zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.07.2014, 21:11   #1
jsurfer185
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Hermsdorf/Thüringen
Beiträge: 159
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Neuer HMF

Einen schönen Guten Abend liebe Forianer,

demnächst findet ein HMF den Weg zu mir. Ich weiß,mit nem selbstgebauten wäre ich vielleicht günstiger gekommen,aber die Muße dazu hatte ich nicht

Jetzt meine Frage,wie soll ich da vorgehen,kann ich den HMF reintun und meinen Eheim Aquaball 130 raus,oder sollte ich lieber beide erstmal parallel laufen lassen und wenn ja wie lange kann ich das machen?
Nicht das das Becken zu voll wird,habe ja nur ne 54er Pfütze
Bräuchte da halt mal den Rat von euch Profis,wie ihr da vorgehen würdet

Danke schonmal im Vorraus

Grüße
Jan
jsurfer185 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.07.2014   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.07.2014, 00:57   #2
GERfild
 
Registriert seit: 02.06.2014
Ort: Griechenland
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo.

Du kanst vom altem filter des filter medium (Schwamm, keramik röllchen, usw) in einem eimer mit wasser zusammen mit dem HMF tun und gut ausspülen damit impfst du das neue filter material un kanst so die einlauf zeit veringern.
Trotzdem würde ich zwei wochen parallel arbeiten lassen um sicher zu sein.
Oder einfach altes filter medium zusammen oder vor den HMF legen (hier auch mal ausspülen um bakterien ins neue filtermaterial zu bekommen).
GERfild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2014, 07:35   #3
Heikow
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 2.035
Abgegebene Danke: 80
Erhielt: 570 Danke in 330 Beiträgen
Standard

Moin,

wenn das Becken bereits eine Weile läuft, dann wechsel einfach den Filter. Da passiert in der Regel nichts. Übertreibs halt die ersten Wochen nicht mit der Fütterung.

LG
Heikow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2014, 08:47   #4
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.375
Abgegebene Danke: 397
Erhielt: 472 Danke in 250 Beiträgen
Standard

Hi,

also ich hab's so gemacht:
neben dem laufenden (alten) Filter die Matte allein vom neuen HMF erstmal 3-4 Wochen ins laufende Becken gelegt, damit sich Bakterien dran klammern können.
Dann alter Filter raus und HMF installiert. Zuvor die Matte nochmal gründlich mit dem alten Filtermaterial angeimpft.
Null Probleme gehabt!

Grüße,
Gerd
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2014, 14:09   #5
Heikow
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 2.035
Abgegebene Danke: 80
Erhielt: 570 Danke in 330 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von radlhans Beitrag anzeigen
Null Probleme gehabt!
glaube ich Dir sofort. Ein Filterwechsel macht selten Probleme. Das Becken kann das recht gut allein, wenn man es nicht gerade maßlos mit Besatz oder Fütterung übertreibt. Da ist es dann egal, wie so ein Wechsel von statten geht

LG
Heikow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2014, 16:13   #6
jsurfer185
 
Registriert seit: 14.04.2014
Ort: Hermsdorf/Thüringen
Beiträge: 159
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Halli Hallo,

ich danke euch für eure Hilfe. Dann weiß ich jetzt Bescheid und werd davon eine Möglichkeit ausprobieren.
Denke da sollte eigentlich nix schiefgehen,da ich momentan nur 5 Guppies (1m/4W) und ca. 14 kleine Guppies im Becken habe. Zumal die kleinen dann auch bald wieder abgabebereit sind

Grüße
Jan
jsurfer185 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 00:51   #7
Rammkatze
 
Registriert seit: 08.11.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 300
Abgegebene Danke: 42
Erhielt: 26 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Hey, darf ich mich anhängen?

Ich überlege es mir, auch ein HMF zu bauen. Allerdings wollte ich gaaaaanz klein Anfangen, mit einem 12L Becken. Lohnt es sich überhaupt?

LG
Rammkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 10:47   #8
DarkPanther
Mod a.D. auf Zeit
 
Registriert seit: 15.02.2009
Ort: 38***
Beiträge: 7.165
Abgegebene Danke: 7
Erhielt: 52 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Bei einem 12 Liter Aquarium würde ich nen Schwammfilter nehmen.
Kann man günstig bauen oder auch kaufen.
DarkPanther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2014, 21:35   #9
magdeburger
 
Registriert seit: 03.02.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 8.177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Moin
Genau, da gibts so minischwammfilter und im Prinzip ist das auch nur ein HMF.
Schwamm und Lunftheber eben.
magdeburger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2014, 22:42   #10
Banzai
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.08.2009
Beiträge: 283
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rammkatze Beitrag anzeigen
Hey, darf ich mich anhängen?

Ich überlege es mir, auch ein HMF zu bauen. Allerdings wollte ich gaaaaanz klein Anfangen, mit einem 12L Becken. Lohnt es sich überhaupt?
ich habe beides, also den üblichen Schwammfilter (von Fluval glaube ich) und auch in die Ecke gebaute Matten. Die habe ich dünner geschnitten. Beides geht, mit beiden kann es auch mal Siff und Algen geben. Sind aber eh nur Aufzuchtbecken, kommt also nicht auf Optik an.

Wenn das Becken auf hübsch getrimmt werden soll mache ich gar nichts, außer eine Wasserbewegung per Luftheber. Da sammelt sich schon genug Biokram an, so dass es anstandslos läuft.
Banzai ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 23.07.2014   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
filterwechsel, hmf mattenfilter

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer HMF Nini Technik und Zubehör 6 21.05.2013 14:09
Ein neuer... yalder Archiv 2011 0 31.08.2011 00:29
Hilfe, Neues Becken, neuer Kies, neuer Filter, altes Wasser Marrttin Archiv 2002 5 15.03.2002 09:44
Ein neuer aus RE Thomas7 Archiv 2002 1 24.01.2002 17:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:11 Uhr.