zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.09.2013, 08:06   #1
fritzjoerg
 
Registriert seit: 29.08.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kann man die Lufteinspeisung meines Innenfilters behindern?

Hallo erstmal,
Also folgendes: Ich hab ein kleines Aufzuchtbecken, in dem ich seit 3 Tagen Guppy-Babies pflege. Die werden ja in spätestens 3 Monaten gross genug sein um sie wieder ins Elternbecken zu überführen. Der Innenfilter im A-Becken ist einer der Sorte Sprudelwasser, d.h. er pumpt Sauerstoff ins Wasser, in kleinen Bläschen, die an die Wasseroberfläche treiben und treibt Co2 aus,Name: "Aquael Typ Fan-Mini" so 5 Jahre alt, aber funktionstüchtig. Kann ich, wenn die Kleinen raus sind, irgendwie den Luftschlauch blockieren oder in so tief setzen, dass er Wasser zieht oder geht dann der Filter kaputt. Ziel ist es, dass Becken zu um Pflanzen zu ziehen, und ich wollte den Pflanzen gefiltertes Wasser geben aber nicht den Co2 gehalt senken!

mit freundlichen Grüßen

Fritz
fritzjoerg ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.09.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.09.2013, 09:23   #2
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.333
Abgegebene Danke: 602
Erhielt: 655 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich habe den Mini PAT von Aquael, der hat auch so eine Luftzufuhr (was zum Teil ganz nützlich ist). Man kann einfach das Zwischenstück rausnehmen, an dem der Luftschlauch hängt. Oder diesen einfach abziehen. Oder an der Regulierschraube, die hinten am Schlauch hängt, ganz zudrehen.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2013, 07:24   #3
fritzjoerg
 
Registriert seit: 29.08.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also wie gesagt handelt es sich um ein älteres Modell und ich hab es auch nicht im Internet gefunden. Die neuen haben ja diese regulierschrauben usw. meiner nicht und der Schlauch sitzt auch fest. Trotzdem danke für die schnelle Antwort. Also würde der Filter denn schaden nehmen wenn er statt Luft Wasser saugt?

mit freundlichen Grüßen

Fritz
fritzjoerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2013, 10:21   #4
Öhrchen
 
Registriert seit: 17.02.2013
Beiträge: 3.333
Abgegebene Danke: 602
Erhielt: 655 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo,
kannst du ein Bild von dem Filter einstellen? Der muß ja wirklich schon ein paar Jährchen alt sein
Eigentlich dürfte nichts passieren, wenn du den Schlauch abklemmst. Denn bei den neuen Modellen kann man die Luftzufuhr ja auch einfach stoppen oder ausbauen, ohne, daß die Pumpe leidet.
Öhrchen ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 27.09.2013   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme mit der Lautstärke des Innenfilters. Hat wer eine Idee, weshalb? jupi25 Archiv 2010 5 06.03.2010 15:56
Lebenserwartung eines Innenfilters? jule Archiv 2004 1 29.05.2004 16:56
Wer kann mir beim Besatz meines 60 cm helfen? joclawo Archiv 2004 6 08.01.2004 18:47
Wo kann ich die Daten über das wasser meines Ortes erfahren Marco21 Archiv 2002 4 03.12.2002 14:31
Wer kann mir helfen (Wasserwerte meines Aquariums)? Fellmann Archiv 2001 18 06.11.2001 18:20


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:24 Uhr.