zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.02.2014, 21:27   #11
h-andi
 
Registriert seit: 02.10.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 3.044
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von benmao Beitrag anzeigen
Hallo,



Das funktioniert nicht in jedem Fall.
Da gab es mal eine Diskussion, wo folgendes passiert ist:
Jemand hat mit den Händen im Aquarium hantiert und trotzdem einen Schlag bekommen.

Erklärung: Der FI löst nur aus, wenn zufliessender und abfliessender Strom in der Leitung unterschiedlich sind. Wenn das Aquarium aber auf Styropor steht, passiert erstmal gar nichts. Wenn man dann mit beiden Händen ins Aquarium greift und gut isolierte Schuhsohlen hat, kann es gefährlich werden.

In den meisten Fällen wird ein FI aber sicherlich hilfreich sein.

Ernst
Guten Abend

Nicht in den meisten Fällen, in Neubauten ist das Vorschrift ( FI ) und auch alte Bauten müssten längst um.- bzw nachgerüstet sein.

Deine These ist so nicht richtig Ernst, selbst wenn es so wäre mit der Styroporplatte, würde spätestens beim Erdkontakt, sprich wenn Ich reinlange, der FI auslösen und zwar schneller als Du mit den Augen zwinkern kannst
h-andi ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 18.02.2014   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.02.2014, 21:33   #12
h-andi
 
Registriert seit: 02.10.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 3.044
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Nochmals

Trotzdem gilt, Laien Finger weg vom Strom, lieber auf Nummer sicher
h-andi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2014, 22:41   #13
Fischmama Delko
 
Registriert seit: 23.03.2013
Ort: Saarland
Beiträge: 1.618
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nabend,

@Heiko,

ich kaufe keinen neuen, weil:

1. ist kein Geld da und ich brauche noch einen Stab für das 600er. Die sind nicht grade billig.

2. wohne ich in nem Kaff wo es einen Rewe und einen Aldi und eine Bäckerei gibt, ich kein Auto/Führerschein habe, mein Freund erst am Donnerstag von der Arbeit kommt und genau so ein Problem mit Punkt 1 hat wie ich

3. Der in das Aufzuchtbecken sollte und dann nie mehr Verwendung fände, weil das Aufzuchtbecken nur dieses eine Mal zum Einsatz kommt.

Ich hoffe, dass ich damit deine Frage beantworten konnte.
Wenn du mir allerdings nen neuen Heizstab schenken würdest, dann gerne.
Fischmama Delko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2014, 23:02   #14
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Jessi
Sehr gute Antwort auf einen dummen Tred.
Gruß Friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2014, 17:23   #15
heiko22091971
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.245
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard re

Hi Fischmama,

Zitat:
Nabend,

@Heiko,

ich kaufe keinen neuen, weil:

1. ist kein Geld da und ich brauche noch einen Stab für das 600er. Die sind nicht grade billig.

2. wohne ich in nem Kaff wo es einen Rewe und einen Aldi und eine Bäckerei gibt, ich kein Auto/Führerschein habe, mein Freund erst am Donnerstag von der Arbeit kommt und genau so ein Problem mit Punkt 1 hat wie ich

3. Der in das Aufzuchtbecken sollte und dann nie mehr Verwendung fände, weil das Aufzuchtbecken nur dieses eine Mal zum Einsatz kommt.

Ich hoffe, dass ich damit deine Frage beantworten konnte.
Wenn du mir allerdings nen neuen Heizstab schenken würdest, dann gerne.
Zur Not kann man Zubehör auch online Bestellen, meist günstiger als im "Fachhandel". Ober bei ebay kleinanzeigen, dort wird auch oft und günstig angeboten.
Zu 1: hoffentlich überrascht dich dann nicht irgendwann die Stromrechnung auf dem leeren Geldbeutel. 600l dauerhaft mit nem Heizer zu befeuern ist auch nicht ganz günstig + Licht + Filter kommen da schon ein paar Watt zusammen.

@friedel
Was an meinem post dumm gewesen sein soll, ich weiß es nicht.
Wenn ich nicht sicher bin ob die Technik, die ich verwende, gefahrlos ( und darum ging es ja ) funktioniert, dann hau ich die raus und schau mich nach Ersatz um. Oder ich schaue obs auch ohne, hier der Heizer, funktioniert.

Geändert von heiko22091971 (19.02.2014 um 17:28 Uhr)
heiko22091971 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2014, 17:49   #16
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Heiko
Wenn du Jessis Trets verfolgst ist es dumm zu schreiben kauf einfach neu das es richtig ist steht außer Frage.
Aber sie kann es Finanziel nicht daher dumm nicht von der Antwort her.
Aber sie äußert ja selbst das es knapp mit den Geldmittel ist dann ist neukauf nicht immer
möglich.
Gruß Friedel

Geändert von friedel 60 (19.02.2014 um 17:53 Uhr)
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2014, 19:13   #17
heiko22091971
 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.245
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard re

@friedel

ohne hier ne ausufernde Diskusion auszulösen möchte ich doch nochmals anmerken:
Wenn man so klamm ist und keine 15€ für die Anschaffung eines Heizers aufbringen kann, dann sollte man kein 600l Projekt starten.
Das sind bei ordentlicher Pflege wöchentlich 300l TWW, ich schätze mal mindestens 4x 28w T5 Beleuchtung und 5-10w für den Filter.

