zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.01.2014, 02:25   #1
Blade Swimmer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Strom und Wasser

Hallo liebe Leute,
mir kam der Gedanke, ob es nicht sinnvoll wäre, beispielsweise im Einsteigerforum ein paar Sätze zu Wasser und Strom zu verlieren. Vielleicht oben angepinnt als allgemeine Info für alle. Könnte die Sicherheit manches Aquarianers erhöhen. Ich meine das da vielleicht so Begriffe wie FI- und DI-Schutzschalter und was vielleicht sonst noch wichtig ist erwähnt werden sollte.

Ich weiß es ist doof anderen Vorschläge zu machen, was sie mal machen könnten aber ich würde mir das selber nicht zutrauen. Ich habe nur ein bisschen angelesenes Halbwissen bzw. Nichtwissen. Sollte schon jemand machen der auch weiß wovon er schreibt. Alternativ könnte man einfach auf die Problematik hinweisen, aufdaß sich ein jeder selber schau macht. Diesen Thread (irgend wo auf dem Friedhof gefunden) fand ich teilweise ganz aufschlussreich. Ich bin da eher zufällig auf dieses Thema gestoßen und hab daraufhin mal einen Blick in unseren Sicherungskasten geworfen und da war nichts außer vier alter Schraubsicherungen drinnen. Also nix FI oder so. Darum werde ich mich mal nach einem umschauen den man in die Steckdose stecken kann, vor die AQ-Elektrik. Auch hab ich mich beim rumräumen mehrfach dabei erwischt die Finger im Becken zu haben während Heizer und Filter noch liefen.

Ich meine nur es wäre vielleicht grad für Anfänger nicht schlecht mal auf die Thematik aufmerksam gemacht zu werden.
Gruß Balde

p.s. ich wusste nicht genau wohin mit dem Thema. Wenns hier falsch ist dann bitter verschieben.
Blade Swimmer ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.01.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.01.2014, 06:49   #2
Comata
 
Registriert seit: 07.02.2013
Ort: Linz Land
Beiträge: 267
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also ich finde diese Idee gar nicht schlecht!
Comata ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 07:44   #3
Simalia_123
 
Registriert seit: 02.09.2009
Beiträge: 629
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Morgen!

Also ich finde das auch eine gute Idee!
Ich kenn mich da überhaupt nicht aus.
Wäre super, wenn sich jemand für "Strom für Dummies" erbarmt.

Zitat:
Auch hab ich mich beim rumräumen mehrfach dabei erwischt die Finger im Becken zu haben während Heizer und Filter noch liefen.
Ich mach das fast immer so
Hatte nie daran gedacht, dass da mal was defekt sein könnte..
Aber müsste es denn dann nicht auch die Fische vorher brutzeln?
Wenn was defekt ist und man Strom ins Wasser leitet, müsste man das doch anhand von den (toten) Fischen bemerken oder?

VLG
Lisa
Simalia_123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 08:37   #4
nixflags
 
Registriert seit: 26.12.2009
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 52
Abgegebene Danke: 9
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Hallo Lisa,

Die Fische brutzeln soweit ich weiß nicht, da diese nicht geerdet sind.
Aber sobald du reinfasst schließt du den Kreis und alles wird gebrutzelt

Wobei im süßwasser das ganze etwas harmloser ist als in einem Barack- oder Meerwasseraquarium.
Wasser ist eig. Kein sonderlich guter Leiter, nur wenn salze gelöst sind leitet es wie sau.

Ich greife selbst im mw direkt ins AQ...sollte mir wenigstens da Gedanken um einen FI-schutzschalter nachdenken, falls keiner im Hausnetz verbaut ist.

Gruß nixflags

Gesendet von meinem HTC One V mit Tapatalk
nixflags ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 09:25   #5
Blade Swimmer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Leute,
da hat nixflags recht. Den Fischen passiert bei sowas genauso wenig wie den Vögeln auf der Hochspannungsleitung. Wären die groß genug um mit einem Bein auf der Erde zu stehen, sähe das auch anders aus.

