zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.09.2013, 12:49   #1
craxor
 
Registriert seit: 20.08.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zwei Aquarien mit einer Luftpumpe

Hallo Zusammen,

ich möchte gerne zwei 60 liter Becken über eine EHEIM air pump 200 filtern. Die Pumpe hat zwei Anschlüsse also denke ich sollte es kein Problem sein, hier auch zwei Lufthebefilter anzuschließen (je Aquarium ein Tetratec Brillant Filter)

Jetzt die Frage...

Geht das so einfach wie ich mir das vorstelle ?
Oder muss ich noch irgendetwas beachten?

Gruß Oliver
craxor ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.09.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.09.2013, 13:14   #2
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.161
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Hallo Oliver,

Der Tetratec Brilliant ist für 100l/Stunde ausgelegt. Die Pumpe fördert aus jedem Anschluss 100l/h. Das passt also.
Du solltest Rücklaufventile benutzen um zu verhindern, dass die Pumpe voll Wasser läuft. Sonst sollte das alles funktionieren.
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2013, 16:39   #3
Knut
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Velbert, NRW
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,

mit den 200 l /Std Luft kannst du, die richtigen Luftheber vorausgesetzt, 500 l / Std. Wasser fördern.

Gruß Knut
Knut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2013, 19:01   #4
Vanjimmy
 
Registriert seit: 15.03.2009
Beiträge: 1.073
Abgegebene Danke: 39
Erhielt: 136 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Knut Beitrag anzeigen
Moin,

mit den 200 l /Std Luft kannst du, die richtigen Luftheber vorausgesetzt, 500 l / Std. Wasser fördern.

Gruß Knut
Ahoi!

Und welche sind die richtigen Luftheber? Oder anders, gibts ne Art Formel zur Berechnung oder ne Tabelle, aus der man entnehmen könnte, welhe Rohrdurchmesser für wieviel Wasser bei soundsoviel uft?
Sorry fürs dazwischenquatschen...

Greetz, Vanjimmy
Vanjimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2013, 19:02   #5
Knut
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Velbert, NRW
Beiträge: 1.750
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,

Rohrdurchmesser scheint weniger wichtig.
Prinzip tschechischer Luftheber ist entscheidend.

Gruß Knut
Knut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2013, 19:11   #6
zuheissgebadet
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 454
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von craxor Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen,

ich möchte gerne zwei 60 liter Becken über eine EHEIM air pump 200 filtern. Die Pumpe hat zwei Anschlüsse also denke ich sollte es kein Problem sein, hier auch zwei Lufthebefilter anzuschließen (je Aquarium ein Tetratec Brillant Filter)

Jetzt die Frage...

Geht das so einfach wie ich mir das vorstelle ?
Oder muss ich noch irgendetwas beachten?

Gruß Oliver
Das ist wirklich so einfach.

Vermutlich werden die 100 Liter Luft pro Stunde für so einen Tetratec Luftheber zu viel sein.
Es wäre angebracht pro Pumpenausgang ein kleines Regulierventil zu verwenden um die Luftmenge etwas drosseln zu können.

Grobe Faustformel: 1 Liter Luft pro Stunde fördert bei diesen Lufthebern etwa 2 Liter Wasser pro Stunde.

Wenn man zuviel Luft reinschiesst fangen die ofmals an zu "spotzen" und werden laut.
zuheissgebadet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2013, 19:14   #7
zuheissgebadet
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 454
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Vanjimmy Beitrag anzeigen
Ahoi!

Und welche sind die richtigen Luftheber? Oder anders, gibts ne Art Formel zur Berechnung oder ne Tabelle, aus der man entnehmen könnte, welhe Rohrdurchmesser für wieviel Wasser bei soundsoviel uft?
Sorry fürs dazwischenquatschen...

Greetz, Vanjimmy
Ja gibt es.
Unter anderem hier:
http://www.aquaristik-normal.de/html/luftheber.html
zuheissgebadet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2013, 07:40   #8
craxor
 
Registriert seit: 20.08.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 14
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

So erstmal vielen Dank an alle.
Filter laufen, hat super funktioniert.
Die eheim Pumpen kann man ja zum Glück regulieren, habe diese auf ca. 60-70 l Luft eingestellt

Gruß Oliver
craxor ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 03.09.2013   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
luftfilter, luftpumpe

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwei Aquarien - Welche Einteilung ist sinnvoll? RedLight Archiv 2011 11 19.04.2011 15:31
Aquarien Luftpumpe mit 1 Ausströmer regelb. 27Easy27 Archiv 2009 0 31.03.2009 21:31
Zwei Becken, zwei große Probleme Lajana Archiv 2009 0 20.02.2009 17:25
Luftpumpe?!?! Christian78 Archiv 2004 1 23.04.2004 12:23
Bau einer Aquarien-Abdeckung Tommi-Boy38 Archiv 2003 5 03.11.2003 06:33


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.