nun? rumbalotte Archiv 2010 6 09.06.2010 20:50
SuperGAU! Filter ausgefallen - Fische sterben - wie weiter?? rynkedaal Archiv 2004 20 02.04.2004 13:15
Hilfe CO2 Vergiftung durch Selbstbau Fredy Archiv 2003 7 12.11.2003 14:13
Filter und Heizung ausgefallen- Möglichst schnell antworten, Bastian Archiv 2002 26 07.01.2002 22:57


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:20 Uhr.