zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.02.2014, 15:47   #1
SabsZilla
 
Registriert seit: 23.02.2014
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard AQ 480L als Raumteilung - Innenfilter

Hallo!

Wir haben derzeit ein 200L AQ.

Da wir unsere Wohnung etwas erneuern möchten, haben wir ein gebrauchtes AQ mit 200x40x60 cm in Aussicht.
Ein Außenfilter wäre dabei, jedoch möchten wir das AQ als Raumteiler benutzen und da wären die Schläuche nicht so hübsch

Habt ihr gute Erfahrungen mit Innenfilter gemacht?
Könnt ihr mir einen empfehlen, der nicht breiter als 40cm und höher das AQ ist? Wir möchten den Filter an die Seite oder in die Ecke stellen.

Da ich bald zusagen muss, wäre ich für eine rasche Antwort sehr dankbar!

LG SabsZilla
SabsZilla ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 23.02.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.02.2014, 16:06   #2
Pterophyllum
Gesperrt
 
Registriert seit: 28.08.2013
Beiträge: 86
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich würde dir von einem Innenfilter abraten, vor allem bei der Beckengröße,
was willst du denn reintun?

Ich würde trotz der Schläuche zu einem Außenfilter tendieren, mit Innenfilter
könntest du Probleme bekommen.

Grüße
Pterophyllum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 16:12   #3
SabsZilla
 
Registriert seit: 23.02.2014
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

danke für die rasche rückmeldung!
der besatz bleibt gleich, hauptsächlich lebendgebärende und größere welse.

warum rätst du von innenfiltern ab?
denkst du wäre es besser, 2 kleinere innenfilter einzusetzen? (wegen der wasserbewegung im ganzen AQ, also einen links und einen rechts)

also außenfilter mit schläuche wäre keine lösung, da bleibe ich bei meinen 200l
einen schlauch quer über AQ ist nun wirklich hässlich (zumindest von einer seite

LG SabsZilla
SabsZilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 16:57   #4
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 841 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Hallo Sabszilla

Eheim powerline XL

https://www.eheim.com/de_DE/produkte...er/powerlineXL

Breite 7,5 cm
Höhe 33 cm

.

JBL cristal profi i200 greenline

http://www.zooroyal.de/jbl-cristalpr...enfilter?c=186

Maße: 8,5 x 8,5 x 36,5 cm.

wie der Eheim ebenfalls durch weitere Module verlängerbar,
möglich, dass zwecks Leistung da wirklich 2 nötig wären

.

Falls auch ein neues Glasbecken für euch in Frage käme,
hier als Beispiel das Eheim Incpiria

http://www.dehner.de/zoo-aquaristik-...FcUSwwodDRUABg

Es hat einen dezenten, schwarzen Luftschacht im Becken,
durch das alle Schläuche und Kabel verlaufen


.

Für handwerklich Begabte:

Ein großer, runder Hamburger Mattenfilter (HMF).
Evtl in der Mitte, oder in der Mitte einer Aquarienhälfte mit Leisten und Silikonkleber eingearbeitet.

Betrieben mit einer kraftvollen Pumpe.
Kabelführung dann verdeckt unterhalb der Aquarienabdeckung entlangführen.

LG Sonne

Geändert von Sonnentänzerin (23.02.2014 um 17:02 Uhr)
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 17:40   #5
SabsZilla
 
Registriert seit: 23.02.2014
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Sonne

vielen Dank für die Links!! Der Eheim sieht gut aus
den JBL habe ich jetzt zusätzlich in meinem 200L Becken. ich fürchte da werden 2 auch nicht ausreichen^^

rätst du eigentlich auch von innenfiltern ab?

Werde mir das noch genau überlegen, aber nochmals vielen Dank!
LG SabsZilla
SabsZilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 18:07   #6
Sonnentänzerin
 
Registriert seit: 08.06.2013
Beiträge: 3.591
Abgegebene Danke: 199
Erhielt: 841 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Zitat:
rätst du eigentlich auch von innenfiltern ab?
Heute nicht () ich habe gestern 3 Stunden im Unterschrank verbracht
Probleme mit dem Aussenfilter.

Manchmal bin ich kurz davor, unser 300er nur noch mit Strömungspumpen zu betreiben. Wechsel eh wöchentlich 80%.

Den JBL Innenfilter habe ich in 2 kleinen Becken, und bin hochzufrieden

Lies Dich mal ein über die Möglichkeiten von runden HMF, oder einem Halbrund an einer kurzen Seite eures geplanten Beckens.

Das ist vielleicht eine gute Möglichkeit, wenn Du innen filtern möchtest,
aber trotzdem nicht alle 2 Wochen mit verstopftem Innenfilter durch die Wohnung spazieren möchtest.

Eine Pumpe, oder Strömungspumpe ins Innere, und es kann sich wenigstens nichts über Nacht heimlich zusetzen, verkeilen, brechen

LG Sonne
Sonnentänzerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 20:15   #7
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo
SabsZilla; informiere dich über einen HMF ist auch für dein Becken
optimal. Den kannst du auch über eine hinter Wand machen.
Gruß Friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 20:35   #8
SabsZilla
 
Registriert seit: 23.02.2014
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@friedel
vielen Dank, werden wir machen

@sonne
ohh, das ist doof! hatte zum glück noch nie Probleme mit meinem Filter, hoffe das wird auch so bleiben
Werde mich über die HMF informieren!

Haben uns auch schon überlegt ein Becken nach Maß anfertigen zu lassen.... habt ihr vorschläge wo man das im Raum Wien machen lassen kann? Teuer ist klar, aber dann wärs ja für ewig perfekt

LG SabsZilla
SabsZilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2014, 10:57   #9
Katrin17
Moderator
 
Registriert seit: 24.09.2010
Ort: Schwäbisch Hall
Beiträge: 3.096
Abgegebene Danke: 356
Erhielt: 279 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo Sabs!
Also, wir haben 2,50m, auf der einen Seite einen Schacht, wo das Wasser drüberläuft, an der Stelle kommt auch das Rohr vom Filter wieder hoch. Man muss nicht Einsaugen auf der einen und Ausströmen auf der anderen Seite.
Wir haben allerdings ne Strömungspumpe zusätzlich unter dem Ausströmer, sodass auch die hintere Ecke leicht bewegt wird.
So würdest du nur auf der einen Seite Schläuche brauchen. Einsaugen knapp über dem Boden, Auslass oben, dann hast auch ne kontinuierliche Strömung drin.
Beim HMF würdest du wahrscheinlich auch ne zusätzliche Strömungspumpe brauchen.
Gruß Katrin
Katrin17 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 25.02.2014   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
innenfilter

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neueinrichtung 480l Becken - Besatz vs. Wasserwerte und eigene Vorstellung! chschwit Archiv 2011 0 14.12.2011 20:51
Innenfilter gegen Innenfilter tauschen stella Archiv 2010 6 20.04.2010 20:56
480L Becken Planung OddBot Archiv 2003 6 17.09.2003 15:24
Innenfilter diskus103 Archiv 2003 3 15.08.2003 16:24
Und schon wieder ne Besatzfrage (400 / 480L) Frank Nienhaus Archiv 2002 13 16.10.2002 08:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:27 Uhr.