Aber es ging um nen Heizer für`n 60er Becken, jibbet für nen wirklich schmalen Taleler. Ab 15€ neu und gebraucht ab weit unter 10€.
Und so wie ich die Themenüberschrift gedeutet hatte, war`s mehr als dringend!

Zitat:
Wasser unter Strom!!
Hallo,

ich brauch schnell Hilfe bitte.

Meine Macropoden sind am Ablaichen. Hab das Aufzuchtbecken 60cm aufgebaut. Der Heizstab hat eine Leuchte, die flackert. Ich hab Angst, dass er defekt ist und das Wasser unter Strom setzt. Ich hab jetzt nur 2 Tage Zeit um das raus zu finden.

Ok, ich könnte den Finger rein halten um zu sehen, ob es unter Strom steht, aber wer kümmert sich dann um meine Fische

Was soll ich tun?? Die sind dabei Eier zu legen.
heiko22091971 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2014, 19:57   #18
Fischmama Delko
 
Registriert seit: 23.03.2013
Ort: Saarland
Beiträge: 1.618
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Heiko,

ich finde es wirklich lieb von dir, dass du dir meinen Kopf über meinen Geldbeutel zerbrichst.

Hättest du jedoch Interesse an meinem Projekt und den dazugehörigen Thread gelesen, hättest du mir und dir eine öffendliche Blamierung ersparen können. Dann wüsstest du auch, wie ich das finanziere.

Mir ist es peinlich genug, dass ich keinen Job hab, aber muss man das denn so ausschmücken? Danke dafür.

Das kleine bleibt jetzt ohne Heizer, die Macros sind eingezogen und werden nach dem Laichen wieder ins 80er gesteckt. Das geht auch ohne Heizer.

Zum Titel das Themas: Es war in soweit dringend, um rauszufinden ob der Heizer Strom ins Wasser abgibt oder nicht. Und bevor ich reinpacke und vom Wohnzimmer in die Kücke fliege, frag ich lieber nach.

Aber, wenn ich gewusst hätte, wie ich mich JETZT schäme, hätte ich das lieber so gemacht.
Fischmama Delko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2014, 20:13   #19
Caillean
 
Registriert seit: 30.12.2013
Beiträge: 494
Abgegebene Danke: 8
Erhielt: 12 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Jessi, du hast überhaupt keinen Grund dich zu schämen! Ich würde auch zweimal nachfragen und nachrechnen bevor ich etwas wegwerfe und neu anschaffe. Und das Argument "wenn das Geld so knapp ist, wieso hast/tust/kaufst/planst du dann Projekt xy" ist sowieso seltsam wenn es von Außenstehenden kommt, also mach dir nichts draus

Gesendet vom dummphone
Caillean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2014, 20:16   #20
benmao
 
Registriert seit: 03.06.2013
Ort: Landshut
Beiträge: 425
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von h-andi Beitrag anzeigen
Nicht in den meisten Fällen, in Neubauten ist das Vorschrift ( FI ) und auch alte Bauten müssten längst um.- bzw nachgerüstet sein.
Da gibt's sicher noch genug private alte Wohnhäuser ganz ohne FI. Das ist aber nicht das Thema.

Zitat:
Zitat von h-andi Beitrag anzeigen
Deine These ist so nicht richtig Ernst, selbst wenn es so wäre mit der Styroporplatte, würde spätestens beim Erdkontakt, sprich wenn Ich reinlange, der FI auslösen und zwar schneller als Du mit den Augen zwinkern kannst
Nein, genau das ist ja in dem Fall eben nicht passiert. Soweit ich mich erinnere floss der Strom nur zwischen Daumen und Finger einer Hand. Da löste der FI nicht aus, weil der Strom ja von L über die Hand zum N floss. In diesem Fall war der FI dann auch nicht Lebensnotwendig. Wenn der Strom übers Herz zum Boden und zur Erde geflossen wäre, dann hätte er sicherlich auch ausgelöst.
Trotzdem bietet der FI keine 100%ige Sicherheit. Stell Dich mal auf eine Styroporplatte und stecke mit der linken Hand einen Nagel in die Steckdose und mit der rechten ins andere Loch. Bitte nicht wirklich ausprobieren, kann tödlich enden.
Warum sollte in so einem Fall der FI auslösen? Es fließt ja gleichviel zurück über den N.


Wenn Deine Schuhe gut isoliert sind, kann das auch im Aquarium passieren, dann fliessen eben nicht einmal die wenigen mA über die Erde, die notwendig wären um den FI auszulösen.

Warum haben die Heizer denn keine Eurostecker mit Schutzleiter? Oder ist das nur bei meinem alten so?

Ernst
benmao ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 19.02.2014   #20 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strom und Wasser Blade Swimmer Technik und Zubehör 12 01.02.2014 10:39
Lust zu erzittern? Hier steht ihr unter Strom!!! RobertChaca Archiv 2012 0 10.04.2012 23:01
Möglichst kein Strom im Wasser??? Feldsalat Archiv 2004 4 23.02.2004 19:40
Apfelschneckenlaich unter Wasser? Martina K. Archiv 2002 2 23.05.2002 07:52
Zimmerpflanzen unter Wasser Dark Sunshine Archiv 2002 5 22.04.2002 12:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:33 Uhr.