Im Salzwasser sind schon mehr Ionen als im Süßwasser aber auch Süßwasser leitet Strom. Reines H2O ist ein sehr schlechter Leiter. Aber in unserem Leitungswasser sind genügend Ionen gelöst, dass es einen dahinraffen kann. Destilliertes Wasser hat hingegen deutlich weniger gelöste Ionen.

Also wenn man den oben verlinkten Thread durchliest bekommt man schon eine Idee worum es beim FI geht. Das ist wenigsten mein Laieneindruck.
Gruß Blade
Blade Swimmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 09:57   #6
Blade Swimmer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das folgende ist ohne Gewähr!
Nur kurz zum FI-Schalter. So wie ich es verstanden habe misst der die Menge an Strom die an der Steckdose raus geht und vergleicht sie mit der Menge Strom die wieder zurück fließt. Wenn da eine bestimmte Mindestdifferenz besteht schaltet er den Stromfluss ab. Wenn beispielsweise wer ins Becken fasst und dieses unter Spannung steht (beispielsweise defekter Heizer) und man einen Teil des Stroms selber ableitet (einen Schlag bekommt) dann merkt der FI, daß ein großer Teil des Stroms nicht über ihn zurück läuft und er schaltet den Strom aus.

Wenn ich das richtig verstanden habe sollten heute in jedem Neubau alle Stromkeise mit denen die Bewohner selber zu tun haben mit einem FI gesichert sein. Früher galt das wohl nur für Nass- und Außenbereiche (z.B. Bad) und nochfrüher gabs die gar nicht. Wie gesagt bei uns in der Wohnung sind im Sicherungskasten vier Schraubsicherungen und das wars .

Aber nochmal ich hab keine Ahnung von der Materie. Nur angelesenes Halbwissen wobei auch die Frage ist wie Zuverlässig meine Quellen jeweils waren. Auch hier in manchen Threads scheinen sich die Leute nicht immer einig.
Gruß Blade
Blade Swimmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 10:17   #7
Titan90
 
Registriert seit: 06.11.2012
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Recht hast du! Ich bin auch so ein Kandidat der für den Darwin Award nominiert werden würde... http://de.m.wikipedia.org/wiki/Darwin_Award

Pragmatisch wie ich veranlagt bin habe ich die Tante Google mal bemüht und irgendwann bin ich auf sowas gestoßen:

http://pages.ebay.com/link/?nav=item...d=131103543681

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
Titan90 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 10:34   #8
Blade Swimmer
 
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 35
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
ja genau an sowas hatte ich gedacht bei mir zu installieren. Allerdings werde ich schauen, ob ich auch einen bekomme mit 10 mA Fehlerstrom.
Gruß Blade
p.s. ich weiß nicht obs stimmt aber ich hab irgend wo gelesen, dass die schon beim Schalten der Zeitschaltuhr auslösen (keine Ahnung warum). Gegebenenfalls muss das Licht dann halt ohne laufen.
Gruß Blade
Blade Swimmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 10:41   #9
Simalia_123
 
Registriert seit: 02.09.2009
Beiträge: 629
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Na toll.. Ihr habt mir meine Ausrede ruiniert
Nein ernsthaft, vielen Dank! Daran hatte ich nicht gedacht..

@Titan: Da hätest du wohl eine Konkurrentin bei der Preisverleihung für den Darwin Award

VLG
Lisa
Simalia_123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2014, 11:23   #10
Titan90
 
Registriert seit: 06.11.2012
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@lisa:Ah noch jemand der beweist das Murphy Law trauriger Alltag ist xD

Ansonsten hab ich das mal gefunden - Google hilft
http://www.bartagame-info.de/Forum/f...in-t12344.html

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
Titan90 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.01.2014   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
elektrik, fi-schalter, fi-schutzschalter, strom, wasser

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strom- und Wasserverbrauch söpöliini Archiv 2008 1 28.11.2008 21:11
Möglichst kein Strom im Wasser??? Feldsalat Archiv 2004 4 23.02.2004 19:40
Strom sparen ? orinoco Archiv 2003 9 10.08.2003 14:28
Strom weg - Fluch!!! Was tun???? Felixus Archiv 2002 14 28.10.2002 22:02
Wie Strom sparen. Jacky Archiv 2001 16 15.07.2001 01:38


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:38 Uhr.