zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.06.2014, 18:32   #1
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.652
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard Co2 in 200l, wie viele Blasen pro min?

Hallo liebe Forummitglieder
Meine Co2 Anlage ist endlich da .Heute habe ich nur noch Schlauch gekauft und habe alles angeschlossen.Nun habe ich folgendes Problem die Co2 Anlage hat 20kg Co2, zum hinein befördern in das Aquarium benutze ich eine Schnecke, diese macht aber sehr große Blasen kann mir vielleicht jemand sagen wie viele Blasen die pro min herstellen soll?? Ich würde mich auf Antworten freuen

Geändert von aquastar (14.06.2014 um 18:34 Uhr)
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 14.06.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 14.06.2014, 18:53   #2
Familion
 
Registriert seit: 03.04.2014
Beiträge: 572
Abgegebene Danke: 72
Erhielt: 74 Danke in 53 Beiträgen
Standard

Hallo aquastar,

dafür gibt es leider keine einheitliche Antwort. Ziel ist ja, eine bestimmte Konzentration an gelöstem CO2 im Wasser zu erreichen, bei Aquarien mit Besatz gilt 20 mg/L als gängiger Richtwert. Da dafür aber je nach "Eigenschaften" des Wassers immer ein unterschiedlicher Eintrag notwendig ist, gibt es kein Patentrezept.

Am besten ist wahrscheinlich, du besorgst dir einen CO2-Dauertest und regelst die Anlage dann ein, bis der Test grün ist. Dann mal mit 30 Blasen pro Minute oder so starten. Beachte aber, dass die Tests eine gewisse Weile brauchen, bis sie die veränderte Konzentration auch wirklich anzeigen, also nach jeder Änderung am besten 2-3 Stunden warten.

Btw "Schnecke", ich nehme an, so ein Ding von J*L? Mir wurde mal gesagt, da müsse sich erst ein Biofilm drauf bilden, damit die Blasen schön gleichmäßig nach oben wandern. Konnte ich durch eigene Beobachtung bestätigen, allerdings nutze ich so einen flachen Flipper (wie De**erle ihn als Standard anbietet).

Gruß,
Familion
Familion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2014, 19:04   #3
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.652
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Weiß nicht genau wie man das nennt hier mal ein Bild Click the image to open in full size.
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2014, 23:02   #4
Familion
 
Registriert seit: 03.04.2014
Beiträge: 572
Abgegebene Danke: 72
Erhielt: 74 Danke in 53 Beiträgen
Standard

Moin,

so ein Ding habe ich ehrlich gesagt noch nicht gesehen. Ist da unten so eine Keramik-Membran? Falls ja, sollte die auf jeden Fall nach oben zeigen. Sorry, kann auf dem Foto nicht genau erkennen, wie das aufgebaut ist und wie die Ausrichtung überhaupt ist

Gruß,
Familion
Familion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2014, 00:28   #5
aquastar
 
Registriert seit: 05.03.2014
Ort: 48432
Beiträge: 1.652
Abgegebene Danke: 18
Erhielt: 61 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Ich kopiere mal das was mir der Verkäufer zu diesem Teil gesagt hat:
"Und gebe noch einen seltenen und bestimmt nicht günstigen Reaktor aus Glas oben drauf der noch nicht nal eine zusätzliche Pumpe erfordert und sogar ein 300 Liter Becken sättigt,,

Im Reaktor ist ein Spiralförmiger schlauch aus Glas wo das Co2 durch geht und unten durch so einen Weißen Stein raus kommt in form einer Großen Blase.
aquastar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2014, 01:36   #6
Shar
 
Registriert seit: 26.03.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 1.833
Abgegebene Danke: 212
Erhielt: 306 Danke in 193 Beiträgen
Standard

Servus.

Davon ausgehend, daß das gekippte Bild ( ) rechts den Boden des AQ zeigt und links zur Wasseroberfläche geht, gehört das Ding um 180° gedreht montiert, so daß die Keramikscheibe (weißer Stein) nach oben zeigt.
Nach spätestens etwa einer Woche, sollten dann viele ganz feine CO2-Bläsen aus der Keramikscheibe aufsteigen. Passiert dies nicht (also nur an einer Stelle große Blasen), ist Handlungsbedarf nötig.

Bei der Blasenzahl kannst m.M.n. mit mindestens 60-80 Blasen/min. anfangen. Mit 30 wirst du bei 200l nicht weit kommen.

Anbei hängt die benötigte Menge auch von der KH sowie dem Bedarf der eingesetzten Pflanzen ab.


Grüße ~Shar~
Shar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2014, 09:19   #7
Naralo
 
Registriert seit: 22.02.2014
Beiträge: 445
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: Ein Danke in einem Beitrag
Standard

Mit Blasenzahl etc braucht man eigentlich gar nicht anfangen. Denn niemand kann dir sagen wie viel CO² schon von Grund auf in deinem Becken ist.

Ich hab das so gemacht das ich mir einen CO ² Dauertest von Aquarebel gekauft habe. Der ändert sich relativ schnell und zeigt an ob zuviel CO² im Becken ist oder zu wenig.

Ich hab dann im 200er mit 15 Blasen angefangen und bin dann schrittweise nach oen gegangen bis alles ok war.
Naralo ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 15.06.2014   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
blasen, co2, schnecke

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie viele Neons in 200L - Becken? thenext Besatzfragen 4 26.05.2013 20:59
CO2-Anlage-Wie viele Blasen Elwedridsch Archiv 2011 4 27.02.2011 18:53
Viele viele Fragen und kein Druchblick mehr... scaryy Archiv 2003 5 22.10.2003 22:37
Sind das zu viele Fische für ein 200l Becken? Aquaguru Archiv 2003 26 18.01.2003 16:19
Viele kleine Blasen nach TWW Achim-OL Archiv 2002 5 08.01.2002 00:26


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:51 Uhr.