zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.09.2013, 15:26   #1
Rico47
 
Registriert seit: 01.09.2013
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Außenfilter Eheim 2178

Hallo,
brauche von euch mal dringend einen Rat:
Habe meine Aquarium neu eingerichtet und läuft seit 3 Wochen über einen neuen Außenfilter Eheim 2178 mit eingebauter Heizung.
Habe ein 260 ltr. Becken.
Die wasserwerte sind optimal KH 3, GH 7, LF 280, pH 6,92, Temp 27 grad
Nur der Nirtritwert ist noch etwas erhöht, liegt zwischen 0,5 und 1 mg/ltr. schwankend
Habe schon jeden Tag 50% wasserwechsel gemacht und von Sera Nitrivec zu dosiert.
Leider noch keine Besserung. Besetzt ist das Aquarium mit 50 Neons und 6 kleinen Barschen, die musste ich bereits einsetzen, weil ich die bereits vor der Neueinrichtung hatte und das kleine Becken nicht für dauer ausreichend ist.
Nun meine Frage: Der neue Außenfilter ist ja mit integrierter Heizung. Kann es sein, dass die Bakterien im Filter durch die Aufheizung des Wassers im Filter schaden nehmen ???
Wäre für eine hilfreiche Antwort sehr dankbar.
PS.: Füttere jetzt so gut wie Garnichts, jedoch trotzdem schwankender Nitritwert.
LG

Geändert von Rico47 (01.09.2013 um 15:33 Uhr)
Rico47 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 01.09.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.09.2013, 16:06   #2
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Rico

Zitat:
Habe meine Aquarium neu eingerichtet und läuft seit 3 Wochen über einen neuen Außenfilter Eheim 2178 mit eingebauter Heizung.
Du hast noch keine Bakterien.
Becken neu, UND Filter neu.
Bei hohem Besatz

.

Zitat:
Nun meine Frage: Der neue Außenfilter ist ja mit integrierter Heizung. Kann es sein, dass die Bakterien im Filter durch die Aufheizung des Wassers im Filter schaden nehmen ???
Nein, das kann nicht passieren.

Ich würde dennoch im Moment mit der Temperatur runtergehen.
Die beiden Arten brauchen ja nicht zwingend 27°
und die Sauerstoffversorgung ist bei 25 besser.

Weiter konsequente Wasserwechsel.
Und da es jetzt schon so ist, wie es ist, bleibt nur:
Warten

Die Bakterien müssen aufstocken, sie sind einfach noch nicht ausreichend vorhanden.

LG von Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2013, 16:22   #3
Rico47
 
Registriert seit: 01.09.2013
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen dank für die Antwort.
Habe nach dem Wasserwechsel ja auch immer Nitrivec dosiert. Reichlich !
Müßten also doch schon Filterbakterien da sein. Zumal der Nitritwert abends sogar 0 ist (zeitweise), dann steigt er wieder mal bis max. 1mg/ltr. an.
Durch das häufige Wasserwechseln fangen jetzt langsam die Schmieralgen an sich auszubreiten. Blöder Nebeneffekt.
Aquarium ist mit reichlich Pflanzen bestückt und wird auch über eine CO2 Anlage betrieben.
Setze jetzt auch beim Wasserwechsel etwas osmosewasser ein, so 30 %
Hoffe bekomme das bald wieder in den Griff.
Hab bei dem Filter aber das Gefühl, dass Wasser wird zu heiß...jedenfalls am Auslauf ins Becken ist es sehr warm. Wieviel Grad vertragen denn die Bakterien ???
LG
Rico47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.2013, 20:23   #4
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo
Der Nitritwert pendelt sich noch ein, etwas Geduld.
Warum kälter Sonne? Die Neons mögen das durchaus, vor allem aber die Bakis, die ihr maximum bei über 30°C erreichen, stoffwechseltechnisch, also auch vermehrungstechnisch gesehen. Sicher ist der O2 Gehalt etwas geringer, das kann man aber vernachlässigen und durch Strömung, zusätzliche Belüftung ausgleichen.
magdeburger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2013, 19:59   #5
Rico47
 
