zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.05.2014, 21:54   #1
Berit
 
Registriert seit: 27.10.2013
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Schwimmen Fische in den Innenfilter?

Ich habe zur Zeit einen Eheim Innenfilter pickup 60 in meinem 60L Aquarium.

Leider waren bereits einige kleine Jungfische im Filter drin und ich weiß bis heute nicht so ganz wie die da rein kamen. Ich dachte zuerst, sie kamen unten durch das Ansaugloch, aber das ist eigentlich zu klein.

Kann es sein, dass sie sich durch den Ausströmer reingedrängelt haben, und dann nicht mehr rauskamen? Kann ich das irgendwie verhindern?
Berit ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 02.05.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.05.2014, 22:18   #2
friedel 60
 
Registriert seit: 29.06.2013
Beiträge: 2.224
Abgegebene Danke: 22
Erhielt: 16 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo Berit ich glaube eher das sie durch das Ansaugrohr in den Filter kommen und auch noch etwas da wachsen.
Mfg friedel
friedel 60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2014, 22:41   #3
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Hallo,
der Weg über den Ausströmer ist unwahrscheinlich, weil die Strömung dagegen steht. Aber bedenke, durch welch kleine Lücken sich Tiere zwängen können, wenn sie es wollen. Selbst von Menschen sagt man, dass er sich durch eine Öffnung winden kann, durch die dr Kopf und ein Arm geht. Hinzu kommt, dass ein Filter für die meisten Tiere recht attraktiv ist. In diesem unsäglichen Juwel Bioflow Innenfilter, der mit dem Wort Fehlkonstruktion nur unzureichend beschrieben ist, habe ich Reisfische und Dornaugen retten müssen. Garnelen finde ich bei jedem Wechsel des Filtermaterials.

Verhindern kannst Du dies nur durch Schwämme. Für Ansaugrohre gibt es im Handel sogar vorgefertigte Aufsatzschwämme, hinter sonstige Öffnungen musst Du ein passend zurecht geschnittenes Filtermedium setzen. Selbstverständlich sinkt dadurch auch die Leistungsfähigkeit des Filters.

Ein anderes Mittel soll der über die gefährlichen Eingänge gezogene Damenstrumpf sein. Da meine Frau sich derlei Übergriffe auf ihr Eigentum verbeten hat, habe ich hier aber keine praktischen Erfahrungen.

Gruß!

Algerich
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2014, 17:50   #4
Berit
 
Registriert seit: 27.10.2013
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wahnsinn, direkt hinter dem Ansaugrohr ist doch der "Ventilator" sage ich mal, das müsste sie doch zu Fischbrei verarbeiten. Ich versteh es immer noch nicht.

Hat alternativ jmd eine bessere Filtermöglichkeit?
Berit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2014, 17:57   #5
Mii
 
Registriert seit: 09.04.2013
Beiträge: 2.161
Abgegebene Danke: 134
Erhielt: 128 Danke in 87 Beiträgen
Standard

Hallo Berit,

mir sind schon Fische von beiden Seiten in den Filter geschwommen. Bei den meisten Jungfischen (Saugwelse und diverse Saugbarben mal ausgenommen) halte ich es aber für unwarscheinlich, dass sie gegen die Strömmung da rein geschwommen sind.

Zitat:
Zitat von Berit Beitrag anzeigen
Wahnsinn, direkt hinter dem Ansaugrohr ist doch der "Ventilator" sage ich mal, das müsste sie doch zu Fischbrei verarbeiten. Ich versteh es immer noch nicht.
[...]
Der Impeller sitzt hinter Auslass. Deshalb ist für Fische auch viel gefährlicher gegen die Strömung in den Filter zu schwimmen als nur unten in den Einlass.

Ein HMF wäre z.B. eine Möglichkeit. Mit ein bisschen Bastelei könntest du evt sogar den Kopf von deinem Filter als Pumpe dafür benutzen.
Mii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2014, 21:40   #6
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Für mein kleines Zweit-/Zucht-/Quarantänebecken (und als Notersatz) war ich heute kurz der Versuchung nahe, diesen von dir genutzten EHEIM pickup 60 zu kaufen.
Der mir bekannte Verkäufer in meiner "Stamm"-Zoohandlung hatte mir von dem Teil abgeraten, da er diesen auch schon hatte und auch bei ihm Babyfische und -garnelen im Inneren verschwunden sind.
Ich hatte mir das Vorführmodell auch nochmal genauer angeschaut und bin zu dem Entschluss gekommen, daß er durchaus eine Gefahr birgt, kleine Fische/Garnelen anzusaugen.

Er hat mir schließlich diesen (günstigeren) Filter empfohlen: klick mich, den er selber schon länger nutzt und damit auch nie ein Problem mit darin verschwindenden Fischen/Garnelen hatte.
Den Filter gibt es auch eine Nummer größer, was für dich dann zutreffender wäre.
Auf jeden Fall bin ich bisher (allerdings bis jetzt nur wenige Stunden) sehr von dem angetan. Ich hatte mir, um ganz sicher zu gehen dann noch dies dazu gekauft: klick mich
Der Filter sitzt fest und dicht in der Ecke bzw. an den Scheiben. Das Zerlegen ist simpel. Das Zubehör umfangreich.
Und was ich auch nicht schlecht finde, die Rückenplatte mit den Saugnäpfen bleibt zum Reinigen an der Scheibe, wodurch sich der Filter zugleich entleert und man so nicht mit einen vollen Filter hantieren muss. Und, er ist recht flach/kompakt in der Ecke, finde ich, vor allem im Vergleich zu dem Eheim. Anbei, bei Bedarf kann man ihn auch "liegend" betreiben, entsprechende Rohrstücke liegen bei.


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2014, 16:10   #7
Berit
 
Registriert seit: 27.10.2013
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Shar,
vielen Dank für den Tipp, mit dem habe ich auch schon geliebäugelt.
Berit ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 04.05.2014   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fische schwimmen oben Avalon Einsteigerforum 8 27.12.2018 20:49
fische schwimmen an der oberfläche Hako Archiv 2011 1 04.12.2011 11:42
Fische schwimmen am Boden! Goldi57 Archiv 2010 12 26.01.2010 21:12
Fische schwimmen an der Oberfläche Sonja89 Archiv 2009 5 24.05.2009 08:13
Hilfe Fische Wasser trüb Fische schwimmen oben maxx Archiv 2001 5 12.11.2001 17:14


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:27 Uhr.