zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.12.2013, 22:01   #1
Simalia_123
 
Registriert seit: 02.09.2009
Beiträge: 629
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Heizstab kaputt??

Abend!!

Ich hatte grade ein weniger schönes Erlebnis mit meinem Heizstab..

Ich hab zurzeit 3 Mollies in einem 10L Eimer, die ich gegen Ichthyo behandle.
Soweit läuft auch alles gut.

Ich hab nun jeden Tag den Eimer ins Bad gegeben und das Wasser schonend in die Badewanne gekippt bzw mit nem Mulmsauger weggesaugt. Den Heizstab hab ich für die paar Minuten (sicher nicht mehr als 3 Minuten) auf die Fensterbank auf ein Handtuch gelegt. Danach den Eimer wieder zurück und den Heizstab rein. Hab auch immer den Heizstab an der Stelle wo er wärmt angegriffen. Wenn ich 26°C eingestellt habe ist der angenehm kühl.

Nun hab ich mir aber grad ordentlich die Pfoten verbrannt. Das Ding ist in den paar Minuten (vielleicht auch vorher im Eimer?!) unglaublich heiss geworden! Das Wasser im Eimer war allerdings "normal", also nicht auffällig warm/heiss.

Ich hab den Heizstab zum abkühlen nochmal kurz in das Eimerwasser mit den Mollys gegeben und es hat sofort gedampft!! Hab den aus Schreck natürlich gleich wieder raus. Hatte ja fast schon Angst, dass mir der Heizstab gleich um die Ohren fliegt...

Hab ich mir durch die 3 Minuten an der Luft meinen Heizstab ruiniert? Ist das normal, dass sich der so aufheizt an der Luft?
Ich trau mich den nun nicht mehr verwenden..
Der ist eigentlich noch nicht ganz 3 Jahre alt. Ist das alt für einen Heizstab?

Sieht aus als hätten meine Mollies grade ziemlich Glück gehabt.. Die wären ja fast gekocht worden..

VLG
Lisa

Geändert von Simalia_123 (12.12.2013 um 22:05 Uhr)
Simalia_123 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 12.12.2013   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.12.2013, 22:34   #2
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Lisa der Heizstab sollte die Umgebung auf 26 gad auf heizen.
und bekamm keine Rückmeldung.
Versuche es mal in einem Eimer Wasser ohne Fische.
Gruß Friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2013, 05:23   #3
benmao
 
Registriert seit: 03.06.2013
Ort: Landshut
Beiträge: 425
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo,
Zitat:
Zitat von friedel 60 Beitrag anzeigen
Hallo Lisa der Heizstab sollte die Umgebung auf 26 gad auf heizen.
und bekamm keine Rückmeldung.
... weil der Temperatursensor/Bimetall ein Stück von den Heizschlangen entfernt sein muss um die richtige Wassertemperatur zu messen. Luft leitet die Wärme aber viel schlechter als Wasser, deshalb wird der Heizstab an einer Stelle erstmal sehr heiss. Abschalten wird er erst wenn das Glas auch beim Sensor warm wird, die Luft bleibt ja kalt, weil du ha nicht den ganzen Raum damit heizen wirst.

Ich würde ihn generell ausstecken wenn man vor hat das Wasser bis zu den Heizschlangen zu leeren. Bei geringeren Wasserwechseln hatte ich ihn aber eingesteckt lassen.

Ist mir aber auch schon passiert, dass ich doch mehr Wasser gewechselt hatte, nicht ausgesteckt und dann noch mir dem Fingern hingegriffen...

Ernst

Geändert von benmao (13.12.2013 um 05:30 Uhr)
benmao ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2013, 07:15   #4
Simalia_123
 
Registriert seit: 02.09.2009
Beiträge: 629
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Morgen!

Danke für die Erklärung

Dann werd ich den wohl mal in einem leeren Eimer probelaufen lassen.

Hatte mich nur erschrocken, da ich die ganze Woche eigentlich schon auf diese Art Wasser wechsle.. Bis jetzt ist der auf der Fensterbank noch nie heiss geworden.. Nur gestern.

Ich dachte mir, die 2-3 Minuten an der Luft würden dem nicht so schaden. Werd ihn wohl besser ab jetzt immer ausstecken..

Vielen Dank!

VLG
Lisa
Simalia_123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2013, 08:46   #5
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Lisa und Ernst ich stecke ihn auch immer aus.
Aber erst muß nicht unbedingt kaput sein.
Gruß Friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 13.12.2013   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heizstab Rotzopf Archiv 2012 3 12.02.2012 15:59
Heizstab im Becken kaputt gegangen Woifgnag Archiv 2011 11 22.06.2011 14:41
Heizstab kaputt? Aley Archiv 2009 20 15.11.2009 20:32
Heizstab *Platy* Archiv 2004 5 09.03.2004 22:04
Auch das noch, Heizstab am Heiligen Abend kaputt! Marrttin Archiv 2002 5 25.12.2002 18:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:03 Uhr.