Registriert seit: 01.09.2013
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ja ich hoffe das auch. Nur sehr mühsam jeden Tag 50 % Wasser zu wechseln und dann gebe ich ja gleichzeitig Nitrivec von Sera dazu. Na geht ganz schön ins Geld. Bin ich aber selber schuld.
Was meinst du mit "Warum kälter Sonne"
Ich halte die Temperatur schon bei 27 grad, weil da ja ein Zuchtpärchen Diskusse dazu kommt. Ist ja alles auf ein Diskusbecken abgestimmt.

Mal noch die Frage zum Filter: Der hat doch eine integrierte Heizung steht auf 27 grad. kann es sein, dass die Heizung im Filter ja vorerst das Wasser stärker erwärmt und die Temperatur im Filter höher ist ??? Denke das das dann die Bakterien tötet oder ???
Der Durchfluss ist auf kleinste Menge gestellt.

LG Kai
Rico47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2013, 20:05   #6
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Moin
Ich meine Sonnentänzerin mit der Frage.
Der Heizer im Filter stört deine Bakis nicht. Das Nitrivec kannst auch weglassen. Das ganze pendelt sich auch ohne ein.
magdeburger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2013, 20:18   #7
Rico47
 
Registriert seit: 01.09.2013
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Na mal sehen. Ich hab bereits seit über 30 Jahren Aquarien und hab so was noch nie gehabt. War bis jetzt immer alles i.O. mit den Werten. Na mal sehen. Hoffe es funktioniert bald.
LG Rico
Rico47 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2013, 22:13   #8
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 843 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo

Zitat:
Magdeburger
Warum kälter Sonne?
Ich hielt meine Neons früher nie bei 27°, immer bei 25.
Natürlich haben sie eine recht große Spanne.

Meine Idee war, die 27° vorläufig auf 25 runterzufahren,
um den dadurch mehrgelösten Sauerstoff für schnellere Stabilität
im Becken einzusetzen.

Die zugesetzten Filterbakterien könnten sich leichter im Filter ansiedeln,
denn auch sie benötigen Sauerstoff.

Wenn viel Sauerstoff vorhanden ist, geht auch die Stufe Nitrit wird zu Nitrat verwandelt, etwas zügiger.

Bei vorübergehend! kühlerem Wasser müsste Rico vielleicht nicht ganz so oft wasserwechseln.

Allerdings:
es wird ja ein Diskusbecken , ist klar, sobald diese Tiere eingesetzt werden,
natürlich artgerechte Wärme.
Aber einen Diskus wird man sicher erst einsetzen, wenn sich das Becken komplett gefangen hat.

LG von Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2013, 02:48   #9
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Moin
Genau damit liegst du aber falsch. Ideen sind eben nicht immer richtig.
Die Temperatur im AQ kannst du als Kompromiss für die Bakis sehen. Wenn es nur um die Bakterienpopulation und deren Wohlergehen ginge, dann kannst du da locker 35°C einstellen. Jedes kälter wirkt also der Bakterientätigkeit entgegen.
Es geht mir einfach nur darum genau das richtig zu stellen. Solange die Fische damit klarkommen, wäre eine Temperatursenkung also eher kontraproduktiv.#
magdeburger ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.09.2013   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
eheim 2178 heizung

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EHEIM Außenfilter BenLo Technik und Zubehör 7 18.12.2012 22:10
EHEIM Außenfilter SchneckSchneck Archiv 2011 5 15.09.2011 00:22
Was für ein Eheim Außenfilter ist das? AsiaStylaa Archiv 2010 14 11.11.2010 22:58
Eheim Außenfilter mit JBL Außenfilter kombinieren? Maddin14 Archiv 2004 2 02.04.2004 18:10
Eheim Außenfilter Nintje Archiv 2003 10 08.01.2003 18:16


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:16 Uhr.